Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Teradici Software Host / Workstation Remote Access

Deskopvirtualisierung und Anwendungsmanagement mit VMware Horizon.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker, Tschoergez

Experte
Beiträge: 1206
Registriert: 30.03.2009, 17:13

Teradici Software Host / Workstation Remote Access

Beitragvon UrsDerBär » 17.05.2016, 09:39

Hallo Leute,

Ist zwar nicht View aber ähnliche Funktion. Deshalb mal hier gepostet.

Hat das Ding schonmal jemand produktiv in den Einsatz genommen?
Ist das - vor allem in Bezug auf USB-Geräte - eine würdige Alternative zu View?

Die Preise für View sind im Vergleich zu den Anfangszeiten ja astronomisch geworden. Vor allem wenn unter 10 betrieben werden aber für 10 bezahlt werden muss. Vorher war das kein Problem. Aber selbst für mehr als 10 Stück ist die Preispolitik irgendwie langsam krank und meines Erachtens nicht mehr im Verhältnis. Vor allem wenn man den unnötigen Schnick-Schnack gar nicht brauchen würde sondern einfach nur gerne nen Software-Host für PCoIP Verbindungen hätte.

Deshalb: Wäre super wenn jemand mit Teradicis Pendant schon Erfahrungen gemacht hat und diese Teilen würde. Suche eine günstige Alternative als Empfehlung. Ich selbst bleibe mal bei View. Habe es ja schon.
Jetzt wo ich mich so an die Zero's gewöhnt habe, würde es mir stinken mich wieder irgendwelche ThinClients rumschlagen zu müssen.

Vielen Dank!

Experte
Beiträge: 1206
Registriert: 30.03.2009, 17:13

Re: Teradici Software Host / Workstation Remote Access

Beitragvon UrsDerBär » 16.11.2016, 15:22

Hab den Kram nun seit ein paar Monaten auf ein paar Arbeitsplätzen im Einsatz. Eigentlich gar nicht so verkehrt. Schlank und funktionell, teilweise aber etwas nervig.
- Nur 64bit OS - brauche ich auf Clients ned immer
- Nur Internet-Aktivierung möglich, nicht via Telefon
- Das Ding ruft alle paar Minuten zu Hause an
- Eigentlich zu teuer pro Arbeitsplatz für ein Bildschirm/Tastaturübertragungsprodukt, viel mehr kann es ja nicht.
- Nur mit der von mir über alles gehasste Subscription möglich

Ansonsten ziemlich unproblematisch. USB soll ja angeblich nicht so doll sein punkto Unterstützung, habe ich bis jetzt aber ned arg viel getestet weil die Übertragungsleistung eh völlig grottig ist wenn die Technik dahinter mit View vergleichbar ist.


Zurück zu „View / Horizon View“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast