Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

IP Konfiguration

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 6
Registriert: 19.06.2007, 10:38

IP Konfiguration

Beitragvon jmatthes » 19.06.2007, 10:52

Hallo,
folgende Situtation, hab den aktuellen VmWare Player unter Ubuntu 6.06 installiert, der VM (ebenfalls Ubuntu) möchte ich nun eine feste IP Adresse zuweisen. Diese habe ich auf der vm unter /etc/network/interface auch eingerichtet (stand vorher auf dhcp) . Die VM soll erstmal nur im hostonly betrieb laufen, wird später auf nat oder bridge geändert.

Beim VMware Player habe ich unter /etc/vmware/ die "config" angepasst, in der die IP-Adresse fuer Hostonly eingestellt war. U.a. habe ich hier ebenfalls die auf der vm festeingerichtete Ip Adresse eingetragen.

Code: Alles auswählen

vmnet1.hostonlyaddress = "134.1.2.9"
product.version = "2.0.0"
control.fullpath = "/usr/bin/vmware-cmd"
authd.fullpath = "/usr/sbin/vmware-authd"
loop.fullpath = "/usr/bin/vmware-loop"
libdir = "/usr/lib/vmware"
vmware.fullpath = "/usr/bin/vmware"
product.buildnumber = "45731"
vmnet1.hostonlynetmask = "255.255.255.0"
dhcpd.fullpath = "/usr/bin/vmnet-dhcpd"
product.name = "VMware Player"


Zuletzt habe ich /etc/init.d/vmware restart ausgeführt.
Beim hochfahren der vm sagt er mir, das er in der "config" weiterhin die alte IP-Adresse findet und somit natuerlich kein Zugriff erfolgen kannt.
Was mache ich falsch?
Besten Dnak fuer eure Hilfe
jma

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 19.06.2007, 16:40

vmnet1.hostonlyaddress = "134.1.2.9"


Ich weiss nicht ob VMware ein subnetz aus einem NICHT privaten Bereich annimmt - wieso brauchst du diese IP ?

Member
Beiträge: 6
Registriert: 19.06.2007, 10:38

Ip Konfiguration

Beitragvon jmatthes » 20.06.2007, 09:08

Hallo,
also im Grunde versuche ich Vmware zu verstehen, im hostonly Betrieb mit nat, bridge, mit dhcp und fester IP, um die verschiedensten Varianten je nach Gebrauch konfigurieren zu können.

Die VM soll/wird letzendlich ueber eben diese IP 134.1.2.9 in unserem subnetz erreichbar sein.
Dafür muss ich den vmware Player ja nur auf bridge Modus stellen, die IP ist ja wie gesagt auf der vm eingetragen. Sehe ich das so richtig ?

Besten Dank nochmal
jma

Nachtrag:
Im Bridge Modus und mit fester IP hat alles geklappt wie es sein sollte.


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast