Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

ESXi 6.5 - Spin count exceeded - possible deadlock..

Alles zum Thema vSphere 6.5, ESXi 6.5 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 3
Registriert: 28.07.2017, 12:58

ESXi 6.5 - Spin count exceeded - possible deadlock..

Beitragvon wolfi_fl » 28.07.2017, 13:38

Hallo zusammen

Ich möchte mich für die schnelle Aufnahme hier bedanken :-)

Ich komme aus Liechtenstein und betreue einige Netzwerks kunden im KMU und Schulumfeld.

Aktuell habe ich mit einem Pink-Screen bei einer Neuinstallation von VMWare ESXi 6.5.0 Releasebuld-5146846 zu kämpfen. Der ESXi leuft auf einem HP Proliant DL380 G8. Ich verwende das HP Image Image ESXi 6.5.0 version 650.9.6.5.27 released on May 2017 and based on ESXi 6.5.0 Vmkernel Release Build 5146846.

Der Server lief einige Wochen ohne Probleme. Gestern habe ich zwei FC HBA Karten eingebaut, in der nacht dan der Absturz. Ob das nun mit den neu eingebauten Fibre Channel Karten zu tun hat, weiss ich nicht. Ich habe dier letzten Tage auch einen Linux Server in Betrieb genommen auf dem ich den Netzadapter E1000 anstelle der VMXNET 3 Adapterkarte verwenden musste. Bei früheren ESXi 5.5 Installationen hatte ich auch solche Pink Screens die auf die E1000 Karte zurückzuführen waren. Desshalb verwende ich prinzipiell nur VMXNET 3 Netzwerkkarten.

Anbei nun der Pink Screen. Weis mir hier jemand einen Rat was die Fehlermeldung aussagt.

IMG_20170728_112207 2.jpg

Experte
Beiträge: 1230
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Re: ESXi 6.5 - Spin count exceeded - possible deadlock..

Beitragvon JustMe » 28.07.2017, 15:12

1) Was fuer FC HBA?
2) Welche Firmware haben die (falls Emulex/Avago)?
3) Was fuer Treiber werden geladen? (Name [d.h. Native oder VMKernel], Version)

Das E1000-Problem ist auch in aelteren ESXi-Versionen seit einiger Zeit mit aktuelleren Patches behoben. Die sollten im 6.5 auf jeden Fall enthalten sein ;-)
NB: Das E1000-Problem waere sowieso nur aufgetreten, wenn der Linux-Server die vNICs auf bestimmte Art&Weise (Stichwort TCP-Offload) anspraeche...

Member
Beiträge: 3
Registriert: 28.07.2017, 12:58

Re: ESXi 6.5 - Spin count exceeded - possible deadlock..

Beitragvon wolfi_fl » 28.07.2017, 16:26

Danke für die Antwort

Das sind zwei HPE Controller FC81 SC PCI-e 8Gb/s, FC, Single Channel, LC, Q-Logic Adapter. Beim Booten zeigt es auch die Bios Version 3.31 an.

Wobei ich das Firmware der Karten eben aktualisiert habe. Die restlichen Firmware des Servers sind aktuell.

Welche Treiber geladen werden kann ich so nicht sagen, wo kann ich das überprüfen?

Ich habe eben auch das aktuellste VMWare HP Image aktualisiert.

Gruss Wolfgang

Experte
Beiträge: 1230
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Re: ESXi 6.5 - Spin count exceeded - possible deadlock..

Beitragvon JustMe » 28.07.2017, 21:13

Nuja, wenn jetzt erst einmal alles aktualisiert wurde, sollten wir abwarten, ob das Problem ueberhaupt noch auftritt.

Ansonsten scheint's mir etwas merkwuerdig:
- Die Karte finde zumindest ich nicht in VMware's Compatibility Guide
- Meine Suchmaschine findet Angebote dafuer eigentlich nur bei den Schweizern (.ch)...

Falls das Problem nach dem Update weiter besteht:
Erstell' doch auf der ESXi-Kommandozeile mal ein "lspci -v", ein "esxcli storage core adapter list", sowie ein "esxcli software vib list". Geht bestimmt auch alles irgendwie im GUI zusammenzuklicken, mag ich aber gerade nicht raussuchen ;-)

Member
Beiträge: 3
Registriert: 28.07.2017, 12:58

Re: ESXi 6.5 - Spin count exceeded - possible deadlock..

Beitragvon wolfi_fl » 28.07.2017, 23:22

Danke dir JustMe

Ich hoffe nun dass das Problem durch die Updates behoben wurde. Wobei die vorhergehende ESXi 6.5 Version erst eine Version hinterher war.

Die FC Karte ist in der Schweiz offiziell über einen Distributor für den DL380 G9 erhältlich. Allerdings habe ich die Kompatibilität mit G8 Servern nicht gefunden. Hoffe mal, das es nicht daran liegt.

Ich warte nun mal ab wie sich das nach den Update verhält.

Danke übrigens für deinen Input wegen der E1000, das hatte vor zwei Jahren einige ESX abstürzen lassen. Wen das nun behoben sein sollte, bin ich beruhigt.

Ansonsten mache ich das was du vorgeschlagen hast.



Gruss Wolfgang


Zurück zu „vSphere 6.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast