Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Web Client installieren ohne Windows?

Alles zum Thema vSphere 6, ESXi 6.0 und vCenter Server.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker, Tschoergez

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1598
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Web Client installieren ohne Windows?

Beitragvon minimike » 20.08.2015, 19:08

Hi

Ich meine wo gelesen zu haben das man den Web Client auch ohne Windows installieren kann. Weis da jemand mehr?

Profi
Beiträge: 928
Registriert: 30.10.2004, 12:41

Beitragvon mbreidenbach » 20.08.2015, 19:34

Den vSphere Web Client gibt es als Komponente des Windows- und des Linux-basierten vCenter Servers. Die Linux-basierte Variante ist eine vorkonfigurierte Appliance.

Für ESXi 6.0 Hosts gibt es seit kurzem ein Web Client Fling (unsupportete Bastelei von VMware) welches auf dem ESXi installiert wird - da hier kein vCenter Server dahintersteckt natürlich nicht mit der Funktionalität eines vCenter Servers.

https://blogs.vmware.com/vsphere/2015/0 ... fling.html

Ich habs noch nicht getestet - es ist unsupportet und damit für Produktionseinsatz nicht sinnvoll. Und da brauche ich eh ein vCenter.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1598
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 20.08.2015, 20:37

Hi Dankesehr :)

Auch wenn nicht alles funktioniert. Für meine bescheidenen Bedürfnisse reicht es für den Anfang. Auch wenn es Apetit auf mehr macht :D

Benutzeravatar
Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11964
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 30.08.2015, 16:42

Es gibt seit dem 25.August die neue Version 3015331 und diese behebt zumindest den Sprachenfehler. Sieht in meinen Augen sehr gut aus, aber seht selbst...

Bild

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1598
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 31.08.2015, 11:43

Hmm runterschmeissen und dann neue Version drauf?

Benutzeravatar
Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11964
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 19.09.2015, 17:43

Nein brauchst du nicht. Einfach die neue Version downloaden und updaten per

Code: Alles auswählen

esxcli software vib update -v <url>



[edit]
Post korrigiert. Statt "install" kommt "update" zum Einsatz.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1598
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 04.10.2015, 00:49

Läuft... Danke :)

Benutzeravatar
Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11964
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 27.10.2015, 12:00

Es gibt seit dem 22.Oktober die neue Version 3172496 des https://labs.vmware.com/flings/esxi-embedded-host-client. Mit der beim kostenfreien vSphere Hypervisor eingeschränkten API sind jedoch weiterhin nicht alle damit angebotenen Möglichkeiten machbar und das schreiben die Entwickler auch auf ihrer Seite. Beispielsweise werden sämtliche Änderungen stillschweigend nicht ausgeführt, aber die Entwickler haben das schon auf ihrer todo-Liste.

Bis auf die geänderte Versionsnummer, seh ich auf die Schnelle keine Unterschiede zur Vorversion:

Bild

Member
Beiträge: 468
Registriert: 08.08.2008, 10:45

Beitragvon pirx » 27.10.2015, 13:54

Dayworker hat geschrieben:Es gibt seit dem 22.Oktober die neue Version 3172496 des https://labs.vmware.com/flings/esxi-embedded-host-client. Mit der beim kostenfreien vSphere Hypervisor eingeschränkten API sind jedoch weiterhin nicht alle damit angebotenen Möglichkeiten machbar und das schreiben die Entwickler auch auf ihrer Seite. Beispielsweise werden sämtliche Änderungen stillschweigend nicht ausgeführt, aber die Entwickler haben das schon auf ihrer todo-Liste.

Bis auf die geänderte Versionsnummer, seh ich auf die Schnelle keine Unterschiede zur Vorversion:


Changelog: https://labs.vmware.com/flings/esxi-emb ... change-log

Member
Beiträge: 10
Registriert: 07.09.2015, 15:03
Wohnort: Mannheim

Beitragvon StimmeDerVernunft » 27.10.2015, 14:00

Danke für die Infos:)


Zurück zu „vSphere 6.0“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast