Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

CreateProcess failed

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 14
Registriert: 10.01.2011, 17:35

CreateProcess failed

Beitragvon Dinkel » 15.01.2011, 16:08

Kann mir jemand sagen wie man Everest portable bekommt?:?
Habs probiert, aber es läuft dann nicht.:(

Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

RelaunchUsingCreateProcess::CreateProcess failed "x:\Programme\Lavalys\EVEREST...\everest.exe

Member
Beiträge: 14
Registriert: 10.01.2011, 17:35

Beitragvon Dinkel » 17.01.2011, 19:44

Na wo sind die Profis?!:?
Über 40 mal gelesen :roll:...

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 17.01.2011, 19:54

Everest gibt es doch als portable app - warum nimmst du das nicht einfach ?

Wenn du keine Antwort bekommen hast liegt das wahrscheinlich daran dass du keine Details geliefert hast.

Es laeuft nicht ist nicht hilfreich

Member
Beiträge: 14
Registriert: 10.01.2011, 17:35

Beitragvon Dinkel » 17.01.2011, 20:42

Hab doch die Fehlermeldung, die beim Ausführen der portablen Exe erscheint, geliefert/geschrieben!:shock:

Zudem hab ich von Everest eine Lizenz, das Programm ist ja nicht kostenlos.
Mit dieser Lizenz möchte ich das Programm portablen.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 3476
Registriert: 23.02.2005, 09:14
Wohnort: Burgberg im Allgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Tschoergez » 17.01.2011, 21:01

naja, leg mal los:
läuft das programm normal auf dem capture-rechner?
läauft das paket danach auf dem capture rechner?
läufts auf dem anderen Client?
welche version hat der capture-rechner?
welche version hat der rechner mit dem fehler?
32 oder 64-bit jeweils?
laufen andere Pakete auf dem Client?
irgendwelche firewalls, virenscanner auf dem client?
wie sind die einstellungen für isolationMode?
wo liegt die sanbox?

Ansonsten gibts hier ne liste mit tools:
http://blogs.vmware.com/thinapp/2009/05 ... oting.html
http://kb.vmware.com/selfservice/micros ... Id=1006317
und ne gute Anleitung (evtl. musst Du nen account erstellen):
http://www.vmworld.com/docs/DOC-4817

edit: Achja, wahrscheinlich habt Ihr ja nen Support-Vertrag, Du kannst auch mal nen Call bei VMware aufmachen...

grüße,
jörg

Member
Beiträge: 14
Registriert: 10.01.2011, 17:35

Beitragvon Dinkel » 17.01.2011, 21:35

Tschoergez hat geschrieben:läuft das programm normal auf dem capture-rechner?

Das installierte Programm läuft auf dem Capture-Rechner.
Tschoergez hat geschrieben:läauft das paket danach auf dem capture rechner?

Nachdem es portabled wurde läuft es nicht!
Tschoergez hat geschrieben:läufts auf dem anderen Client?

Es läuft auch hier wenn es installiert wird, ja.
Aber auch dann nicht als portable Prog.
Tschoergez hat geschrieben:welche version hat der capture-rechner?
welche version hat der rechner mit dem fehler?
32 oder 64-bit jeweils?

Beide 32 Bit - OS? Win XP SP3
Tschoergez hat geschrieben:laufen andere Pakete auf dem Client?

Ja, andere portable Programme laufen!
Tschoergez hat geschrieben:irgendwelche firewalls, virenscanner auf dem client?

Ja, aber die sollte ich soweit im Griff haben, arbeite damit ja nicht das erste mal.;)
Tschoergez hat geschrieben:wie sind die einstellungen für isolationMode?

WriteCopy
Tschoergez hat geschrieben:wo liegt die sanbox?

Im selben Verzeichnis wie die Exe

Wenn man sich mit den extra Tools auskennen würde dann könnte man die auch nutzen....
Trotzdem danke für die Links.:)

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 3476
Registriert: 23.02.2005, 09:14
Wohnort: Burgberg im Allgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Tschoergez » 17.01.2011, 21:43

hm, schalt doch mal den Virenscanner ab, nur testhalber....
Und bei den Tools: z.B. zum LogMonitor gibts
http://www.doegel.de/log_monitor/

Ansonsten ist der letzte Link mit der VMworld-Session ganz gut...
Grüße,
jörg

Member
Beiträge: 14
Registriert: 10.01.2011, 17:35

Beitragvon Dinkel » 17.01.2011, 22:06

Das Video kenn ich schon, bin aber kein Programmierer.:roll:
Wegen dem AV: Probier ich morgen auf dem Capture-Rechner aus (ob es da dann läuft).

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 3476
Registriert: 23.02.2005, 09:14
Wohnort: Burgberg im Allgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Tschoergez » 17.01.2011, 22:09

dann bleibt noch der letzte Weg: VMware-support anrufen....
(vllt. ists ja ein known-bug oder ähnlices)

Member
Beiträge: 14
Registriert: 10.01.2011, 17:35

Beitragvon Dinkel » 18.01.2011, 14:19

Jetzt kann ich Rückmeldung geben.;)

Also.....
Auf dem Rechner, auf welchem gecaptured wird, ist eine virtuelle Umgebung installiert.
Darin wird gecaptured!
Es ist darin ein sauberes XP mit SP3 und kein AV installiert, nur eine Firewall - da die virtuelle Umgebung (kurz VU) auch ab und an ins Internet kann (zwecks Updates).

Hab jetzt nochmal das Programm gecaptured.
Diesmal habe ich 2 Entry Points gesetzt - auch wenn ich nicht genau weiß für was der 2.te verwendet wird.
Danach in derVU das Programm restlos deinstalliert und die portable Exe aufgerufen - läuft.
Allerdings sieht man in der Taskbar keine Icons für die Temperaturen.:(

Jetzt bin ich hergegangen und hab die portable Exe aus der VU auf den localen PC geladen und ausgeführt.
Hier läuft es auch und auch sieht man die Icons für die Temperatur in der Tasbar.:)
Allerdings fehlt das Icon für die CPU-Temperatur, welches mir wichtig wäre.:(

In den Einstellungen des Programms (portablen Exe) kann man auch kein Icon für die CPU-Temperatur aktivieren.:shock:

Was ist hier schiefgelaufen?:?

Auf meinen Notebook, auf welchem Everest installliert ist, läuft das installierte Progamm mit Erkennunung der CPU-Temperatur (Icon in Taskbar).
Die portable Exe lässt sich darauf auch ausführen, nur zeigt sie mir nicht die CPU-Temperatur an.:cry:

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 3476
Registriert: 23.02.2005, 09:14
Wohnort: Burgberg im Allgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Tschoergez » 18.01.2011, 14:35

http://communities.vmware.com/message/1473120
(erster treffer bei google nach thinapp systray)
http://kb.vmware.com/selfservice/micros ... Id=1007424
Der Punkt mit den Device-Drivers könnte die Ursache sein, dass die Temperatur nicht angezeigt wird.
Grüße,
jörg

Member
Beiträge: 14
Registriert: 10.01.2011, 17:35

Beitragvon Dinkel » 18.01.2011, 15:28

Hmm, ok danke!:)
Ist natürlich schade, aber werd ich damit leben müssen.

Die anderen Icons werden wenigstens angezeigt.;)


Zurück zu „Thinapp“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast