Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

ESXI 6.5 U1

Alles zum Thema vSphere 6.5, ESXi 6.5 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 70
Registriert: 04.07.2012, 23:12

ESXI 6.5 U1

Beitragvon ostseehuepfer » 31.01.2018, 08:53

Moin moin,

würde meinen ESXI auf 5.6U1 aktualisieren. Im VMWare Portal bekomme ich aber gesagt das ich dafür nicht lizensiert bin. Muss ich das Update erwerben?! Oder muss ich dafür einfach nur Freigeschaltet werden?!

Grüße

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12163
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: ESXI 6.5 U1

Beitragvon Dayworker » 31.01.2018, 13:24

Bist du dir sicher, daß du den richtigen Download erwischt hast?

Member
Beiträge: 70
Registriert: 04.07.2012, 23:12

Re: ESXI 6.5 U1

Beitragvon ostseehuepfer » 31.01.2018, 18:16

anbei
Dateianhänge
Unbenannt.PNG

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11144
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: ESXI 6.5 U1

Beitragvon irix » 31.01.2018, 20:39

Nein, du must den Einstieg ueber den kostenfreien vSphere Hypervisor suchen und dort das Image herunterladen. Dateitechnisch ist es immer das gleiche Image. Aber VMware will halt wissen welcher Kunde was heruntergeladen hat. In deinem normalen MyVMware Account siehst du ja durchaus mehr Software als du verwenden darfst. Bzw. die Trials koennen auch dadrueber bezogen werden.

Wenn du mal was Bezahlt hast an VMware dann waere das der richtige Weg.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 70
Registriert: 04.07.2012, 23:12

Re: ESXI 6.5 U1

Beitragvon ostseehuepfer » 31.01.2018, 21:44

das wäre das Portal... Da kann ich aber nicht die U1 finden
Dateianhänge
Ohne Titel.jpeg

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11144
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: ESXI 6.5 U1

Beitragvon irix » 31.01.2018, 22:55


Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12163
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: ESXI 6.5 U1

Beitragvon Dayworker » 01.02.2018, 01:25

Hmm. Wenn ich mich in meinen VMware-Account einlogge, sehe ich meine bisherige Download-Liste bis hinunter zur WS 6.5.4 im November 2010, die nebenbei bemerkt komplett als nicht mehr downloadbar gekennzeichnet ist. Ich kann dann über Produkt und durchhangeln zwar direkt 6.5.0a runterladen, aber ich habe keine Wahlmöglichkeit, um an die Downloads für 6.5.0d oder 6.5U1 dranzukommen.

Ohhh, darauf muß man erstmal kommen. Ich habe mich jetzt mal weiter durchgeklickt und bekam beim Runterscrollen irgendwann den Register-Button zu sehen. Nachdem ich mich da für die aktuelle Evaluation registriert hatte, konnte ich direkt die aktuellste Version direkt runterladen.

Wie auch schon vor 2, 3 Jahren spielt es also auf der VMware-Webseite immer noch eine grosse Rolle, über welchen Punkt man anlandet. Der logische Weg von zuerst Einloggen und dann Produkt downloaden scheint nur für Käufer zu gelten. Da bleibt für uns Free-User wirklich nur übrig, auf VMware.com direkt zum Produktdownload zu gehen und sich dann für den Download per Register mit den VMware bereits bekannten Daten freizuschalten. Sobald auf der linken Seite folgendes auftaucht:
VMware.jpg


...komme ich in meinen Fall sogar an die alten 5.5er Downloads heran. Keine Ahnung weshalb VMware das so kompliziert macht. In meinen Augen deutet das auf 2 komplett eigenständige Webserver-Systeme hin, die zwar die Anmeldedaten weiterreichen, aber nicht im geringsten im Interesse des Anwenders zusammenarbeiten.

Member
Beiträge: 70
Registriert: 04.07.2012, 23:12

Re: ESXI 6.5 U1

Beitragvon ostseehuepfer » 01.02.2018, 19:10

Moinsen,

so nach ner halben Stunde hab ich es dann auch geschafft.... Wenn das so "Normal" ist Ok... Hab nur zwischenzeitlich an mir gezweifelt..

Grüße

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12163
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: ESXI 6.5 U1

Beitragvon Dayworker » 01.02.2018, 19:52

Zum gleichen Zeitpunkt, als VMware der uralten Converter-3.0.3 vor gefühlten 1000 Jahren von seinem Webserver geworfen hat, wurde auch die Webseite übers WE überarbeitet. Danach waren auch das VMTN sprich das offizielle VMware-Forum einige Wochen nicht nur schlecht erreichbar sondern auch viele Verlinkungen auf der Homepage waren ungültig. Dieses Chaos wurde nie richtig sondern nur soweit unbedingt nötig beseitigt und seitdem haben in meinen Augen die Aktionäre maßgeblich das Geschick der Firma beeinflußt. Für die Dividende wurden dann auch mal alle 800 Entwickler gefeuert und seitdem erfolgt die EW per Outsourcing.


Zurück zu „vSphere 6.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast