Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Boot-Hänger nach VMware Player Installation

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 1
Registriert: 12.05.2007, 12:09

Boot-Hänger nach VMware Player Installation

Beitragvon moby » 12.05.2007, 12:13

Hallo Forum!

Seit ich den VMware Player installiert habe stockt der Bootvorgang meines PCs immer fuer gut 60 Sekunden. Das Hintergrundbild wird angezeigt und direkt danach setzt der Bootvorgang fuer 50-60sek aus. Die Festplattenlampe leuchtet in der Zeit nur ab und zu (regelmaessig) kurz auf. Aktivität ist nicht festzustellen.

Ein Durchgang mit Bootvis brachte keine Besserung aber die Gewissheit was ich mir schon dachte: Es wird alles normal gebootet bis hin zu svchost.exe

Danach kommt die laaange Pause und danach drei Dienste mit nem V am Anfang. Diese gehören *wohl* alle zu VMware...

Hatte jemand auch schonmal das Problem? Fehlt mir irgend nen Treiber oder Programm?

Wäre Klasse wenn jemand eine Lösung weiss!

Grüße
Moby

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 12.05.2007, 21:08

Hallo,
gib den 2 zusätzlichen Netzadaptern, die vmware erstellt feste IPs, oder deaktivier sie, wenn Due weder NAT noch Hostonly-Netze benutzt.
Martin

Member
Beiträge: 10
Registriert: 08.05.2007, 22:36

Beitragvon rschwenn » 15.05.2007, 22:45

Bei mir tritt dasselbe Phänomen auf seit Deinstallation der VMware Workstation (Eval) und Installation des VMware Servers. Der XP-Desktop ist bereits zu sehen, dann macht der PC erst 'mal Pause.

Die beiden VMware-Netzadapter haben bei der Installation eine feste IP-Aresse erhalten. Hostonly-Netz wird gebraucht.


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast