Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

CHAP Key auslesen

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker, Tschoergez

Experte
Beiträge: 1247
Registriert: 30.03.2009, 17:13

CHAP Key auslesen

Beitragvon UrsDerBär » 07.11.2017, 11:59

Hallo Leute,

Gibt es eine Möglichkeit den Chap-Key einer iSCSI-Storage Verbindung auszulesen?

Hatte nen Crash der durch einen kaputten USB-Stick verursacht wurde und nun fehlt mir von einem Storage der Key weil nicht sauber dokumentiert. =)
Habe aber nicht so die Lust die anderen Host umzukonfigurieren und im Storage kann ich ihn auch nur neu setzen und nicht auslesen. Ist das im Host möglich? ESXi ist 5.5


Vielen Dank

Ah und bin wieder um eine Erfahrung reicher bezüglich ESXi alles im RAM und so:
NFS-Writes die durch ein Format einer in einer VM neu erstellten Disc ausgelöst werden, können fehlschlagen wenn der USB-Stick mit dem ESXi am Arsch ist, auch wenn alle anderen Writes auf das gleiche NFS Volume funktionieren. Endete in Writes-Error innerhalb der betroffenen VM sowie extremen verlangsamung aller anderen VM's auf diesem NFS-Volume. NFS-Volume war zudem nicht mehr durchsuchbar mit dem Datastore-Browser. Die ausstehenden Writes der VM's wurden aber dennoch geschrieben, einfach ewig langsam. Also ob sich der NFS-Kernel-Adapter irgendwie weggehängt hätte.
Reboot aller VMs in diesem NFS-Ordner und der Spuck war vorbei. VM's herunterfahren dauerte dafür ca. 5minuten, normal 7-10sekunden. Volume der neuen Disc war dann im RAW Format, erneuter Format-Versuch = gleiches Prozedere nochmals. Alles andere funktionierte wie gehabt. Nach 2x Versuch dann der Host-Reboot. Da gabs dann den AHA-Effekt. Fatal Error 6. Also mal wieder das ESXi-Abbild defekt und folglich wohl der USB-Stick. Die BIOS-Batterie war auch gleich noch tot und verhinderte zuerst einen erfolgreichen Bootvorgang --> BIOS kann nicht geladen/angezeigt werden, steckt fest bei den letzten Register. Was auch immer das Board von der Batterie wollte und nicht bekam.
War zum Glück mein letzter Host mit einem USB-Stick, hat nun auch eine eigene Festplatte bekommen. Die Fehlerbilder die ich durch kaputte Sticks hatte waren nun allesamt mehr als komisch.

Experte
Beiträge: 1247
Registriert: 30.03.2009, 17:13

Re: CHAP Key auslesen

Beitragvon UrsDerBär » 07.11.2017, 13:50

Nach langer Suche: Die richtigen Keys in Google bringens halt wie so oft doch... Manchmal ist man echt zu doof =)

Für alle dies wissen wollen: Unter etc/vmware/vmkiscsid.db hat die entsprechenden Werte. Ist eine Mini-SQL-DB, kann aber mit dem Editor geöffnet werden. Ältere wohl unter iscsid.conf


Zurück zu „vSphere 5.5 / ESXi 5.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast