Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Player & Easyvmx besser als VMware Server?

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 26
Registriert: 08.03.2006, 18:55

Player & Easyvmx besser als VMware Server?

Beitragvon buddyspencer » 23.04.2007, 19:36

Hallo Zusammen,

ich mag ein/zwei virtuelle Maschinen bauen. Eine als Test-Ebene für mein laufendes Win XP System und eines mit Ubuntu 7.04.

Welche Variante ist die bessere für meine Anwendungszwecke? VMware Player installieren und mittels Easyvmx od. evtl. Vmxbuilder die Maschinen konstruieren und dann installieren, oder doch komplett Vmware Server installieren? Gibt es Vorteile, die beim Server liegen und die ich für meine Anforderungen benötige? Kann man eigentlich auch mit dem Player auf eine via VPN getunnelte Maschine über Netzwerk zugreifen (also Remote Access) oder braucht man dafür die Server-Variante?

Guru
Beiträge: 2237
Registriert: 21.09.2005, 00:12

Beitragvon stefan.becker » 23.04.2007, 20:18

Nutze erstmal den Server. Dann kannst du die Gäste fertig einrichten per GUI.

Bei Bedarf kannst du den Server später löschen und die Gäste mit dem Player weiter betreiben.

Member
Beiträge: 26
Registriert: 08.03.2006, 18:55

Beitragvon buddyspencer » 23.04.2007, 20:37

Ja, aber via easyvmx bzw. vmxbuilder geht das ja auch - der Player selbst ist dann ja auch noch Ressourcen-schonender als der Server, oder? Weiter habe ich auch gehört, dass der Player sowieso schneller ist, als der Server - oder war das falsch?

Guru
Beiträge: 2237
Registriert: 21.09.2005, 00:12

Beitragvon stefan.becker » 23.04.2007, 20:51

Nimm bitte erst den Server. Glaub es jetzt einfach. Beim Player fehlen die Tools und die GUI. Du machst dir nur das Leben schwer.

Wenn die Gäste laufen, kannst du wie gesagt zum Player wechseln.

Member
Beiträge: 26
Registriert: 08.03.2006, 18:55

Beitragvon buddyspencer » 23.04.2007, 21:10

stefan.becker hat geschrieben:Nimm bitte erst den Server. Glaub es jetzt einfach. Beim Player fehlen die Tools und die GUI. Du machst dir nur das Leben schwer.

Wenn die Gäste laufen, kannst du wie gesagt zum Player wechseln.


Welche Tools meinst Du denn? Auf die GUI kann ich im Grunde verzichten, da die anderen Programme wie Easyvmx oder vmxbuilder diese ja auch beinhalten - oder machen die was anderes, als der VMware-Server?

Bitte meine Kritik nicht für übel nehmen, aber mein bisheriger Einsatz vom Server hatte nur Probleme mit sich (langsamer Systemstart; verzögerter Shutdown (waittokillservicetimeout...) und die enormen Ressourcen, die der Server braucht. Daher mein Wunsch nach Alternativen. Hoffe, es ist zu verstehen?!


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast