Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Suspend mit OpenSuse 12.1 64 Bit

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 11
Registriert: 23.04.2012, 17:49

Suspend mit OpenSuse 12.1 64 Bit

Beitragvon BuSchu » 23.04.2012, 18:01

Ich habe im Vmplayer 4.02 auf Windows 7 64 Bit OpenSuse 12.1 64 Bit installiert. Wenn ich nun die virtuelle Maschine suspendieren will, indem ich das VMplayer-Fenster versuche zu schließen, kommt beim ersten Mal immer ein Fenster mit der folgenden Fehlermeldung:

The Request to Suspend this virtual machine failed because the corresponding VMWare Tools script did not run successfully. If you have configured a custom suspend script in this virtual machine, make sure that it contains no errors. Attempting the operation again will ignore the script failure. You can also submit a support request to report this issue.

Ich habe kein eigenes Script installiert, der Fehler muss also im Script von VMWare liegen. Wo finde ich denn dieses Script?

Abgesehen von der Fehlermeldung klappt das Suspendieren und wieder aufwecken vollkommen problemlos!

Grüße
Burkhard

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12045
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 23.04.2012, 18:20

Du mußt dafür die VMware-Tools installieren oder nutzt die Suspend-Funktion deines Gastes.

Member
Beiträge: 11
Registriert: 23.04.2012, 17:49

Beitragvon BuSchu » 23.04.2012, 19:44

Dayworker hat geschrieben:Du mußt dafür die VMware-Tools installieren oder nutzt die Suspend-Funktion deines Gastes.


Ich dachte, ich hätte klar ausgedrückt, dass die VMWare Tools installiert sind (hat Easy install erledigt). Also weiß jemand, wo das Script installiert ist?

Grüße
Burkhard

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 23.04.2012, 20:04

bei "easy install" kannst du aber nucht unbedingt davon ausgehen dass die Installation auch geklappt hat - darauf weist auch die Fehlermeldung hin.

Member
Beiträge: 11
Registriert: 23.04.2012, 17:49

Beitragvon BuSchu » 24.04.2012, 08:50

continuum hat geschrieben:bei "easy install" kannst du aber nucht unbedingt davon ausgehen dass die Installation auch geklappt hat - darauf weist auch die Fehlermeldung hin.


Ich habe jetzt die VMWaretools noch einmal installiert. Am Fehlerbild hat sich nichts geändert. :(

Sonst sieht alles ganz prima aus. Nur beim Suspend braucht der Player eine doppelte Aufforderung.

Was sollte ich denn jetzt noch probieren?

Grüße
Burkhard

Experte
Beiträge: 1263
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Beitragvon JustMe » 24.04.2012, 09:07

Ich denke mal, der Schlüssel zum Erfolg koennte hier das genaue Lesen der Meldung:
Tools script did not run successfully
sein.
Das heisst nicht, dass es ueberhaupt nicht lief, sondern dass durchaus auch ein Fehler aufgetreten sein kann. Vielleicht waere es sinnvoll, mal im OpenSuSE Gast und im Player des Host-OS alles, was irgendwie nach Log aussieht, zu durchforsten.

Ansonsten: Der VMware Compatibility Guide listet OpenSuSE 12.1 nicht als unterstuetztes Betriebssystem. Wenn auch in den Release Notes vom Player 4.0.2 was zu Shared Folders in dieser Version beschrieben ist...

Member
Beiträge: 11
Registriert: 23.04.2012, 17:49

Beitragvon BuSchu » 24.04.2012, 10:50

JustMe hat geschrieben:Ich denke mal, der Schlüssel zum Erfolg koennte hier das genaue Lesen der Meldung:
Tools script did not run successfully
sein.
Das heisst nicht, dass es ueberhaupt nicht lief, sondern dass durchaus auch ein Fehler aufgetreten sein kann. Vielleicht waere es sinnvoll, mal im OpenSuSE Gast und im Player des Host-OS alles, was irgendwie nach Log aussieht, zu durchforsten.

Ansonsten: Der VMware Compatibility Guide listet OpenSuSE 12.1 nicht als unterstuetztes Betriebssystem. Wenn auch in den Release Notes vom Player 4.0.2 was zu Shared Folders in dieser Version beschrieben ist...


Dann ist es aber umso seltsamer, dass der VMPlayer OpenSuse 12.1 zu kennen scheint und Easy install anbietet! ;)

Im Logfile vmware.log habe ich folgende Einträge gefunden:

2012-04-24T10:37:27.828+02:00| vmx| I120: USBGW: Write arbitrator op:13 len:20
2012-04-24T10:37:27.863+02:00| vmx| I120: USBGW: Write arbitrator op:13 len:20
2012-04-24T10:37:28.050+02:00| vmx| I120: USBGW: Write arbitrator op:13 len:20
2012-04-24T10:37:40.093+02:00| vmx| W110: [Vmdb_Set] Stale data for path: /vm/#_VMX/mks/grabState/new/ (current value '../req/#e3/' -> new value '../req/#e4/') [11->11]
2012-04-24T10:37:40.094+02:00| vmx| I120: VMXVmdbCbVmVmxExecState: Exec state change requested to state suspended without reset, soft, softOptionTimeout: 20000000.
2012-04-24T10:37:40.094+02:00| vmx| I120: TOOLS sending 'OS_Suspend' (state=5 callback=0 clientData=0) state change request
2012-04-24T10:37:40.097+02:00| vmx| I120: USBGW: Write arbitrator op:13 len:20
2012-04-24T10:37:40.098+02:00| vmx| I120: USBGW: Write arbitrator op:13 len:20
2012-04-24T10:37:40.189+02:00| vcpu-0| I120: TOOLS state change 5 returned status 0
2012-04-24T10:37:40.189+02:00| vcpu-0| I120: Msg_Post: Error
2012-04-24T10:37:40.189+02:00| vcpu-0| I120: [msg.tools.suspendFailed] The request to Suspend this virtual machine failed because the corresponding VMware Tools script did not run successfully. If you have configured a custom suspend script in this virtual machine, make sure that it contains no errors. Attempting the operation again will ignore the script failure. You can also submit a support request to report this issue.

Aber schlauer bin ich jetzt auch nicht. Die Ausgabe "TOOLS state change 5 returned status 0" sieht doch erst mal gut aus. Warum dann danach der Fehler kommt, erschließt sich mir nicht so richtig.

Grüße
Burkhard

Member
Beiträge: 11
Registriert: 23.04.2012, 17:49

Beitragvon BuSchu » 24.04.2012, 10:54

BuSchu hat geschrieben:
JustMe hat geschrieben:Ich denke mal, der Schlüssel zum Erfolg koennte hier das genaue Lesen der Meldung:
Tools script did not run successfully
sein.
Das heisst nicht, dass es ueberhaupt nicht lief, sondern dass durchaus auch ein Fehler aufgetreten sein kann. Vielleicht waere es sinnvoll, mal im OpenSuSE Gast und im Player des Host-OS alles, was irgendwie nach Log aussieht, zu durchforsten.

Ansonsten: Der VMware Compatibility Guide listet OpenSuSE 12.1 nicht als unterstuetztes Betriebssystem. Wenn auch in den Release Notes vom Player 4.0.2 was zu Shared Folders in dieser Version beschrieben ist...


Dann ist es aber umso seltsamer, dass der VMPlayer OpenSuse 12.1 zu kennen scheint und Easy install anbietet! ;)

Im Logfile vmware.log habe ich folgende Einträge gefunden:

2012-04-24T10:37:27.828+02:00| vmx| I120: USBGW: Write arbitrator op:13 len:20
2012-04-24T10:37:27.863+02:00| vmx| I120: USBGW: Write arbitrator op:13 len:20
2012-04-24T10:37:28.050+02:00| vmx| I120: USBGW: Write arbitrator op:13 len:20
2012-04-24T10:37:40.093+02:00| vmx| W110: [Vmdb_Set] Stale data for path: /vm/#_VMX/mks/grabState/new/ (current value '../req/#e3/' -> new value '../req/#e4/') [11->11]
2012-04-24T10:37:40.094+02:00| vmx| I120: VMXVmdbCbVmVmxExecState: Exec state change requested to state suspended without reset, soft, softOptionTimeout: 20000000.
2012-04-24T10:37:40.094+02:00| vmx| I120: TOOLS sending 'OS_Suspend' (state=5 callback=0 clientData=0) state change request
2012-04-24T10:37:40.097+02:00| vmx| I120: USBGW: Write arbitrator op:13 len:20
2012-04-24T10:37:40.098+02:00| vmx| I120: USBGW: Write arbitrator op:13 len:20
2012-04-24T10:37:40.189+02:00| vcpu-0| I120: TOOLS state change 5 returned status 0
2012-04-24T10:37:40.189+02:00| vcpu-0| I120: Msg_Post: Error
2012-04-24T10:37:40.189+02:00| vcpu-0| I120: [msg.tools.suspendFailed] The request to Suspend this virtual machine failed because the corresponding VMware Tools script did not run successfully. If you have configured a custom suspend script in this virtual machine, make sure that it contains no errors. Attempting the operation again will ignore the script failure. You can also submit a support request to report this issue.

Aber schlauer bin ich jetzt auch nicht. Die Ausgabe "TOOLS state change 5 returned status 0" sieht doch erst mal gut aus. Warum dann danach der Fehler kommt, erschließt sich mir nicht so richtig.



Ich habe jetzt noch mal den 2. Versuch angesehen: Offenbar ist der Wechsel des Status erfolgreich, wenn eine 1 zurückgegeben wird.

Grüße
Burkhard

Experte
Beiträge: 1263
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Beitragvon JustMe » 24.04.2012, 12:02

Langsam, langsam...
Der Player erkennt, was fuer ein Medium eingelegt ist.
Wenn man "I will install later" auswaehlt, dann wird fuer OpenSuSE keine Versionsnummer zur Auswahl angeboten. Somit geht man wohl davon aus, dass alle und jede bestehende und zukuenftige Version unterstuetzt wuerde. Wie sinnvoll das ist, kann sich jeder selbst ausmalen.

Ich denke mal, man muss da ein bischen tiefer buddeln, warum beim Fehler Status 0 und beim Erfolg Status 1 zurueckgegeben wird. Das wird aber moeglicherweise auch eher im Gast-OS geloggt, z.B. was die Tools innerhalb der VM so machen.

Member
Beiträge: 11
Registriert: 23.04.2012, 17:49

Beitragvon BuSchu » 24.04.2012, 14:04

JustMe hat geschrieben:Langsam, langsam...
Der Player erkennt, was fuer ein Medium eingelegt ist.
Wenn man "I will install later" auswaehlt, dann wird fuer OpenSuSE keine Versionsnummer zur Auswahl angeboten. Somit geht man wohl davon aus, dass alle und jede bestehende und zukuenftige Version unterstuetzt wuerde. Wie sinnvoll das ist, kann sich jeder selbst ausmalen.

Ich denke mal, man muss da ein bischen tiefer buddeln, warum beim Fehler Status 0 und beim Erfolg Status 1 zurueckgegeben wird. Das wird aber moeglicherweise auch eher im Gast-OS geloggt, z.B. was die Tools innerhalb der VM so machen.


Ich habe jetzt mal im Gastsystem nach Logs gesucht, aber eine Logdatei, die os_suspend oder VMXVmdbCbVmVmxExecState enthält, war nicht dabei. :(

Grüße
Burkhard

Member
Beiträge: 11
Registriert: 23.04.2012, 17:49

Beitragvon BuSchu » 24.04.2012, 14:10

BuSchu hat geschrieben:
Ich habe jetzt mal im Gastsystem nach Logs gesucht, aber eine Logdatei, die os_suspend oder VMXVmdbCbVmVmxExecState enthält, war nicht dabei. :(


Vmware-tools schreiben offensichtlich in /var/log/messages, aber von der Suspend-Aktion findet sich da nichts.

Grüße
Burkhard

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 24.04.2012, 17:24

findest du denn die besagten scripte ?

Member
Beiträge: 11
Registriert: 23.04.2012, 17:49

Beitragvon BuSchu » 24.04.2012, 17:50

continuum hat geschrieben:findest du denn die besagten scripte ?


Habe (nicht sehr lange) danach gesucht und nichts gefunden, was danach aussah.

Grüße
Burkhard

Member
Beiträge: 11
Registriert: 23.04.2012, 17:49

Beitragvon BuSchu » 24.04.2012, 18:01

BuSchu hat geschrieben:
continuum hat geschrieben:findest du denn die besagten scripte ?


Habe (nicht sehr lange) danach gesucht und nichts gefunden, was danach aussah.

Grüße
Burkhard


Um präzise zu sein: Keine der Dateien *.sh und *.pl enhält das Wort os_suspend in beliebiger Schreibweise, suspend ist in ein paar der Dateien enthalten, sieht mir aber alles unverdächtig aus!

Grüße
Burkhard

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 24.04.2012, 18:09

Installier/update die Tools doch noch mal - bei "easyinstall" musst du mit allem rechnen

Member
Beiträge: 11
Registriert: 23.04.2012, 17:49

Beitragvon BuSchu » 24.04.2012, 19:47

continuum hat geschrieben:Installier/update die Tools doch noch mal - bei "easyinstall" musst du mit allem rechnen


Das habe ich schon. Hat nichts geändert!

Grüße
Burkhard

Member
Beiträge: 11
Registriert: 23.04.2012, 17:49

Suspend mit OpenSuse 12.1 64 Bit: Die Lösung

Beitragvon BuSchu » 27.04.2012, 14:22

Easy Install ist wohl wirklich nicht das Gelbe ... Jedenfalls für Opensuse 12.1 64 Bit nicht. Ich habe noch einmal frisch installiert ohne Easy Install, und siehe da, alles geht, auch suspend!

Grüße
Burkhard


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste