Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

vSphere 6.5 zurück zu 6.0.

Alles zum Thema vSphere 6.5, ESXi 6.5 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 37
Registriert: 28.01.2005, 07:37

vSphere 6.5 zurück zu 6.0.

Beitragvon mad-max » 19.06.2017, 13:19

Hallo zusammen,

ich würde gerne wieder auf vSphere 6.0 zurück gehen wollen.
Ist ein Downgrade ohne Problem möglich, so das alle Einstellungen übernommen werden?

Kann ich einfach von der ISO Datei booten?

vielen Dank für eure Hilfe...

Guru
Beiträge: 2423
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: vSphere 6.5 zurück zu 6.0.

Beitragvon rprengel » 19.06.2017, 14:57

mad-max hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich würde gerne wieder auf vSphere 6.0 zurück gehen wollen.
Ist ein Downgrade ohne Problem möglich, so das alle Einstellungen übernommen werden?

Kann ich einfach von der ISO Datei booten?

vielen Dank für eure Hilfe...


Warum willst du zurück?
Gruss

Member
Beiträge: 37
Registriert: 28.01.2005, 07:37

Re: vSphere 6.5 zurück zu 6.0.

Beitragvon mad-max » 19.06.2017, 15:23

Moin;

6.5. läuft unstabil und langsam.
Nach dem jetzten Versionsupdate ist es etwas besser geworden, macht aber weiterhin Probleme...

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14659
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Re: vSphere 6.5 zurück zu 6.0.

Beitragvon continuum » 19.06.2017, 15:27

AFAIK sind datastores die mit der neusten VMFS-version erstellt wurden nicht kompatibel zu ESXi 6.0

Experte
Beiträge: 1232
Registriert: 04.10.2011, 14:06

Re: vSphere 6.5 zurück zu 6.0.

Beitragvon JustMe » 19.06.2017, 21:10

...wenn jedoch auf die Verwendung derselben verzichtet wurde, so sind die Hinweise von hier (insbesondere zum "profile") Dein Freund.

Booten von CD hilft dagegen nur insoweit, als man damit (ggfs. unter Beibehaltung der VMFS-Datastores [so sie nicht wie erwaehnt mit der neuesten VMFS-Version initialisiert wurden]) den ESXi (selbstverstaendlich unter Verlust der Konfig-Information) neu installieren kann.

Ebenso selbstverstaendlich sollte sein, dass nur die Neuinstallation (des ESXi) einen offiziell unterstuetzten Weg darstellt.

Member
Beiträge: 37
Registriert: 28.01.2005, 07:37

Re: vSphere 6.5 zurück zu 6.0.

Beitragvon mad-max » 20.06.2017, 10:58

Hallo und danke für eure bisherigen Rückmeldung.
Zu dem Thema gabe ich das noch hier gefunden:

http://pariswells.com/blog/random/roll- ... 6-settings

D.h. Backup der Konfiguration, dann 6.0 installieren und Config wieder einspielen.

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10890
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: vSphere 6.5 zurück zu 6.0.

Beitragvon irix » 03.09.2017, 00:42

mad-max hat geschrieben:Hallo und danke für eure bisherigen Rückmeldung.
Zu dem Thema gabe ich das noch hier gefunden:

http://pariswells.com/blog/random/roll- ... 6-settings

D.h. Backup der Konfiguration, dann 6.0 installieren und Config wieder einspielen.



Das Backup laesst sich nur innerhalb der gleichen Version wieder einspielen. Das ist fuer deinen Fall also keine Loesung..... das war aber auch schon immer so und steht auch da in dem Artikel.

Gruss
Joerg


Zurück zu „vSphere 6.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast