Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Strato ESXi Installation

Alles zum Thema vSphere 6.5, ESXi 6.5 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 11
Registriert: 21.11.2017, 20:12

Strato ESXi Installation

Beitragvon oOEnyOo » 21.11.2017, 20:31

Hey Leute,

ich bin neu hier und daher erstmal ein "Hallo ich bin Maik" in die Runde =)

Ich habe einen Root-Server bei Strato und möchte dort gern einen ESXi installieren. Derzeit ist ein Debian Jessie (neu) drauf. Nun musste ich leider lernen das das ganze nicht so trivial ist wie man denken mag. KVM over ip bieten die leider nicht mehr an. Bevor ich jetzt aber stunden lang dahin schwafle hat jemand damit Erfahrung / Howto ich finde nämlich kaum was aktuelles.

Gelesen habe ich nun schon mal von der Möglichkeit das Installationsimage unter grub einzubinden. Ich komme mit dem was Google anbietet nicht so recht voran und das schmälert gerade die Motivation sehr =( .

Dann habe ich noch von einem Ansatz gelesen das man eine VM vom ESXi erstellt und diese dann Rescue -> dd-> auf die Platte zaubert...

Am ende soll es einfach nur eine Saubere Sache sein und bei beiden Möglichkeiten habe ich zweifel, ob da nicht irgendwas unrund läuft und mir irgendwann die Beine weg reißt.

Tja vielen dank schon mal für das Lesen und für die vielen Tips die kommen mögen =)

Lieben Gruß
Maik

Guru
Beiträge: 2512
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: Strato ESXi Installation

Beitragvon rprengel » 21.11.2017, 21:24

oOEnyOo hat geschrieben:Hey Leute,

ich bin neu hier und daher erstmal ein "Hallo ich bin Maik" in die Runde =)

Ich habe einen Root-Server bei Strato und möchte dort gern einen ESXi installieren. Derzeit ist ein Debian Jessie (neu) drauf. Nun musste ich leider lernen das das ganze nicht so trivial ist wie man denken mag. KVM over ip bieten die leider nicht mehr an. Bevor ich jetzt aber stunden lang dahin schwafle hat jemand damit Erfahrung / Howto ich finde nämlich kaum was aktuelles.

Gelesen habe ich nun schon mal von der Möglichkeit das Installationsimage unter grub einzubinden. Ich komme mit dem was Google anbietet nicht so recht voran und das schmälert gerade die Motivation sehr =( .

Dann habe ich noch von einem Ansatz gelesen das man eine VM vom ESXi erstellt und diese dann Rescue -> dd-> auf die Platte zaubert...

Am ende soll es einfach nur eine Saubere Sache sein und bei beiden Möglichkeiten habe ich zweifel, ob da nicht irgendwas unrund läuft und mir irgendwann die Beine weg reißt.

Tja vielen dank schon mal für das Lesen und für die vielen Tips die kommen mögen =)

Lieben Gruß
Maik


Warum Strato und kein Provider der das sauber unterstützt?
Gruss

Member
Beiträge: 11
Registriert: 21.11.2017, 20:12

Re: Strato ESXi Installation

Beitragvon oOEnyOo » 21.11.2017, 21:58

Was wäre denn ein klarer Favorit? Noch bin ich im Widerrufszeitraum und harre nicht auf Strato.

Edit: Also gut ich hatte mir ja auch Hetzer angeschaut und werde dort mein Glück probieren. Die können dort images booten etc. Wirklich überzeugt hat mich die Strato Server Konfig Seite auch nicht.

Also wenn jetzt jemand HALT ruft kommt ran, sonst werde ich das wohl morgen umorganisieren.

Danke für den denk anstoß.

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11046
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: Strato ESXi Installation

Beitragvon irix » 21.11.2017, 22:49

Zu deinem eigentlichen Problem kann ich nichts sagen. Aber wenn ein Hoster das nicht von sich aus im Program hat dann ist das scheitern evtl. vorprogrammiert. Kunden welche nur einen Host haben sollten z.B auch nur eine MAC haben und die kommt auch aus einem Bereicht welchen der Anbieter kennt. Wenn du ESXi da an den Start bringst so erstellt der fuer seine VMs dann neue MACs die der Provider nicht kennt. Das sind alles so Stolpersteine die man eigentlich nicht auf dem Weg haben will.

Gruss
Joerg

Guru
Beiträge: 2512
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: Strato ESXi Installation

Beitragvon rprengel » 22.11.2017, 07:20

oOEnyOo hat geschrieben:Was wäre denn ein klarer Favorit? Noch bin ich im Widerrufszeitraum und harre nicht auf Strato.

Edit: Also gut ich hatte mir ja auch Hetzer angeschaut und werde dort mein Glück probieren. Die können dort images booten etc. Wirklich überzeugt hat mich die Strato Server Konfig Seite auch nicht.

Also wenn jetzt jemand HALT ruft kommt ran, sonst werde ich das wohl morgen umorganisieren.

Danke für den denk anstoß.


In den Hetzer Dokus müsste sich einiges finden lassen.
Die bieten ESX schon lange an aber zur Qualität kann ich nichts sagen.
In jedem Fall gibt es aber deutlich schlechtere Hoster.

Gruss

Member
Beiträge: 11
Registriert: 21.11.2017, 20:12

Re: Strato ESXi Installation

Beitragvon oOEnyOo » 22.11.2017, 09:35

Ja das mit den Mac´s weiß ich daher kommt dann NAT via appliance ins Spiel. Ich werd es aufjedenfall mal ausprobieren und zur not habe ich ja 14 Tage Zeit zu entscheiden das es doch nichts ist.

Experte
Beiträge: 1802
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: Strato ESXi Installation

Beitragvon ~thc » 22.11.2017, 09:42

Da übrsiehst du einen Fakt.

Wenn du auf dem Server ESXi installierst, wird die MAC der physikalische Netzwerkkarte (vmnic0) dem Management-Interface (vmk0) zugewiesen und der Provider hat erstmal nichts zu meckern. Die erste VM (in deinem Beispiel die Appliance fürs NAT) bekommt aber schon eine virtuelle MAC (aus dem VMWare-Bereich), die dann über den vSwitch und vmnic0 an den pSwitch deines Providers gemeldet wird - und das kann dann Probleme bereiten.

Guru
Beiträge: 2512
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: Strato ESXi Installation

Beitragvon rprengel » 22.11.2017, 10:31

oOEnyOo hat geschrieben:Ja das mit den Mac´s weiß ich daher kommt dann NAT via appliance ins Spiel. Ich werd es aufjedenfall mal ausprobieren und zur not habe ich ja 14 Tage Zeit zu entscheiden das es doch nichts ist.



https://wiki.hetzner.de/index.php/VMware_ESXi

Member
Beiträge: 11
Registriert: 21.11.2017, 20:12

Re: Strato ESXi Installation

Beitragvon oOEnyOo » 22.11.2017, 17:07

Hmm ok. Den Link hätte ich auch selber suchen sollen. Danke der ist sehr Hilfreich!

Member
Beiträge: 11
Registriert: 21.11.2017, 20:12

Re: Strato ESXi Installation

Beitragvon oOEnyOo » 24.11.2017, 11:44

Ich muss mich noch mal melden. Der Wechsel zu Hetzner war super. In Bezug auf Administrationsfreundlichkeit ist Hetzner um ein vielfaches besser / umfangreicher. Auch der Kontakt zum Server ist deutlich einfacher. Zumal man direkt mit dem Rechenzentrum kommunizieren kann und so einiges arg beschleunigt. Zudem läßt das oben genannte Wiki kaum Fragen offen. Schade finde ich das ich niemandem weiter helfen kenn der auf diesen Post stößt, weil seine Strato-Suche ihn hier her verschlagen hat. Danke - an die nette Hilfe aus dem Forum.

Lieben Gruss Maik

Member
Beiträge: 126
Registriert: 01.12.2015, 18:35

Re: Strato ESXi Installation

Beitragvon Stefan.r » 24.11.2017, 18:55

naja wenn du halbwegs qualität haben willst und besonders etwas fernab betreiben willst gehst du auch nicht zu Strato, wir waren froh als wir da alles weggezogen sind, wir haben dann alles virtualisiert und auf Hosteurope betrieben(wobei wir nun zu https://datafabrik.de/ gezogen sind(nach dem Verkauf von Hosteurope konnte man die in die Tonne tretten), das läuft eigentlich ganz Stabil und die Leute haben auch Ahnung von Vsphere und Richten dir esx ein, esx nur per vpn Erreichbar und nen IP Block bekommst du auch wenn du nett fragst), kann halt nicht mit Hetzner Preisen mithalten


Zurück zu „vSphere 6.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste