Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

VM Dateien sind weg aber die VM Läuft noch

Tips und Hinweise zur Datenrettung bei defekten VMs oder unlesbaren Datastores

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 12
Registriert: 19.03.2015, 08:58

VM Dateien sind weg aber die VM Läuft noch

Beitragvon squenter » 08.12.2015, 12:15

Hallo, ich habe ein Problem mit einer laufenden VM!

Musste gerade feststellen, dass von einer VM die Dateien vom Server verschwunden sind!
Ich denke, dass die VM noch im Arbeitsspeicher geladen ist und deshalb noch läuft.
Auf dem ESXi Server habe ich die Dateien der VM auch nicht mehr finden können. Alle anderen VMs habe ich gefunden.

Kann man aus der Laufenden VM, die noch im Arbeitsspeicher läuft, die Dateien wiederherstellen oder ein Klon erstellen?

Details: VMware ESXi 5.1.0, vSphere 5.1.0

VG
Squenter

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10955
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 08.12.2015, 13:24

Logge dich per SSH und als "root" auf den ESXi und dann zeige uns das Dateilisting mittels "ls -alh".

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 12
Registriert: 19.03.2015, 08:58

Beitragvon squenter » 08.12.2015, 13:51

hier der Ausdruck

Bild

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10955
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 08.12.2015, 14:00

Der Inhalt vom / interessiert uns weniger. Du hast gesagt die Dateien sind weg also zeige uns wie du das ueberprueft hast.

Code: Alles auswählen

vim-cmd vmsvc/getallvms | grep -i MEINEVMNAME


zeigt den Datastore sowie das Verzeichnis mit Weg zur *.vmx


Code: Alles auswählen

cd /vmfs/volumes
cd MEINDATASTORE
cd MEINEVMWOICHGLAUBE
ls -alh


Ein

Code: Alles auswählen

grep vmdk *.vmx


zeigt wo die vDisk liegen welche die VM verwendet.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 12
Registriert: 19.03.2015, 08:58

Beitragvon squenter » 08.12.2015, 15:02

Hier sind alle VMs drin , hab nur die Namen der anderen VMs geschwärzt… wie man sieht, haben alle die gleichen Rechte und ich komme auch bis auf GMC_Testumgebung überall rein
Bild

Hier sollten die Dateien der VM drin sein.
Bild

In das Verzeichnis komme ich nicht rein!
Bild

Mit WinSCP habe ich auch probiert und bekomme eine Fehlermeldung für das Verzeichnis
Bild

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10955
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 08.12.2015, 15:11

Es reicht wenn du per C&P die Textausgaben hier postet und nicht gleich die Screenshotorgie.

Aber nun gut.... ich sehe das Storage ein QNAP iSCSI.

Fragen:
- Sind andere Verzeichnisse auch betroffen?
- Haengt ein 2. ESXi dran und der zeigt das gleiche Verhalten?
- Gibt es in /var/log/vmkernel.log relevante Eintraege?

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 12
Registriert: 19.03.2015, 08:58

Beitragvon squenter » 08.12.2015, 15:54

-Es ist nur das eine Verzeichnis betroffen

-Es haengt nur ein ESXI an dem QNAP

-auszug aus der Log-Datei

[type 1] Inconsistency between bitmap (16) and freeResources (48) (cluster 24461).2015-12-08T00:45:21.843Z cpu4:9744)WARNING: Res3: 3251: Volume 50ec4092-57ea0795-3236-003048f5b329 ("QNAPiSCSIStore") might be damaged on the disk. Resource cluster metadata corruption has been detected.
[type 1] Inconsistency between bitmap (4) and freeResources (0) (cluster 24463).2015-12-08T00:45:21.843Z cpu4:9744)WARNING: Res3: 3251: Volume 50ec4092-57ea0795-3236-003048f5b329 ("QNAPiSCSIStore") might be damaged on the disk. Resource cluster metadata corruption has been detected.
[type 1] Inconsistency between bitmap (3) and freeResources (5) (cluster 24466).2015-12-08T00:45:21.843Z cpu4:9744)WARNING: Res3: 3251: Volume 50ec4092-57ea0795-3236-003048f5b329 ("QNAPiSCSIStore") might be damaged on the disk. Resource cluster metadata corruption has been detected.
[type 1] Inconsistency between bitmap (1) and freeResources (15) (cluster 24471).2015-12-08T00:45:21.843Z cpu4:9744)WARNING: Res3: 3251: Volume 50ec4092-57ea0795-3236-003048f5b329 ("QNAPiSCSIStore") might be damaged on the disk. Resource cluster metadata corruption has been detected.
[type 1] Inconsistency between bitmap (16) and freeResources (48) (cluster 24461).2015-12-08T01:15:22.157Z cpu5:9739)WARNING: Res3: 3251: Volume 50ec4092-57ea0795-3236-003048f5b329 ("QNAPiSCSIStore") might be damaged on the disk. Resource cluster metadata corruption has been detected.
[type 1] Inconsistency between bitmap (4) and freeResources (0) (cluster 24463).2015-12-08T01:15:22.157Z cpu5:9739)WARNING: Res3: 3251: Volume 50ec4092-57ea0795-3236-003048f5b329 ("QNAPiSCSIStore") might be damaged on the disk. Resource cluster metadata corruption has been detected.
[type 1] Inconsistency between bitmap (3) and freeResources (5) (cluster 24466).2015-12-08T01:15:22.157Z cpu5:9739)WARNING: Res3: 3251: Volume 50ec4092-57ea0795-3236-003048f5b329 ("QNAPiSCSIStore") might be damaged on the disk. Resource cluster metadata corruption has been detected.
[type 1] Inconsistency between bitmap (1) and freeResources (15) (cluster 24471).2015-12-08T01:15:22.157Z cpu5:9739)WARNING: Res3: 3251: Volume 50ec4092-57ea0795-3236-003048f5b329 ("QNAPiSCSIStore") might be damaged on the disk. Resource cluster metadata corruption has been detected.[0


Den Status des RAID habe ich geprüft und es gibt kein Festplattenausfall.

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10955
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 08.12.2015, 17:14

Dann wuerde ich zusehen das du ein Backup von der VM bekommst oder aus dem GuestOS heraus ein Image erstellst und in der Tat das gute Stueck nicht ausschalten.

Was defekte VMFs Systeme hier angeht ist der Ulli der Spezialist.

Wir waren damals von VMFS Heartbeat Corruption betroffen und der VMware Support hatte unsere Metadaten fixen koennen so das wir wieder auf die VMDKs zugreifen konnten ohne Datenverlust. Wir haben dann den DS evakuiert und geloescht.

Gruss
Joerg

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12045
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 09.12.2015, 19:16

Hast du deine VM inzwischen sichern können?


Zurück zu „Datenrettung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast