Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Dell Perc H310 Volumen erweitern

ESX(i)-taugliche Hardware, HCL .....

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 247
Registriert: 02.11.2010, 19:50
Wohnort: Minden/Porta

Re: Dell Perc H310 Volumen erweitern

Beitragvon OlliSWE » 10.01.2017, 10:07

Ich möchte nur kurz berichten, dass das Problem für mich erst einmal gelöst ist. Zwar nicht wie es sein sollte, aber ich habe mit nun einen neuen neuen PERC H310 bei Dell bestellt. Er ist heute angekommen und wurde gleich installiert. Auf dem ist eine aktuellere Firmware drauf und siehe da, im OMSA wird er nun angezeigt.

Den alten Controller konnte ich auch mit der DELL-CD (Link von Jörg) nicht aktualisieren. Bei Ausführen der Boot-CD hat der T420 alles aktualisiert was ging, nur den Controller nicht. Ich gehe wirklich davon aus, dass die alte Firmware das Aktualisieren blockiert. Dumm nur, dass das bei dem gebrauchten Controller mit einer ähnlich alten Firmware ebenfalls nicht ging.

Nun ja, alle guten Dinge sind 3 Controller. Jetzt geht es.

Vielen Dank an Euch für Eure Unterstützung.

VG
Olaf

Experte
Beiträge: 1240
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Re: Dell Perc H310 Volumen erweitern

Beitragvon Supi » 10.01.2017, 11:13


Member
Beiträge: 247
Registriert: 02.11.2010, 19:50
Wohnort: Minden/Porta

Re: Dell Perc H310 Volumen erweitern

Beitragvon OlliSWE » 10.01.2017, 11:28

Hallo Stefan,

vielen Dank noch einmal. Ja mit DOS habe ich es auch erfolglos probiert. Ich habe den Fall jetzt abgeschlossen, da ich den neuen Controller mit der FW 20.13..... am Laufen habe.

VG
Olaf

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12046
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: Dell Perc H310 Volumen erweitern

Beitragvon Dayworker » 10.01.2017, 14:19

Ich wäre ja echt daran interessiert, den Controller in die Finger zu bekommen und mal nachzusehen, was da drauf ist. Ich vermute, daß die FW auf LSI crossflasht wurde und daher von der Dell-CD nicht angefaßt wird. Ich hätte hier auch noch einen leider defekten Dell-Rechner zum Testen rumstehen, bei dem ich seit längerem nicht ausreichend Zeit finde, dessen Elkotausch endlich mal anzugehen...

Member
Beiträge: 247
Registriert: 02.11.2010, 19:50
Wohnort: Minden/Porta

Re: Dell Perc H310 Volumen erweitern

Beitragvon OlliSWE » 10.01.2017, 19:49

Dayworker hat geschrieben:Ich wäre ja echt daran interessiert, den Controller in die Finger zu bekommen und mal nachzusehen, was da drauf ist. Ich vermute, daß die FW auf LSI crossflasht wurde und daher von der Dell-CD nicht angefaßt wird. Ich hätte hier auch noch einen leider defekten Dell-Rechner zum Testen rumstehen, bei dem ich seit längerem nicht ausreichend Zeit finde, dessen Elkotausch endlich mal anzugehen...


Nun Donnerstag werden wir uns den noch einmal Final anschauen. Wenn das Teil dann immer noch nicht zu flashen ist, schicke ich ihn Dir. Ich bräuchte dann nur Deine Adresse.

VG
Olaf

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12046
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Re: Dell Perc H310 Volumen erweitern

Beitragvon Dayworker » 10.01.2017, 23:52

Wie gesagt, schau dir unsere Links an und bau dir mit Rufus einen bootbaren Stick zusammen. Ich meine http://vladan.fr hatte sogar ein komplettes Zip auf seiner Seite, was man nur auspacken und dann auf den Stick ziehen mußte. Vladan hat ja ein fehlgeschlagenes Crossflash wieder zurück auf Dell gebracht.

Wegen der Adresse kontakten wir uns dann ggf per PN.

Member
Beiträge: 247
Registriert: 02.11.2010, 19:50
Wohnort: Minden/Porta

Re: Dell Perc H310 Volumen erweitern

Beitragvon OlliSWE » 15.01.2017, 19:43

Guten Abend,
so heute Vormittag (Sonntag und es war ruhig) habe ich dann den letzten Versuch unternommen, den alten Controller zu flashen. Nach 2 Stunden war ich tatsächlich fertig. Ich bin nach der Anleitung taste-of-id und vladan vorgegangen. Es fehlte dann doch noch das ein oder andere Tool, aber im Internet wurde ich auch fündig. In einem neueren Rechner funktionierten die Flash-Programme wegen dem neuen Bios nicht. Aber im Dell-Server konnte ich mittels Boot-USB unter Dos den Controller, Bios und FW, erst komplett löschen, um dann die Dell-FW mit Bios und FW aufzuspielen.

Nun habe ich den alten Controller auf den aktuellen Stand wie der von Dell neu gelieferte Controller gebracht. Beim Starten zeigt der alte Controller die gleiche FW-Version an wie der neue Controller.

Aber enttäuscht wurde ich dennoch. Jetzt sind beide parallel drin, beim Starten zeigt er sie mir an. Im OMSA kann ich aber weiterhin nur auf den neuen Controller zugreifen. Unter Speichercontroller steht nur ein Controller, unter Steckplätze steht der neue als Perc H310 und der alte unter MegaRaid ....

Am Bios hat es scheinbar nicht gelegen. :(

Nun reicht es mir. Die Zeit ist mir jetzt zu schade für das blöde Blech.
Dateianhänge
OMSA_dell.jpg

Profi
Beiträge: 739
Registriert: 18.03.2005, 14:05
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Dell Perc H310 Volumen erweitern

Beitragvon Martin » 15.01.2017, 19:53

Wenn ich es richtig gelesen habe, unterstützt der T420 jeweils nur einen internen und einen externen Raid-Controller?
http://www.dell.com/support/manuals/de/ ... lang=de-de

Member
Beiträge: 247
Registriert: 02.11.2010, 19:50
Wohnort: Minden/Porta

Re: Dell Perc H310 Volumen erweitern

Beitragvon OlliSWE » 15.01.2017, 21:10

Martin hat geschrieben:Wenn ich es richtig gelesen habe, unterstützt der T420 jeweils nur einen internen und einen externen Raid-Controller?
http://www.dell.com/support/manuals/de/ ... lang=de-de


Jau, vielen Dank. Da könntest Du Recht haben. Dann lasse ich morgen einmal nur den alten Controller drin.

Trotzdem zeigt er keinen PERC H310 an. :shock:

Member
Beiträge: 247
Registriert: 02.11.2010, 19:50
Wohnort: Minden/Porta

Re: Dell Perc H310 Volumen erweitern

Beitragvon OlliSWE » 16.01.2017, 18:02

Also daran lag es nicht. Der Controller wird einfach nicht vom OMSA als Dell erkannt.

Dayworker, wenn Du etwas probieren möchtest, schick mir Deine Adresse. Aber wie gesagt, die FW ist jetz aktualiesiert.
Dateianhänge
OMSA_RAID.jpg
OMSA_RAID.jpg (10.42 KiB) 667 mal betrachtet


Zurück zu „Hardware“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste