Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Drucken aus virtualisierter App?

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 378
Registriert: 28.01.2005, 11:14

Drucken aus virtualisierter App?

Beitragvon Wirrkopf » 20.06.2015, 17:15

Ich soll eine alte 16/32 Bit Anwendung die aus seligen XP Zeiten stammt auf WIndows 8.1 / 10 64Bit zum laufen bekommen. Ein Update auf eine aktuelle Version ist keine Option.

Diese wurde beim letzten OS Wechsel (XP -> Win7) mitgenommen indem extra ein Windows 7 32Bit genutzt wurde und die UAC komplett deaktiviert wurde. Damit lief alles. Da aber nun demnächst der Wechsel zu Windows 8 (und dann im ersten kostenlosen Jahr nach Windows 10) ansteht soll auch endlich zu 64 Bit gewechselt werden.

Die App habe ich mit ThinApp 5.1 unter Windows 8.1 64Bit zum laufen bekommen. Ob sie wirklich fehlerfrei läuft muß noch der Anwender der sie nutzt testen.

ABER: Sobald ich aus der App drucken will (PDF oder echter Drucker) schließt sich die App ohne Fehlermeldung komplett. Echtes Drucken ist verzichtbar aber PDF erzeugen ist ein Muß. Die kann man dann ja auch wieder in einem zweiten Schritt drucken wenn nötig.

Gibt es Trickt oder Tipps wie ich das hinbekomme?

Member
Beiträge: 76
Registriert: 19.04.2014, 14:05

Beitragvon dlehner84 » 20.06.2015, 18:40

Mich würde mal interessieren was passiert wenn das Programm im Kompatibilitätsmodus (Windows XP oder Windows 7) installeirt wird und dann über ThinApp unter Windows 8.1 ausgeführt wird.

Gruß dlehner84


Zurück zu „Thinapp“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast