Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

/storage/log in VCSA6.5 läuft voll

Alles zum Thema vSphere 6.5, ESXi 6.5 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 21
Registriert: 09.11.2016, 13:44

/storage/log in VCSA6.5 läuft voll

Beitragvon UT2016 » 24.07.2017, 12:53

Hallo zusammen,

in unserer VCSA6.5 läuft die /storage/log-Partition leider regelmäßig voll. Der erste Versuch bestand darin, die entsprechende Partition nach folgender Anleitung von 10GB (Default) auf 15GB zu erhöhen:
https://kb.vmware.com/selfservice/micro ... &stateId=1 0 447504807

Leider waren die 15GB eine Woche später schon erreicht. Als zweites stieß ich auf folgenden VMware-KB-Eintrag:
https://kb.vmware.com/selfservice/micro ... Id=2143565

Obwohl dieser nur für VCSA6 gilt, habe ich die entsprechenden log4j-Änderungen in der VCSA6.5 vorgenommen. Auch dies hat nicht viel verändert.

Dann habe ich mich explizit auf die Suche nach dem Speicherfresser gemacht. 13GB der 15GB liegen unter /storage/log/vmware/perfcharts. Dort existieren viele Java_pid12345.hprof-Dateien. Diese werden üblicherweise bei Java Virtual Machine-crashes erzeugt.

Hat jemand eine Idee, woher diese stammen und ob ich sie gefahrlos löschen kann? Ich vermute, dass das Löschen kein Problem ist, würde aber natürlich gerne wissen, wieso das Problem auftritt.

Edit: In diversen vmware-perfcharts-runtime.log.stderr-Dateien ist zu sehen, dass die JVM mit einem OutOfMemoryError abstürzt. Was kann ich wohl dagegen tun, der VM mehr Speicher geben (hat 16GB, Default)?

Gruß,
UT2016

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10888
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: /storage/log in VCSA6.5 läuft voll

Beitragvon irix » 24.07.2017, 13:16

Ja die Dateien kannst du loeschen.

Die Heapsizes kannst du mittels cloudvm-ram-size anpassen. Allerdings wuerde ich nen #SR oeffnen damit dir der Support sagen kann fuer welchen Dienst denn genau. Evtl. muss der VA dann zusaetzlich noch etwas mehr Speicher gegeben werden (das haengt aber vom Einzelfall ab).

Gruss
Joerg

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10888
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: /storage/log in VCSA6.5 läuft voll

Beitragvon irix » 24.07.2017, 13:40

Grrr... . falscher Thread.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 21
Registriert: 09.11.2016, 13:44

Re: /storage/log in VCSA6.5 läuft voll

Beitragvon UT2016 » 21.08.2017, 08:29

Beides hat der Support gemacht (Heapsize mittels cloudvm-ram-size erhöht und der VCSA insgesamt noch mehr Speicher zur Verfügung gestellt), trotzdem schmiert der perfcharts-Prozess immer wieder mit OutOfMemory ab.

Ich werde die VCSA jetzt erst einmal auf 6.5U1 upgraden (nachdem Veeam nun kompatibel ist), ansonsten den SR wieder aktivieren.

Gruß,
UT2016

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10888
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: /storage/log in VCSA6.5 läuft voll

Beitragvon irix » 21.08.2017, 08:36

Bei mir konnte ich mit 3rd. Party Plugins wie Dell Storage und co. den WebClient gezielt zum Absturz bringen. Mein Log enthaelt zahlreiche "OutOfMemoryError: PermGen space". Ich habe zusaetzlich dann noch in der "/etc/vmware/service-layout.mfx" den Wert fuer vspherewebclientsvc von 256 auf 512 gesetzt und neugestartet. Seit dem ist Ruhe.

Gruss
Joerg


Zurück zu „vSphere 6.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast