Die Foren-SW läuft ohne erkennbare Probleme. Sollte doch etwas nicht funktionieren, bitte gerne hier jederzeit melden und wir kümmern uns zeitnah darum. Danke!

VMWare 3D Spiele

Anything goes ;)

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1599
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 02.04.2008, 20:45

Ja der Player wird unter Debian und Ubuntu von der WS 6 abgeteilt. WS 6.5 downloaden Pakete erstellen und nur den Player installieren. Mach ich gerade in diesem Augenblick :P. Allerdings ich schmeiss den Player weg...

Profi
Beiträge: 618
Registriert: 06.03.2005, 10:34

Beitragvon franzkat » 02.04.2008, 22:01

Das sind die Features, die unter VMware Fusion schon umgesetzt sind; aber echte Gamer (ich gehöre nicht dazu) sollten sich nicht allzuviele Hoffnungen machen. Es gibt irgendwo auf der Fusion-Website eine Liste von Spielen, die mit dieser 3D-Erweiterung funktionieren. Das wird dann unter der WS 6.5 wohl auch nicht anders sein.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1599
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 02.04.2008, 23:42

Hat mal jemand keine Freundin, viel Pizza und Cola und noch mehr an Freizeit zur Verfügung?
http://www.cs.toronto.edu/~andreslc/xen-gl/

Soll in XEN, Kernel based Virtual Machinem udn VMware laufen

Profi
Beiträge: 778
Registriert: 17.10.2007, 14:01
Wohnort: Meppen

Beitragvon mister-man » 20.04.2008, 23:05

continuum hat geschrieben:Der Player ist doch bei der WS dabei.

Einfach WS installieren - wenn die 30 Tage um sind das ganze zum VMplayer degradieren und fertig


Da möchte ich gerne 2 genauere Worte zu haben ;)

Member
Beiträge: 48
Registriert: 28.01.2006, 10:01

Beitragvon Virtueller Andy » 03.05.2008, 08:51

Sorry wenn ich alte Kamellen raushole, war solange nicht mehr hier aber wie sieht es denn zur Zeit mit 3D Spielen in VMware aus?

Oder anders gefragt habe z.Z einen Dualbootsystem (WindowsXP, Mandriva Spring 2008 und Mandriva Cooker), nun würde ich gerne mein XP in eine VM verbahnen. Da ich alles bis auf Steam unter MDV laufen lasse. Lohn sich der Kauf einer aktuellen Workstation für solche anwendungen (vielleicht kommt ach noch irgendwann Colien McRae Dirt hinzu)?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1599
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 03.05.2008, 20:25

Ich bin dem UT3 Betrug aufgesessen. Ich warte seit November auf den Linuxinstaller der wohl nie kommen wird bzw vieleicht zu UT4 :evil: Jedenfalls ich spiele das Spiel nun unter Windows. Mit ner guten Auflösung ist der Rechner arg beschäftigt. Ich bezweifele ob unter VMware ein Rechner emuliert werden kann der 2 Nvidia 8800 GTS im SLI mit jeweils 1 GB Ram hat. Zusätzlich sollte die Maschiene optimal 4 GB ram für das Spiel haben. Siedler oder Sim City sollte aber mit VMware gehen
So als kleiner Einwand

Guru
Beiträge: 2237
Registriert: 21.09.2005, 00:12

Beitragvon stefan.becker » 04.05.2008, 13:44

Bei KVM (Qemu-Ableger mit VT) gab es einen 3 D Ansatz. Allerdings wird dann OpenGL aus dem Gast auf OpenGL des Hosts umgelenkt, Das klingt nicht sehr performant.

Ich verstehe den Sinn des ganzen eh nicht. Entweder zocken oder arbeiten. Beides geht nicht. Von daher ist Dual Boot die beste Lösung.

Profi
Beiträge: 778
Registriert: 17.10.2007, 14:01
Wohnort: Meppen

Beitragvon mister-man » 04.05.2008, 18:35

stefan.becker hat geschrieben:Bei KVM (Qemu-Ableger mit VT) gab es einen 3 D Ansatz. Allerdings wird dann OpenGL aus dem Gast auf OpenGL des Hosts umgelenkt, Das klingt nicht sehr performant.

Ich verstehe den Sinn des ganzen eh nicht. Entweder zocken oder arbeiten. Beides geht nicht. Von daher ist Dual Boot die beste Lösung.


Es geht nicht ganz um verstehen, sondern um eine Lösung auch seinen heim PC besser zu nutzen. Und als Linux nutzer endlich auchg ma ne Runde zocken zu können. Denn die Spiele abdeckung ist nicht so gut und wine macht nur Probleme.

Guru
Beiträge: 2237
Registriert: 21.09.2005, 00:12

Beitragvon stefan.becker » 04.05.2008, 20:36

Wo ist da jetzt der Widerspruch zu Dual Boot?

Wenn du bei Dual Boot zockst, wird das schwerlich auf nem Mailserver sein. Außerdem wirst du sicherlich nicht nebenbei im Internet surfen oder Texte schreiben.

Profi
Beiträge: 778
Registriert: 17.10.2007, 14:01
Wohnort: Meppen

Beitragvon mister-man » 05.05.2008, 11:45

stefan.becker hat geschrieben:Wo ist da jetzt der Widerspruch zu Dual Boot?

Wenn du bei Dual Boot zockst, wird das schwerlich auf nem Mailserver sein. Außerdem wirst du sicherlich nicht nebenbei im Internet surfen oder Texte schreiben.


Gut da gebe ich dir vollkommen recht.
Ich rede auch nicht von dem Mailserver, sondern vom VMware welches auf dem Notebook oder Heim PC arbeitet.
Nutze VMWARE Selber für web und mailserver. Dort würde mir nie in den sinn kommen zu zocken, doch nicht alle setzen vmware nur auf dem server ein.


Zurück zu „Allgemeines, Feedback & Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast