Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Festplatte zu 100% ausgelastet

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 11
Registriert: 27.11.2016, 11:31

Festplatte zu 100% ausgelastet

Beitragvon leon_20v » 16.10.2017, 14:09

Hallo zusammen,

ich habe die VMWare Workstation eine VM erstellt mit 100gb und darauf den ESXi 5.5 installiert.

Ich habe dann die ISO für nen W2012 auf den Datastore1 geladen und diese in eine neue VM eingebunden und installiert. Die Installation des Server geht schon seit 2h und die Festplatte im Host System ist auf 100% obwohl nur 300kb/s lesen und 500b/s schreiben.

Ich möchte nur ein bisschen etwas ausprobieren mit ESXi. Geht das so nicht?

Danke

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 255
Registriert: 20.10.2011, 17:55

Re: Festplatte zu 100% ausgelastet

Beitragvon MarroniJohny » 16.10.2017, 16:10

Hi

Habe ich mir schon lange abgewöhnt, VM's auf Festplatten zu installieren. Obwohl es trotzdem etwas schneller laufen sollte. Windows 10 habe ich vor einiger Zeit Mal getestet, allerdings auf Server/WS Platten. Das ging erstaundlich flott, allerdings hat die Platte sonst gar nichts gemacht. Paravirtuell wirds dann noch einmal harziger, das habe ich noch nie getestet auf einer Festplatte. Das wird auf SSD schon mühsam.

Was macht die Festplatte denn sonst noch so? Und was ist es für eine? Wieviel RAM hast Du am Host, und wieviel davon der VM zugewiesen?

Experte
Beiträge: 1240
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Re: Festplatte zu 100% ausgelastet

Beitragvon Supi » 16.10.2017, 18:59

Kann ebenso nur auf die Fragen von MarroniJohny verweisen.

Als Beispiel bei mir :
i7-3770 16GB Ram. Workstation 11.? .
ESXi 6.0 VM mit 6vcpu und 11GB Ram.

Einstellung in der Workstation: Edit, Pref, Memory: 14GB Ram, Fit all vm machine in Memory

Test nach deiner Vorgabe. VDisk auf "lahme" 2,5er 2TB SATA-HDD intern , ISO vom Srv2012r2 auf den Datastore kopiert.
Installation Srv2012r2 bis PW Definieren: ca 16 min.
Die VM hatte 1 vcpu und 4GB RAM.
Weitere VM lief aber nicht.

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 255
Registriert: 20.10.2011, 17:55

Re: Festplatte zu 100% ausgelastet

Beitragvon MarroniJohny » 16.10.2017, 20:18

Ja, wird an der Storage IO liegen, und allenfalls an den weiteren Einstellungen. Ich habe da allow on for swapped in den Settings. Damit ich die VM schlafen legen kann.

Auf SSD konnte ich so auf einem Win 10 Gast Virtual Box mit einem paravirtualisiertem VPN Gateway und einem - Win 7 Gast laufen lassen. Hat mehr oder weniger gut funktioniert.

Wieso gibst Du dem ESXi 6 vCPU bei einem Quadcore, und dem Gast nur eine? Ich würde da dem ESXi 3, und dem Gast 2 geben...

Experte
Beiträge: 1240
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Re: Festplatte zu 100% ausgelastet

Beitragvon Supi » 17.10.2017, 00:09

MarroniJohny hat geschrieben:Wieso gibst Du dem ESXi 6 vCPU bei einem Quadcore, und dem Gast nur eine? Ich würde da dem ESXi 3, und dem Gast 2 geben...


Nun der Host mit i7-3770K hat 8 logische Cores (4 + 4HT).
Aber egal. Die virtuelle ESXI Umgebung läuft sonst auf SSD und mit ein paar mehr und anderen VM's. Dafür dann ein paar mehr Cores für den virtuellen ESXi.

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 255
Registriert: 20.10.2011, 17:55

Re: Festplatte zu 100% ausgelastet

Beitragvon MarroniJohny » 17.10.2017, 00:53

Ach so.

Ich habe den ESXi nativ. Aber da läuft dieses und jenes. Bin sowieso überbucht. Dort rechne ich immer mit Cores, und nicht mit möglichen logischen Threads.


Zurück zu „vSphere 5.5 / ESXi 5.5“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast