Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

DNS Problem Suse 10.1 Wirt debian gast

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 11
Registriert: 18.12.2005, 18:38
Wohnort: Berlin

DNS Problem Suse 10.1 Wirt debian gast

Beitragvon olav » 22.06.2007, 18:07

Hallo,

mit Hilfe von vmware Workstations 5.5 (Windows) einen Linux Debian Gast installiert, kein Proiblem funktioniert alles wunderbar. Den Gast habe ich komplett auf eine Suse 10.1 mit einem vmware-player kopiert, und gestartet, das Netzwerk konfiguriert für den Gast, nur hat der Gast nun massive Probleme DNS aufzulösen, das ganze Teil läuft im bride Modus.
Hat jemand eine Ahnung woran das liegen könnte, habe ja den Player im Verdacht...

Gruss
Olav

Guru
Beiträge: 2237
Registriert: 21.09.2005, 00:12

Beitragvon stefan.becker » 22.06.2007, 20:45

Mein erster Verdacht: Hier fehlen alle Infos zur Netzwerkkonfiguration.

Member
Beiträge: 11
Registriert: 18.12.2005, 18:38
Wohnort: Berlin

Beitragvon olav » 22.06.2007, 23:27

Host: 172.16.1.200
Netmask: 255.255.0.0
gate: 172.16.1.31
DNS: 172.16.1.31

gast
debian 172.16.1.5
Netmask: 255.255.0.0
gate: 172.16.1.31
DNS: 172.16.1.31

installiere ich den Gast nicht als VM, sondern in Real-Hardware funktionierte das bis jetzt ganz normal...sprich kein DNS Problem....werde ich am Montag aber nochmal checken können.

Olav

Guru
Beiträge: 2237
Registriert: 21.09.2005, 00:12

Beitragvon stefan.becker » 23.06.2007, 14:58

Versuch mal im Gast ipv6 abzustellen.


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast