Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

immer wieder: USB in VMware ... Kaufberatung

Ältere Postings, aber zu Schade zum Vergessen...

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 383
Registriert: 03.10.2005, 03:29

Beitragvon al!ve » 12.12.2006, 14:31

Was für einen Dongle denn?

Member
Beiträge: 3
Registriert: 10.08.2006, 19:11
Wohnort: Sehnde

USB Problem gelöst!!

Beitragvon amk » 12.02.2007, 14:20

Nachdem ich vor einigen Wochen die Version 5.5.3 installiert hatte, habe ich erneut iPCs Tipp ausprobiert:
USB-Device im Gast entfernen und sofort danach neu erzeugen. Dann den Gast starten. Was soll ich sagen - es klappte. Die Speichergeräte (Festplatten und Sticks) wurden erkannt und waren benutzbar.
Der iPod wird in Kürze getestet.
Am Host-USB musste nichts gemacht werden, nur der kleine Eingriff bei den Gästen.

:D

Member
Beiträge: 1
Registriert: 24.02.2007, 15:10

USB

Beitragvon Simpson » 24.02.2007, 15:16

In der neuen Workstation 6.0 Beta soll USB 2.0 nun unterstützt werden, so steht es zumindest im Handbuch. Also vielleicht löst sich das Problem von selbst.

Member
Beiträge: 2
Registriert: 10.06.2006, 12:34

Beitragvon chakaa » 08.09.2007, 12:20

hohony hat geschrieben:Jetzt klappt es: USB-Stecker aus der FritzCard 'raus, VM starten, Focus auf VM, USB-Stecker wieder rein --- und die Fritz!Card USB LÄUFT endlich!!!


ich habe eben eine Fritz!Card USB 2.1 unter VMWare Server 1.0.3 (Host=opensuse 10.2; Gast=Windows XP Home) installiert.

Laut dieser Anleitung habe ich in der VMX Datei eingetragen

Code: Alles auswählen

usb.autoConnect.device0 = "name:AVM vid:57c pid:1900"
und die VM hat den ISDN-Adapter :)

(vid und pid müssen ggf. für andere Versionen der Fritz!Card USB angepasst werden)

Jetzt muss man das USB-Gerät nicht mehr manuell einstecken, damit es in der VM erkannt wird :)

Member
Beiträge: 5
Registriert: 11.09.2007, 11:16

Beitragvon jecolein » 17.09.2007, 14:49

Hallo zusammen,

ich arbeite hier mit vmware Server Console 1.0.3 build-44356 und versuche eine USB 2.0 Web-Kamera zum Laufen zu bekommen.

Weiß jmd. ob in der VMWare Server Console 1.0.3 build-44356 dieUnterstützung für USB 2.0 bereitgestellt wird.

Danke

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14631
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 17.09.2007, 16:38

Siehe release notes:

VMserver unterstuetzt USB 1.1 Punkt

Member
Beiträge: 2
Registriert: 10.06.2006, 12:34

Beitragvon chakaa » 18.09.2007, 20:49

jecolein hat geschrieben:ich arbeite hier mit vmware Server Console 1.0.3 build-44356 und versuche eine USB 2.0 Web-Kamera zum Laufen zu bekommen.


versuch mal, die Kamera über einen USB 1.1 Hub anzuschließen. Mit der Geschwindigkeit wirst du aber wahrscheinlich nicht glücklich werden ;)

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14631
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 14.10.2007, 03:14

bekam ich als PM

Hallo
Ich hatte einen aleten Tread mit Titel
USB in VMware ... Kaufberatung
gefunden nur finde ich den leider im angemeldeten Zustand nicht

Ich wollte nur bekannt geben das
der Exot
Garmin Edge 305 FW 3.20
läuft mit
VMWare Server 1.0.4
Host Dell Inspiron mit Linux Ubuntu, Gast W2k Pro

allerdings muss man mit einem Trick den Server dazu bringen die HW zu erkennen.

VOR starten des Servers muss das Gerät einmal z.B. mittel gpsman abgefragt werden.

dannach Server starten und sobald die VM gestartet ist, ist der Garmin über VM->removable devices->USB Devices zu sehen und per Klick dem Gast Sytem bereitstellbar.

is vieleicht einen Eitrag wert, aus o.g. Gründen wusste ich jetzt nicht wo, da der Thread im angemeldeten Zustand nicht auffindbar ist für mich .. schade eigentlich aber nicht Dein Problem ich denke die Info ist für andere interessant, die sich mit VMWare und USB GPS Empfänger beschäftigen wollen.

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 302
Registriert: 20.03.2009, 15:00
Wohnort: Sofia / BG

Billigalternative zu den Netzwerk-USB Adaptern

Beitragvon Saturnous » 28.03.2009, 13:12

Eine gebrauchte FritzBox ab 7110 Serie bekommt man billig hinterhergeworfen und die kann CAPI und USB über Ethernet.


Zurück zu „Ältere angepinnte Workstation- & Player-Threads“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast