Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

iSCSI lässt sich nicht anbinden

Alles zum Thema vSphere 6.5, ESXi 6.5 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 3
Registriert: 24.12.2016, 08:22

iSCSI lässt sich nicht anbinden

Beitragvon KylanAimless » 24.12.2016, 12:56

Hallo Community,

ich habe folgende Hardware etc:

2x HP ProLiant DL360Gen9
1x QNAP NAS TS-253A

In beiden Geräten steckt eine SD mit installiertem ESXi 6.5.

Nun sollte eig ein SAN über FibreChannel angeschlossen werden, aber aufgrund von Lieferschwierigkeiten kann das dauern und ich wollte erstmal das NAS über iSCSI anbinden und die VMs einrichten etc damit ich sie später auf das SAN verschieben kann.

Leider funktioniert das anbinden über iSCSI aber nicht. Das NAS ist vernünftig konfiguriert und wenn ich es über den iSCSI-Initiator an einem Win7 PC einbinden will klappt es auch Problemlos. Nur beim ESXi passiert nichts. Bekomme keine Geräte angezeigt. Hinzufügen will ich das Target Dynamisch. Aber auch über statisch klappt das nicht.

Auf dem ESXi habe ich einen extra VMswitch angelegt und einen extra VMKernel. Beim iSCSI Software Adapter habe ich den Switch auch als Port angegeben.


Da das nicht funktioniert hat, habe ich es nun erstmal über NFS angebunden damit ich nicht noch ewigkeiten daran hängen bleibe. Trotzdem würde ich gerne wissen wo das Problem liegt und es gerne lösen. Außerdem frage ich mich ob ich durch die Anbindung über NFS jetzt iwelche großen Nachteile habe!? Es ist wie gesagt auch nur Temporär und innerhalb der nächsten 2-3 Wochen wird das SAN installiert...


Wenn jemand eine Idee hat oder das Problem selber mal hatte würde ich mich über jede Hilfe freuen!


Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12021
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: iSCSI lässt sich nicht anbinden

Beitragvon Dayworker » 24.12.2016, 23:57

Lest bitte auch den anderen Thread iSCSI mit TS-459 und VMWare vSphere 6U2 mit. Es ist sicher kein Zufall, daß ihr beide QNAP-Geräte einsetzt und an iSCSI scheitert.

Member
Beiträge: 20
Registriert: 18.04.2013, 11:08

Re: iSCSI lässt sich nicht anbinden

Beitragvon Silece » 25.12.2016, 10:54

Hallo,

ich bin der andere OP :)
Du kannst die LUN unter Windows einbinden, ich nicht, bei dir läuft NFS, bei mir nicht. Ich kann nicht einmal die IPs Pingen, daher glaube ich, dass die Porbleme erst einmal nicht verwandt sind :(

Member
Beiträge: 3
Registriert: 24.12.2016, 08:22

Re: iSCSI lässt sich nicht anbinden

Beitragvon KylanAimless » 25.12.2016, 18:02

Denke ich auch nicht.

Aber da hier schon Leute lesen, stelle ich die eine Frage nochmal :-D

Gibt es jetzt irgendwelche einschneidenden Nachteile von NFS gegenüber iSCSI?
Im Netz habe ich nicht all zu viel darüber gefunden. Es soll auch jetzt nur 2-3 Wochen so laufen und dann will ich die Maschinen auf ein SAN was per Fibre Channel angeschlossen ist verschieben.

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10901
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Re: iSCSI lässt sich nicht anbinden

Beitragvon irix » 25.12.2016, 21:11

KylanAimless hat geschrieben:Denke ich auch nicht.

Aber da hier schon Leute lesen, stelle ich die eine Frage nochmal :-D

Gibt es jetzt irgendwelche einschneidenden Nachteile von NFS gegenüber iSCSI?


Nein gibt es nicht.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 3
Registriert: 24.12.2016, 08:22

Re: iSCSI lässt sich nicht anbinden

Beitragvon KylanAimless » 26.12.2016, 10:05

Dann erstmal vielen Dank für die Antwort. Ich werde es weiterhin mal probieren und schauen ob ich das Problem iwie lösen kann.

Wenn ich eine Lösung habe lasse ich es euch wissen :-)


Frohe Feiertage noch!


Zurück zu „vSphere 6.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast