Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

esx 3i auf rootserer im internet installieren?

Hilfe bei Problemen mit Installation & Benutzung des VMware ESX/ESXi Server 3.

Moderatoren: irix, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 2
Registriert: 20.04.2009, 16:14

Beitragvon LordShelmchen » 20.04.2009, 16:21

aha hat geschrieben:... Rescue-System gestartet und die root- und bootpartition des ESX Servers dort gemountet. Konnte dann den Support für die Serielle Console/Console Redirection hinzufügen. Also die ttyS0 in der /etc/securetty hinzufügen und
co:2345:respawn:/sbin/agetty -h -L 57600 ttyS0 ansi
in der /etc/inittab.
...


Genau dieses Problem habe ich auch. Allerdings kommt ich an die entsprechenden Dateien nicht heran. Der fdisk zeigt mir "FAT" Partitionen, eine VMFS Partition und eine unbekannte an.

Jedoch in keiner Partition sind die genannten Files zu finden (außer in den tgz's, welche ich nicht editieren kann).

Was mache ich hier falsch?

Und bitte auf jeden Fall weiter berichten, sitze da nämlich auch grad an dem Thema dran.

Grüße
LordShelmchen

Member
Beiträge: 1
Registriert: 23.04.2009, 17:36

Beitragvon SPECIES » 23.04.2009, 17:38

@aha:

muss dich leider entäuschen,

weder Variante 1. SNAT und DNAT noch Variante 2. mit dem proxy ARP lassen sich in der Vmware ESXI Console aufgrund der mangelnden Befehle verwirklichen.

Auch ich kämpfe im moment mit einer Vmware und Serverloft herum, aber leider im moment ohne Ergebnis.

Member
Beiträge: 2
Registriert: 20.04.2009, 16:14

Beitragvon LordShelmchen » 24.04.2009, 07:12

Ich habs jetzt mit Serverloft aufgegeben und habe gekündigt. War leider ein teures Lehrgeld :-(

Dafür habe ich einen anderen Anbieter gefunden (fast gleicher Preis), der einem ganz Individuell einen Server zusammen stellt (div. Markenhardware, wenn gewünscht auch Supportete Hardware!). Der ESXi wird auf wunsch vorinstalliert und die MAC Filterung abgeschaltet!

Bei Interesse PN an mich.

Grüße
LordShelmchen

Member
Beiträge: 1
Registriert: 14.12.2009, 14:53

Beitragvon thomase » 14.12.2009, 14:58

Hallo zusammen,

vielleicht ist das Thema für den ein oder anderen ja noch interessant.

Ich habe mir vor ein paar Wochen einen Server bei http://www.ingate.de bestellt. Die bieten Rootserver mit vorinstalliertem ESX bzw. ESXi an und schalten auf Wunsch auch die MAC-Filterung aus. Hat einwandfrei geklappt und der Support von denen arbeitet auch super (habe mir das Angebot etwas anpassen lassen).
Also eine klare Empfehlung!

Benutzeravatar
Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 11903
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 14.12.2009, 16:08

Im Hetzner-Wiki gibt es auch Anleitungen um XEN, XenServer, ESXi oder den VMserver auf ihren Servern installieren zu können.

Member
Beiträge: 1
Registriert: 27.03.2011, 14:37

Beitragvon Valtos » 27.03.2011, 14:40

Leider war der Server nach dem booten nicht über das Netzwerk zu erreichen.
Ich habe dann nochmal das Rescue-System gestartet und die root- und bootpartition des ESX Servers dort gemountet. Konnte dann den Support für die Serielle Console/Console Redirection hinzufügen. Also die ttyS0 in der /etc/securetty hinzufügen und
Zitat:
co:2345:respawn:/sbin/agetty -h -L 57600 ttyS0 ansi
in der /etc/inittab.
Dann habe ich noch die Console Redirection im IPMC auf "Erweitert" gestellt, sodass ich auch die Ausgaben zum Kernel und Bootloader zu Gesicht bekommen habe.
Dort konnte ich mich dann an der Console anmelden und dann mittels esxcfg-vswif und esxcfg-vswitch das Netzwerk zu konfigurieren.


Handelt es sich hierbei noch um ESXi ???
Ich kann diese Dateien bei mir nicht finden (ESXi 4.1.0). Auch innerhalb der tgz-Files nicht!
Bitte um Rat um weiter zu kommen.

Vielen Dank


Zurück zu „ESX 3 & ESXi 3“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste