Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

Forumsoftware - Beschwerdeliste

Anything goes ;)

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1599
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 03.06.2008, 11:10

Vielleicht hast du da Recht. Aber besser eine Lösung wie gar keine Lösung. Jemand anderer Meinung? Im Forum hat neben mir Continuum noch Adminrechte. Selbst wenn ich mal nicht da bin gibt es noch jemanden der Reagieren kann.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14752
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 03.06.2008, 15:08

Wir brauchen mehr Rechte hier - das wuerde Sinn machen

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1599
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 03.06.2008, 15:18

Die wir nicht bekommen werden. Ich würde es jedenfalls nicht machen. Das mit uns beiden bei mir im Forum ist eine Ausnahme die auf einer Vorgeschichte beruht.
Abgesehen davon die Technik steht jetzt soweit. Als nächstes kommen noch ein paar Schönheitsarbeiten und Contend füllen dran.
Ich bemühe mich alles schön in weis zu halten, so wenig Farben wie möglich. Hast du noch Anregungen?

edit: kannst du mal testweise versuchen dich im Adminpanel anzumelden?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14752
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 03.06.2008, 16:01

kannst du mal testweise versuchen dich im Adminpanel anzumelden?


Ich kann mich ueberhaupt nicht mehr anmelden.

Kannst du mal eine Anleitung schreiben ?

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 838
Registriert: 06.04.2006, 14:36
Wohnort: bei Mainz
Kontaktdaten:

Beitragvon Heros » 03.06.2008, 16:05

Ich steh mit Sascha in Kontakt! Wir wollten da eh drüber reden aber hatten wenig Zeit. Ich hoffe das wir diese Woche da noch etwas klären können! Mal schauen!

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1599
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 03.06.2008, 16:29

continuum hat geschrieben:
kannst du mal testweise versuchen dich im Adminpanel anzumelden?


Ich kann mich ueberhaupt nicht mehr anmelden.

Kannst du mal eine Anleitung schreiben ?


siehe pm

Profi
Beiträge: 618
Registriert: 06.03.2005, 10:34

Beitragvon franzkat » 03.06.2008, 18:06

Ich steh mit Sascha in Kontakt! Wir wollten da eh drüber reden aber hatten wenig Zeit. Ich hoffe das wir diese Woche da noch etwas klären können! Mal schauen!


Dann frag ihn mal, warum es ihm nicht gelingt, die Vmware Fusion-Angelegenheit endlich mal in befriedigender Weise zu lösen; er hatte es doch schon selbst angesprochen. Muss ja wahnsinnig schwer sein, da eine neue Rubrik einzufügen.

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 838
Registriert: 06.04.2006, 14:36
Wohnort: bei Mainz
Kontaktdaten:

Beitragvon Heros » 04.06.2008, 08:14

Ja, das sind alles Themen! Ist schon sehr nervig.

Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 205
Registriert: 18.07.2002, 23:31
Kontaktdaten:

Beitragvon itst » 09.09.2008, 16:58

Nee, schwer ist es nicht.

WIe so oft im Leben kommen leider immer wieder Dinge dazwischen - manche erfreulich, andere weniger. Anyway, Ihr kennt das alle, also keine großes BlaBla, sondern zur Sache.

Bis Ende des Jahres habe ich einen Deal ausgehandelt, dass ich pro Tag eine Stunde fürs Forum frei habe - zumindest die Woche über. Das gilt ab heute. Nicht viel, aber immerhin.

Hier die ersten Dinge: PMs/Mails beantworten und Forenstruktur anpassen.
Mittelfristig: Das ganze Konzept scheint mir im Moment diskussionswürdig. Donnerstag oder Freitag stelle ich dazu ein Thema ein
Langfristig: Umstieg auf phpBB 3.0.x. - Aufgrund der diversen Modifikationen am Forum wird das nicht so schnell gehen. Mehr dazu Ende der Woche.

Euch alle, die Ihr Euch hier aktiv und produktiv beteiligt, möchte ich einladen, an den Diskussionen der nächsten Tage teilzunehmen und Eure Meinungen und Ideen für das VMware-Forum darzulegen.

Vielen Dank und viele Grüße!

Benutzeravatar
Experte
Beiträge: 1519
Registriert: 25.04.2005, 17:20
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon McStarfighter » 09.09.2008, 17:25

Eigenen Bereich jeweils für ThinApp und Fusion wäre echt ein guter Anfang.

Und dann diese NIE funktionierenden V-News auf der Startseite ...

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1599
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 09.09.2008, 22:59

Wenn du Hilfe und Resourcen (Testserver) bei der Umstellung brauchst melde dich

gruß Darko

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14752
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 10.09.2008, 15:37

Sascha
Mittelfristig: Das ganze Konzept scheint mir im Moment diskussionswürdig.


Da hast du voellig recht.
Die Art wie du dieses Forum fuehrst ist in der Tat sehr kontraproduktiv.

Wenn du dich nicht bald dazu durchringst einen von uns mit Admin-rechten auszustatten so dass wir zeitnah neue Unterforen erstellen koennen geht das Forum den Bach runter - zumindestens bleiben wir weit hinter unseren moeglichlkeiten zurueck.

Wir haetten seit nem jahr ein Fusion-forum brauchen koennen - um nur ein Beispiel zu nennen.
Wenn man als Moderator Anfragen immer wieder mit "Sorry - ich wuerde ja gerne - darf aber nicht .. " beantworten muss ist das extrem de-motivierend.

Seit ueber 2 Jahren habe ich alle paar Monaten die Schnauze so voll dass ich mir vornehme aufzuhoeren. Dann liegt mir die Sache aber doch zu sehr am Herzen so dass ich doch wieder komme.

Die Abspaltung von meinem Forum und jetzt auch minimikes Forum waere voellig unnoetig gewesen. Meine 80.000 Besucher im Monat koennten jetzt auf deine Werbe-banners klicken ...

Die Lage ist also fuer die Top-poster frustrierend. Es schadet dem guten Ruf UNSERES Forums und fuer Leute mit Problemen ist es auch nicht hilfreich.

Last but not least wuerdest du auch besser dabei verdienen - wenn du uns mehr Rechte einraeumst.


Sascha - es ist in keiner Weise erforderlich dass du hier fuer ein paar Wochen eine Stunde pro Tag verbringst.
Statte uns mit dem Recht aus, Subforen zu erstellen so wie WIR das fuer noetig halten.

Dann haben wir vielleicht demnaechst auch wieder mehr Spass an der Sache und du wirst dabei besser verdienen.
Es ist also allen gedient.

Ulli

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1599
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 10.09.2008, 16:33

Wir drei könnten uns ja auch zusammen tun ;) Jeder tut das was er am besten kann. Ich admistriere Server, Sascha schmeist phpbb und Uli tut das was er immer halt macht 8)

Jedenfals ich habe schon mehrere Foren von phpBB 2 auf phpBB 3 upgedatet. Die von phpBB machen ja dies zum reinen Kinderspiel....

Benutzeravatar
Site Admin
Beiträge: 205
Registriert: 18.07.2002, 23:31
Kontaktdaten:

Beitragvon itst » 10.09.2008, 21:26

Leute Leute...

Wisst Ihr, was ich immer wieder faszinierend finde?

Da "treffen" sich ein paar Leute auf eine Art und Weise, dass sie von einander fast nichts wissen. Alles, was sie gemeinsam haben ist ein Interesse und der Wunsch, mit anderen darüber zu "sprechen".

Über kurz oder lang beginnt ein Gespräch, man lernt sich ein bisschen besser kennen, erkennt Gemeinsamkeiten über das eigentliche Thema hinaus und entstehen, naja, fast Freundschaften, manchmal sogar wirklich.

Und jetzt sind wir an einem Punkt, dass einer, der früher mal eine zentrale Rolle gespielt hat, nicht mehr so mitmachen kann. Statt ihn auszuschimpfen, mit dem Finger auf ihn zu zeigen und ihn geteert und gefedert aus der virtuellen Stadt zu jagen, bietet Ihr ihm Eure Hilfe an.

Angenommen. Danke.

Was jetzt passiert: Ulli und Darko werden Admins. Nicht, weil sie hier geschrieben haben, sondern weil beide schon lange lange dabei sind und sich immer wieder uneingennützig eingesetzt haben.

Wir werden versuchen, kommende Woche einen Termin auszumachen, an dem wir per Skype, IM oder was auch immer mit einander reden können. Wir können das denke ich hier offen organisieren.

Ich kann Mo, Di und Do abend, ab 19h. Sype und IRC sind vorhanden. Zwei Stunden sollten wir fürs erste schon rechnen, bei späteren Gesprächen sicher mal mehr, oft aber auch wesentlich weniger. Damit das Sinn macht, sollten wir das regelmäßig machen. Wie oft und in welchem Rhythmus, das legen wir im ersten Gespräch fest, genauso wie die Aufgaben und ihre Teilung.

Ist das so ok für Euch?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1599
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 11.09.2008, 14:54

Hallo Sascha

Danke für das Angebot das ist ja schon zu viel der Ehre :)

In der PM teile ich die dier meine Skype und MSN Adresse mit. Neben japanisch lernen habe ich irgendwann mal vor den Mikrofoneingang unter Linux zu konfen 8). Aber ich denke das wird wohl noch zwei Mainboards dauern. Auf Virtualizing.org laufen mehrere Webaps ineinander ein. Das hat theoretisch viele Vorteile nur ist das aber einer der Gründe warum es dort so langsam Vorrangeht. Die Benutzerverwaltung wird bzw ist grausam und frisst 90% der Zeit. Anbetracht dessen werde ich demnächst versuchen alle User in den verschiedenen Datenbanken nach LDAP migrieren mit einer einheitlichen Benutzerschnitstelle für alles.
Du machst es einem wirklich schwer sich von VMware zu verabschieden. XEN ist tot und Redhat hat Qumranet gekauft und beginnt erste wirklich coole Tools hiefür zu entwickeln. Von der Geschwindigkeit kann VMware gegen die Kernel based Virtual Machine kurz KVM nicht anstinken. Was mich derzeit an VMware hält ist überhaupt ein grafisches Frontend das einige wirklich gute Goodies hat und die bessere Netzwerkanbindung. Mit KVM arbeite ich noch mit Tun und Tap devices die in einer Bridge laufen. Das mit den Freundschaften ist für mich normal. Ich versuche mich seit 8 Jahren im FOSS Sektor zu interieren. Und habe mittlerweile weltweit Kontakte. Nächstes Jahr kommst du mal auf das Social Event der FROSCON. Es hat schon was wenn man betrunken zu Tische sitzt und mit Geeks in drei Sprachen kommuniziert. Einer der Gründe für mein Engagement war, als es nur QEMU und die kommerzeile Variante Win4LIN neben VMware gab Freie Software zu etablieren. Für eine weltweite Dominaz freier Software die jederman der geistig dazu in der Lage ist unabhängig vom jeweiligen Einkommen beziehen kann.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14752
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 11.09.2008, 19:34

Statt ihn auszuschimpfen, mit dem Finger auf ihn zu zeigen und ihn geteert und gefedert aus der virtuellen Stadt zu jagen,


... das war Plan A
bietet Ihr ihm Eure Hilfe an.


--- und das ist Plan B 8)

Sascha - ich habe hier mehr Zeit verbracht als irgend jemand sonst. Das war nur moeglich weil ich dieses Forum irgendwie die ganze Zeit als "mein Baby" betrachtet habe. Das ist zwar formal nicht richtig - schliesslich hast du es erzeugt - aber inhaltlich gesehen bist du seit 5 Jahren ein passiver Beobachter waehrend ich und eine handvolle andere Jungs das Baby erzogen haben.

Jetzt sollten wir langsam mal ueberlegen auf welche Schule wir das Kind schicken 8)

Mir schwebt soetwas vor:


Code: Alles auswählen

VMware Workstation
VMware Player
VMware Fusion
VMware VMserver 1
VMware VMserver 2
Thinapps     
--------------------------------------------

VMware ESX und ESXi - Hardware   
VMware ESX und ESXi - Konfiguration der Server   
VMware ESX und ESXi - Konfiguration der Gaeste
VMware VirtualCenter
Scripting: RemoteCli und Powershell usw ...
VMware ESXi fuer Anfaenger     
--------------------------------------------
Appliances - fertige VMs
Exotische Gaeste - Anleitungen und Tips
Konvertierung Windows
Konvertierung Linux
Tools -
--------------------------------------------     
SUN - Workstation and Server
Microsoft - Virtual PC und Hyper V
Parallels
XEN
--------------------------------------------
Zertifizierung
Jobs und Dienstleistungen
Links
Feedback & Smalltalk


Unter Jobs und Dienstleistungen plane ich zB Telefon-support und Daten-rettung anzubieten.

Entweder mache ich das hier oder unter sanbarrow.com.
Lass uns die Weichen stellen

Telefon-nummer kriegst du per PM

@ Darko - ich werd aus deinem Post nicht schlau.
Bist du langfristig interessiert ?
Wenn ja - wo soll es lang gehen ?

Member
Beiträge: 55
Registriert: 05.07.2005, 15:39
Wohnort: Darmstadt

Beitragvon pillbox » 12.09.2008, 01:06

@itst

kopf hoch deine arbeit ist super, aber manchmal ist es halt besser die last auf andere Gleich gesinnt zu verteilen , und ich denke hier gibt es schon heisse Kandidaten , also hoffe ich auf eine weiteres erfolgreiches bestehen des Forum mit weiteren Informationen, Hilfestellungen und Diskussionen.

Gruß Pillbox

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1599
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 12.09.2008, 03:53

Hallo Uli

Erst mal sehen was Redhat macht. XEN ist tot. Die bleiben am Kernel 2.6.18 kleben und aufgrunddessen portieren weil es langsam unmöglich wird die anderen Distrubtoren immer weniger XEN auf aktuellere Kernel. Local unter Gentoo ist der Betrieb (2.6.21) von XEN mit so starken Einschränkungen verbunden, das es sich gar nicht mehr lohnt auf meinem Rechner zu Hause XEN zu fahren. Zudem ist der 2.6.18 mit XEN Patches gar nicht in der Lage meine Hardware zu betreiben. Die bekommen es einfach nicht geregelt XEN in den offiziellen Kernel zu Integrieren. Die treibende Kraft hinter den Portierungen von XEN war bisher Redhat. Die stellten die meisten Patches zum Portieren von XEN auf aktuellere Kernel die die anderen Distributoren dank Opensource in ihre Produkte integrieren konnten. Nun will Redhat in zukünftigen Produkten kein XEN mehr anbieten und sich anscheinend auch komplett langsam aber sicher aus der XEN Entwicklung zurückziehen. Das schadet mittelfristig dem Projekt und langfristig wird es die Akzeptanz mindern Mit Qumranet hat Redhat sich nun eine ausgefeilte Lösung namens KVM einverleibt. Die Treiber sind seit 2.6.19 offiziell im Kernel.
Was heist das für mich und was hat dies mit VMware zu tun? KVM benötigt eine CPU mit der Unterstützung von Paravirtualisation. Das habe ich hier lokal und in den Rechenzentren ist so langsam Standard. Ansonsten muss ich mit KVM nicht befürchten nach einem Softwareupgrade von Betriebsystem, Kernel oder Libary's die Software nicht mehr nutzen zu können. Dies ist bei VMware anders. Bei meinem Distributor bin ich erstmal darauf angewiesen das er mir VMware Workstation 6.5 als Ebuild anbietet. Auf Gentoo mal so eben VMware aus dem Tarball installieren ist nicht Bei einem Upgrade des Kernels benötige ich Sourcen der VMwaretreiber um diese gegen den Kernel zu kompilieren. Diese habe ich beim 2.6.26 derzeit wieder nicht was mich vom Upgrade abhält und weiter den 2.6.25 nutzen lässt wo doch zwei stark verbesserte Treiber für meine Hardware im 2.6.26 bereitstehen. Dann ist VMware vergleichsweise recht langsam. Das Speichermanagment ist bei den VM's schlechter. Ich kann meine VMware VM's auch mit KVM nutzen und brauche diese gar nicht zu Konvertieren. KVM bietet klares VGA mit hoher Farbtreue, wichtig für den grafischen Bereich.
Woran mangelt es derzeit bei KVM? Es fehlt erst mal ein GUI. Es gibt keinen GUI mit weniger Funktionen wie bei VMware, nein es gibt überhaupt keinen! Unter VMware bekomme ich mit Windows DirectX 7 im gast hin. Die Unterstützung von 3 D beschränkt sich nur auf Linuxgäste mit einem Projekt namens VMGL das anscheinend nicht gepflegt wird, Also gar nicht. Eine briged Netzwerkanbindung mit KVM läuft folgendermasen ab. Angnommen ich will gleichzeitig 10 Maschienen fahren. Also erstelle ich vorher ein tuntap Device für jede Maschiene eins. Die 10 devices hänge ich mit der oder den Netzwerkkarten an eine Netzwerkbrücke die vorher erstellt habe. Kurz beim Booten meines Hosts werden die Devices erstellt, eine Netwerkbrücke erzeugt in die virtuelle und reale Hardware zusammengefügt werden. Ist unter Gentoo binnen 15 min zu konfen aber dennoch etwas doof.
Man nimmt sich derer nun an. Wenn das verfügbar ist brauche ich dann noch VMware? Muss ich mir Support verwehren lassen weil ich ein unsupportetes OS als Host fahre? Habe ich die gleichen Probleme bei Softwareupgrades? Nö, überhaupt nicht. Und die Software ist Opensource. Ich kann sie downloaden, verändern, anderweitig Nutzen, die Software auf eigene Rechnung verkaufen und das Geld behalten
Ich weis derzeit nicht ob es eine WS 7 für mich geben wird. Die WS 6 war teuer und wird solange benutzt bis es nicht mehr geht.

Benutzeravatar
Experte
Beiträge: 1519
Registriert: 25.04.2005, 17:20
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon McStarfighter » 28.09.2008, 17:10

Ähm, mal so als dezente Frage: Was ist denn von den groß angekündigten Veränderungen, die endlich mal passieren sollen (neue Unterforen eröffnen kann doch kein Staatsakt sein), übrig geblieben? Passiert da noch was in diesem Leben? Wird es überhaupt in absehbarer Zeit mal die notwendigen Veränderungen geben?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1599
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 28.09.2008, 17:25

Die Rechte habe ich mittlerweile nur Sascha ist krank. Ohne mich mit Sascha und Uli mal umfassend über eine Roadmap zu besprechen bleibt von mir aus erst mal alles beim alten.

Benutzeravatar
Experte
Beiträge: 1519
Registriert: 25.04.2005, 17:20
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon McStarfighter » 28.09.2008, 17:40

Gut zu wissen, daß doch kein Stillstand herrscht ...

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14752
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 28.09.2008, 23:08

Wie ich auch gerade sehe hat Sascha mir und Darko Adminrechte eingerichtet.

Danke Sascha Bild

Wie in diesem Post schon besprochen habe ich schon mal direkt die dringendsten Sachen eingerichtet:

neues Thinapp-forum
Exotic-guests forum in Fusion-umbenannt
neues VMserver 2 forum eingerichtet
neues ESX-i forum eingerichtet

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1599
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 28.09.2008, 23:20

continuum hat geschrieben:Wie ich auch gerade sehe hat Sascha mir und Darko Adminrechte eingerichtet.

Danke Sascha Bild

Wie in diesem Post schon besprochen habe ich schon mal direkt die dringendsten Sachen eingerichtet:

neues Thinapp-forum
Exotic-guests forum in Fusion-umbenannt
neues VMserver 2 forum eingerichtet
neues ESX-i forum eingerichtet

Schnellmerker 8) Ich mach seitdem jede Woche ein Backup der Datenbank. Das nächste also 2 ist morgen fällig.

Guru
Beiträge: 2082
Registriert: 21.10.2006, 08:24

Beitragvon bla!zilla » 29.09.2008, 20:45

Ach Gott, was is denn hier passiert? Lauter neue Foren??

Wie wäre es mit einem Moderatorenposting für mich?? ;) Hätte ich Spaß dran.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1599
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 29.09.2008, 22:35

Hi?

Du willst Moderator werden? Nicht böse gemeint aber wir sind mit Uli, Stefan und mir meiner Ansicht ausreichend vertreten. Ich möchte erst mal keinen neuen Moderator. Es sei denn Sascha wünscht das so. Wenn ich erst mal losgelassen werde möchte ich noch andere Neuerungen einführen. Darüber zu Schreiben ist allerdings noch zu Früh. Erst mal muss unser Cheffe wieder kräftig werden damit wir ihn mit unseren Vorschlägen traktieren können. Ausserdem sollte der allgemeine Zugriff klein bleiben damit stets die rechte Hand weis was die linke Hand denn nun gerade macht. Wenn zu viele Köche am Forum rumrühren gibt das ekeligen Brei. Infolgedessen werde ich vorschlagen Moderatoren die länger wie ein Jahr im Forum nichts geleistet oder es genutzt haben wieder in den Status als normaler Benutzer zu versetzen. Das wichtigste für dieses Forum ist meiner Ansicht nach erst einmal die Migration auf phpBB 3, die Einrichtung eines Wikis sowie Infrastrukturen einzurichten damit auch z.B. einige von Uli's Vorschlägen effizient umgesetzt werden können


Zurück zu „Allgemeines, Feedback & Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast