Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Hypervisor als VM betreiben

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 46
Registriert: 24.09.2010, 23:47

Hypervisor als VM betreiben

Beitragvon DeepThought » 01.09.2011, 01:03

Mit ESXi 5 soll es ja möglich sein eine VM als vollwertigen Hypervisor zu betreiben, also z.B. HyperV, XenServer oder weitere ESXi-Hosts mit VMs unter einem ESXi laufen zu lassen. Hat das einer von euch bereits erfolgreich getestet?

Benutzeravatar
Experte
Beiträge: 1519
Registriert: 25.04.2005, 17:20
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon McStarfighter » 01.09.2011, 02:25

Nennt sich Nested Page Tables und ist unter ESXi 5 möglich ...

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 01.09.2011, 10:06

Hat das einer von euch bereits erfolgreich getestet?


ja

Member
Beiträge: 46
Registriert: 24.09.2010, 23:47

Beitragvon DeepThought » 01.09.2011, 10:43

Danke, und wie funktioniert das bzw. wo kann man das aktivieren?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 01.09.2011, 10:48

wie immer schon - per vmx-parameter

sag was du willst - dann poste ich die entsprechenden Eintraege

Member
Beiträge: 400
Registriert: 08.07.2009, 15:03

Beitragvon tr » 01.09.2011, 13:17

würde mich auch interessieren wo man da was einschalten muss um das zu ermöglichen

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 01.09.2011, 13:36

als erstes muss man mal

vhv.allow = "TRUE"

in /etc/vmware/config

eintragen - danach wird es fuer die unterschiedliche Geaste jeweils etwas anders. Auch fuer AMD und INTEL CPUs wird es anders.

Frag konkret - ich habe noch keine Liste gemacht

Member
Beiträge: 46
Registriert: 24.09.2010, 23:47

Beitragvon DeepThought » 01.09.2011, 14:02

Danke, ich hatte es jetzt auch gefunden: http://communities.vmware.com/docs/DOC-8970

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 01.09.2011, 14:10

Gut - wusste gar nicht das Jim Mattson das schon aktualisiert hat

Member
Beiträge: 400
Registriert: 08.07.2009, 15:03

Beitragvon tr » 14.09.2011, 14:28

hi
sorry das ich den beitrag noch mal beleben muss aber ich habs grade mit dem oben verlinkten guide versucht nur kann ich da die hyper v Server Rolle leider auch nicht hinzufügen.
Kann mir einer mal pls posten was ich in ne vmx Datein einfügen muss wenn meine CPU Intel VT hat und ich nen Virtuellen Hyper V nutzen möchte.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 14.09.2011, 14:51

?
das steht doch in dem link drin
poste mal dein vmware.log bei http://ifile.it

Member
Beiträge: 400
Registriert: 08.07.2009, 15:03

Beitragvon tr » 14.09.2011, 15:23

Hi
Ich hab eigendlich das eingestellt was in dem Link steht aber vielleicht habe ich was vergessen.

http://ifile.it/h0ctmf3/hyperv.vmx einmal der Link zur vmx datei (Muste leider noch ein paar zeilen mit route dran hängen sonst wäre sie zu klein gewesen)

http://ifile.it/47012fd/vmware-4.log und das log

Danke schon mal für die hilfe

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 14.09.2011, 20:10

vhv.allow = "TRUE"
muss in die /etc/vmware/config

hasst du das ?

Member
Beiträge: 400
Registriert: 08.07.2009, 15:03

Beitragvon tr » 15.09.2011, 07:37

ja hab ich gemacht und den Server danach auch neu gestartet.

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12046
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 15.09.2011, 15:03

log FIFO capture | Msg_SetLocaleEx: HostLocale=UTF-8 UserLocale=NULL
log FIFO capture | Msg_Reset:
log FIFO capture | [msg.dictionary.load.openFailed] Cannot open file "/usr/lib/vmware/config": No such file or directory.
log FIFO capture | ----------------------------------------
log FIFO capture | PREF Optional preferences file not found at /usr/lib/vmware/config. Using default values.
log FIFO capture | Msg_Reset:
log FIFO capture | [msg.dictionary.load.openFailed] Cannot open file "//.vmware/config": No such file or directory.
log FIFO capture | ----------------------------------------
log FIFO capture | PREF Optional preferences file not found at //.vmware/config. Using default values.
log FIFO capture | Msg_Reset:
log FIFO capture | [msg.dictionary.load.openFailed] Cannot open file "//.vmware/preferences": No such file or directory.
log FIFO capture | ----------------------------------------
log FIFO capture | PREF Failed to load user preferences.
log FIFO capture | Msg_Reset:
log FIFO capture | [msg.dictionary.load.openFailed] Cannot open file "/usr/lib/vmware/config": No such file or directory.
log FIFO capture | ----------------------------------------
log FIFO capture | ConfigDB: Failed to load /usr/lib/vmware/config
log FIFO capture | Msg_Reset:
log FIFO capture | [msg.dictionary.load.openFailed] Cannot open file "//.vmware/config": No such file or directory.
Sollte das so sein oder liegt hier der Fehler?

Member
Beiträge: 400
Registriert: 08.07.2009, 15:03

Beitragvon tr » 15.09.2011, 15:18

ok aber der config file liegt definitiv unter etc\vmware.

Weiß einer woran das liegen kann das der den trotzdem nicht findet

Member
Beiträge: 2
Registriert: 10.07.2011, 16:25

Beitragvon rwb » 15.09.2011, 21:14

Bist Du Dir sicher mit dem Backslash oder ist das nur ein Typo - nach so etwas habe ich mal zwei Stunden gesucht :(

Member
Beiträge: 400
Registriert: 08.07.2009, 15:03

Beitragvon tr » 16.09.2011, 07:38

sorry war noch voll in der Windows Schreibweise
is natürlich /etc/vmware/config


Zurück zu „vSphere 5 / ESXi 5 und 5.1“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast