Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

ESX5 und HBR

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 30
Registriert: 14.10.2010, 10:08

ESX5 und HBR

Beitragvon bigboss007 » 25.07.2011, 11:36

Hallo Leute!
mit ESXi5 soll ja auch HBR unterstützt werden - weiss jemand wie die Lizenzierung dazu aussehen wird? was wird zusätzlich noch benötigt, wie läuft das ganze ab etc?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10966
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 25.07.2011, 12:15

HBR= Host Based Raid?

Fuer den Host kann man die VSA (Virtual Storage Appliance) kaufen welche dann auf bis zu 2-3 Hosts ein NFS bereitstellen welches halt repliziert wird.

Lizenzkosten sind mir noch unbekannt.

Gruss
Joerg

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 528
Registriert: 27.07.2007, 07:19

Beitragvon echt_weg » 25.07.2011, 13:05

HBR (Host Based Replication) kommt lizenztechnisch wohl mit dem SRM5

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10966
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 25.07.2011, 13:10

echt_weg hat geschrieben:HBR (Host Based Replication) kommt lizenztechnisch wohl mit dem SRM5


Ahh...., SRM 5.0 kann lokal replizieren und benoetigt dazu kein passendes Stroage mehr. Also das was Veeam/Vizioncore im kleinen machten bzw. Vizioncore mit vSRM im gleichem Stil macht.

Gruss
Joerg

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 528
Registriert: 27.07.2007, 07:19

Beitragvon echt_weg » 25.07.2011, 13:21

ich denke mal der host macht das ohne srm. Die Koppelung an den SRM ist in meinen Augen nur eine lizenzsache....muss aber nicht stimmen

Member
Beiträge: 360
Registriert: 13.07.2011, 15:33

Beitragvon MarcelMertens » 25.07.2011, 22:58

Die VSA ist einzelt zu lizensieren, wie ein vCenter. Max eine Instanz pro vCenter.
Verfügbar ab Essentials +
Preise sind (mir) noch nicht bekannt.

Guru
Beiträge: 2080
Registriert: 21.10.2006, 08:24

Beitragvon bla!zilla » 26.07.2011, 08:27

MarcelMertens hat geschrieben:Die VSA ist einzelt zu lizensieren, wie ein vCenter. Max eine Instanz pro vCenter.


Ich bin mal gespannt wie die sich so schlägt. Ich finde das Konzept für kleinere Installationen recht interessant. Ich hätte bei mir sogar einen Usecase dafür (zwei HP Micro Server mit je ca. 3 TB Plattenplatz hinter einem Smart Array Controller). Pro Instanz kannst du ja drei VSAs laufen lassen.

Experte
Beiträge: 1240
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Supi » 27.07.2011, 08:37

Wenn mit dem HBR die Vmware VSA gemeint ist, dann schreibt im DellTechcenter jemand etwas von ca. 6000$ : http://www.delltechcenter.com/page/07-1 ... LacDgeIf_1

Aber VMware ist ja auch nett: "Kinderleichte Installation" ausgesprochen blumige Übersetzung!
http://www.vmware.com/de/products/datac ... tures.html

Experte
Beiträge: 1240
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Supi » 27.07.2011, 08:50

@Blazilla
Da ist dann mit dem HP36L die Software aber schon im krassen Missverhältnis zu den eigentlichen HW-Kosten, oder?
Reicht bei dem Anwendungsfall denn dann ein Micro-Server im HA-Fall aus?

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10966
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 27.07.2011, 09:13

Also in der Beta war die HCL fuer die VSA sehr uebersichtlich. Je genau ein Modell von HP und DELL und minimum 8xSAS im RAID10:). Mal gucken ob sie beim dem Modell mit genau einemn NFS Share geblieben sind.

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 360
Registriert: 13.07.2011, 15:33

Beitragvon MarcelMertens » 27.07.2011, 10:07

Morgen gibts ein Webinar von VMware zum Thema VSA

https://vmwarechannel.webex.com/vmwarec ... 118719&t=a

Guru
Beiträge: 2080
Registriert: 21.10.2006, 08:24

Beitragvon bla!zilla » 27.07.2011, 10:14

Supi hat geschrieben:@Blazilla
Da ist dann mit dem HP36L die Software aber schon im krassen Missverhältnis zu den eigentlichen HW-Kosten, oder?
Reicht bei dem Anwendungsfall denn dann ein Micro-Server im HA-Fall aus?


Ähh... das ist eine Spielwiese für zu Hause. Da kommen maximal NFR oder Trial Lizenzen drauf. :)


Zurück zu „vSphere 5 / ESXi 5 und 5.1“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast