Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Kein Connect vom vSphereClient 5 auf ESXi 5 (SSL-Zertifikat)

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 4
Registriert: 15.09.2011, 13:12

Kein Connect vom vSphereClient 5 auf ESXi 5 (SSL-Zertifikat)

Beitragvon codeman » 15.09.2011, 13:26

Hallo Zusammen

Ich möchte mir ein kleines LAB aufbauen um den IEEE 802.1X Standard zu testen.
Aber es scheitet schon zu beginn ...

Im Einsatz: VMware Workstation 8
In der WS läuft eine VM mit dem neuen ESXi 5, in einer weiteren VM läuft ein XP Client mit vSphere Client 5 (5.0.0-455964), beide sind über das VMnet2 verbunden und können sich auch gegenseitig pingen!

Möchte ich nun vom XP per vSphere Client auf den ESXi connecten bekomm ich folgende Fehlermeldung:
Der vSphere-Client konnte keine Verbindung zu "192.168.50.10"(ESXi5) herstellen.
Ein unbekannter Verbindungsfehler ist aufgetreten. (Die Anforderung ist fehlgeschlagen, da der Client das SSL-Zertifikat des Servers nicht prüfen konnte.)
the underlying connection was closed: could not establish trust relationship for the SSL/TLS secure channel.))


Habe den ESXi bereits nochmal neu aufgesetzt, aber habe das gleiche Problem.
Geändert wurde nur die IP Adresse, sonst ist alles standard.

Habt ihr eine Idee für das Problem?
Vielen Dank im Voraus.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 15.09.2011, 13:36

kannst du dich denn von der Workstation aus verbinden ?

schon mal die Netywerkdienste des ESXi neu gestartet ?

Member
Beiträge: 4
Registriert: 15.09.2011, 13:12

Beitragvon codeman » 15.09.2011, 13:39

Lokal habe ich den Client nicht installiert, da ich eigentl. alles virtuell machen wollte, denkst du das es am XP liegt?

Den ESXi habe ich bereits neugestarte auch nur dienste etc. soweit alles durch.

Member
Beiträge: 206
Registriert: 09.09.2010, 14:12

Beitragvon Sven_B1982 » 15.09.2011, 13:47

dein XP blockt nicht rein zufällig verbindungen über Port 443?

Member
Beiträge: 4
Registriert: 15.09.2011, 13:12

Beitragvon codeman » 15.09.2011, 14:26

XP ist Standard, ohne Firewall & co. bzw. die Windows Firewall deaktiviert, daran sollte es nicht liegen, kann es sein, das sie beim ESXi jetzt unbedingt ein SSL-Zertifikat wollen? Bzw. das es ein Befehl gibt, zum deaktivieren?

EDIT!!!
Natürlich lags mal wieder an XP ... unter Windows 7 (64bit) alles kein Problem, kommt zwar die Standardmeldung, aber diese kann man ja ignorieren! :grin:

Ende gut alles Gut, aber gut zu wissen! ;) :idea:

Member
Beiträge: 206
Registriert: 09.09.2010, 14:12

Beitragvon Sven_B1982 » 15.09.2011, 15:32

war irgendwie zu erwarten das Windows XP das Problem ist, wobei ich den neuen Client auch mit XP nutze und da wie früher die Abfrage wegen dem zertifikat bekommen habe.
Kann sein das er aufgrund von updates(oder fehlender updates?) das zertifikat standardmäßig als ungültig einstufte und so auch nicht die auswahl ermöglichte.

Member
Beiträge: 4
Registriert: 15.09.2011, 13:12

Beitragvon codeman » 15.09.2011, 16:09

also das XP war ein "frisches", hat aber schon ein paar mucken gemacht bei der Install des Clients, einmal .net Framework 2 und Microsoft Visual J# 2.0, aber wo ich diese Sachen nachinstalliert hatte, lief die Install Problemlos und ohne Fehler durch. Aber vielleicht hätte man auch von dem 4er Client updaten sollen.

Wer weiß, auf jeden Fall läuft es jetzt super!
Danke für euere Tipps :)


Zurück zu „vSphere 5 / ESXi 5 und 5.1“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast