Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

ESXi 6.5 free - Autostart - nur eine VM startet automatisch

Alles zum Thema vSphere 6.5, ESXi 6.5 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 3
Registriert: 26.03.2017, 19:55

ESXi 6.5 free - Autostart - nur eine VM startet automatisch

Beitragvon nasseeder » 26.03.2017, 20:10

Hallo miteinander,

ich bin neu im Umfeld VMware, aber habe erfolgreich einen VM Host mit ESXi 6.5 free auf NUC 5i mit diversen VM's installiert. Es sind vor allem Debian-VM's für die Heimautomation.
Es funktioniert auch alles zu meiner Zufriedenheit bis auf die Autostart-Funktion.

Hier habe ich das Phänomen, dass obwohl ich die Autostart-Option für 3 VM's aktiiviert habe (siehe Screenshot), nur die VM mit der Autostartreihenfolge "1" nach dem Reboot automatisch neu startet. Die beiden anderen VM's werden nicht neu gestartet.

Ich komme an dieser Stellle nicht mehr weiter und hoffe hier Rat von den ESXi-Erfahrenen zu bekommen.

viele Grüße
Dateianhänge
ESXi_Autostart.PNG

Experte
Beiträge: 1772
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Re: ESXi 6.5 free - Autostart - nur eine VM startet automatisch

Beitragvon ~thc » 26.03.2017, 20:58

Was sagt denn das Ereignisprotokoll des ESXi dazu? Da müssten ja dann Fehler beim Autostart der VMs 2 & 3 erscheinen.

Member
Beiträge: 3
Registriert: 26.03.2017, 19:55

Re: ESXi 6.5 free - Autostart - nur eine VM startet automatisch

Beitragvon nasseeder » 26.03.2017, 21:17

Jetzt hast du mich auf eine Spur gebracht ... es gibt iSCSi Meldungen bei Start von VMWare. Ich habe die VM Images auf iSCSi Volumes auf Synology liegen. Möglicherweise liegt es daran . Ich schau mal uns melde mich wieder ...

Member
Beiträge: 3
Registriert: 26.03.2017, 19:55

Re: ESXi 6.5 free - Autostart - nur eine VM startet automatisch

Beitragvon nasseeder » 26.03.2017, 21:30

Hallo thc,

jetzt habe ich es hinbekommen.
Beim Start von VMware erscheinen Meldungen im Log der Form:

Die Anmeldung beim iSCSI-Ziel iqn.2000-01.com.synology:SDS1.Target-15.95ff8c097d auf vmhba64 ist fehlgeschlagen. Der iSCSI-Initiator konnte keine Netzwerkverbindung mit dem Ziel herstellen.


kurze Zeit später kommt die Meldung dass die LUNs gemountet werden konnten. Wahrscheinlich ein Zeitproblem.

Nun habe ich in jeder VM in den Optionen -> Startoptionen eine Stratverzögerung von 1 s und eine Startwiederolung bei Fehler von 2 s eingetragen und nun starten alle 3 VMs :)

Hoffentlich war es nicht nur ein Zufall. Werde es beobachten und ggf. nochmal melden.

Danke für deinen Hilfe !

viele Grüße


Zurück zu „vSphere 6.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast