Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

ESXi 4.1 stürzt sporadisch ab

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 15
Registriert: 07.12.2008, 12:12

ESXi 4.1 stürzt sporadisch ab

Beitragvon msdtp » 23.11.2015, 15:50

Hallo,
ich betreibe eine ESXi 4.1.0 .
Die Hardware ist mehr als ausreichend.
Ich starte VM-Ware vom Stick mit 16 GB.
96 GB RAM und 3 TM HDD als RAID 5
Das System lief 2 Jahre stöhrungsfrei.
Jetzt kommt es sporadisch zu ausfallen.
das Gastsysteme ein SBS 2008 steigt einfach aus.
Die Netzwerkkarte stellt quasi ihren Dienst einfach ein und übertragt keine Pakete mehr.
Dann kommt es in den Eventlogs des SBS zu den bekannten Fehlermeldungen. Dom. nicht erreichbar usw.
Ansonsten keine weiteren Meldungen.
Die Konsole den ESXi ist auch dann nur noch im extra Fenster sichtbar. Auf dem Reiter bleibt alles Dunkel.
Ich kann auch nicht runterfahren.
Ich fahre dann alle Datenbankdienste runter und schalte die VM aus.
Nach dem Neustart dauert es so 30 Minuten und alles geht wieder. Das kommt so alle 2 Wochen vor.

Benutzeravatar
Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11974
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 23.11.2015, 16:36

Der ESXi4.1 ist ewig alt und die HW hat sicherlich das gleiche Alter. Da sind solche Probleme doch nichts ungewöhnliches. Wenn die HW allgemein wenig Pflege und die Lüfter nicht regelmäßig auf Gängigkeit überprüft wurden, würde ich da erstmal ansetzen. Falls der Server einen PSOD schmeißt, würde uns das natürlich auch weiterhelfen...

Member
Beiträge: 15
Registriert: 07.12.2008, 12:12

Beitragvon msdtp » 23.11.2015, 16:50

Hi,
die Hardware ist erst ca. 2 Jahre alt.
Zu dieser Zeit war bei HP noch keine aktuellere Version möglich.
Der Server ist ein ML 360 ... Mehr müsste ich nachschauen.
Am System hat sich nichts verändert. Dann sollte auch alte Software laufen.
Das System lief einwandfrei. Ser verver hat nur seien Ort gewechselt. Hardware wurde schon überprüft.
Alles i.O.


Aber wo wir schon mal dabei sind.
Ein Update?
Kann ein einfach eine neuere Version Installieren und dann von den Virtuellen HDD starten?
Muss aber prüfen ob HP eine neuere Version im Programm hat.

Profi
Beiträge: 938
Registriert: 30.10.2004, 12:41

Beitragvon mbreidenbach » 23.11.2015, 17:02

Ich habe definitiv 2012 ca 60 ESXi mit HP Image ESXi 5.0U1 installiert (an 2 Tagen an sowas erinnert man sich).

ESXi 4.x ist seit Mai 2014 end of general support.

HP ESXi Images gibts unter http://www.hpe.com/info/esxidownload

vSphere 6.0 U1 Nov 2015
vSphere 6.0 July 2015
vSphere 5.5 U3 Dec 2015
vSphere 5.5 U2 Sept 2015
vSphere 5.5 U1 Dec 2014
vSphere 5.5 June 2014
vSphere 5.1 U3 Nov 2015
vSphere 5.1 U2 Nov 2014
vSphere 5.1 U1 Sept 2013
vSphere 5.1 Feb 2013
ESXi 5.0 U3 Nov 2015
ESXi 5.0 U2 Sept 2013
ESXi 5.0 U1 Oct 2012
ESXi 4.x

da sollte was dabei sein. Aber erst mal auf VMware HCL nachsehn was auf dem System supported ist.

Member
Beiträge: 15
Registriert: 07.12.2008, 12:12

Beitragvon msdtp » 23.11.2015, 17:14

Ok,
das war mein erstes ESXi System. Bei den Downloads für den Server hatte ich nur meine Version gefunden.
Das war 01.09.2013. Das weiß ich so genau weil die Virtualisierung einige Problemchen mitbrachte und ich die hier eingestellt hatte.
Alles gelöst mit Hilfe der Community.
Jetzt aber das neuerdings das neue Problem.
Ich werde versuchen dem Server noch mal Logs zu endlocken...
Heute Nacht.

Experte
Beiträge: 1193
Registriert: 25.04.2009, 11:17
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Supi » 23.11.2015, 18:18

Entspricht der Server also dem Post hier?`
http://vmware-forum.de/viewtopic.php?p= ... ht=#154603

msdtp hat geschrieben:Hallo,
ML 350 Gen. 8
96 GB RAM
2 CPU E5-2620 2 GHz
3 TB RAID5

ESXi 4.1.0 Build 502767

Ist der ESXi je gepatched worden? Ebenso immer noch die Free-Edition?
Die VM ist weiterhin der (konvertierte) SBS2008 ?
Mit dem Vsphere Client kannst du den ESXi also nicht erreichen, wenn das "Problem" auftritt?

Du schreibst:
msdtp hat geschrieben:Das System lief einwandfrei. Server hat nur seien Ort gewechselt. Hardware wurde schon überprüft.


Am neuen Ort auch neuer switch? neue USV? Was sagen denn die HP logs?
Vielleicht liegt es ja auch am USB Stick? Wäre ja nicht das erste mal.

Vielleicht kann kann ja irix noch was erhellendes beitragen, er hat dir ja wohl vor 2 Jahren geholfen.


Zurück zu „ESXi 4“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste