Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Probleme bei Installation unter XP

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 10
Registriert: 26.03.2007, 11:56

Probleme bei Installation unter XP

Beitragvon mikewarer » 26.03.2007, 11:59

Hallo,
habe Workstation 5.5 unter Win XP am Laufen und wollte eigentlich nur den Player auf die aktuelle Version bringen. Nun sagt mir der Installer, ich solle Workstation 5.5 entfernen und dann den Player installieren????? Was soll/ist das denn????
gruss
michael

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 26.03.2007, 15:21

Wieso willst du den Player installieren wenn diu ihn schon hast ?????????????????

Member
Beiträge: 10
Registriert: 26.03.2007, 11:56

Beitragvon mikewarer » 26.03.2007, 16:15

Weil ich exakt eines jener Features benötige, die erst im aktuellen Player zur Verfügung stehen.

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 26.03.2007, 19:19

Welches feature soll denn das wohl sein ?
Ist es in WS 5.5.3 nicht enthalten ?

Member
Beiträge: 10
Registriert: 26.03.2007, 11:56

Beitragvon mikewarer » 27.03.2007, 09:39

Also das ist doch wohl unerheblich, aber bitte, falls es interessiert...
In meiner 1.0er Player-Version habe ich erhebliche USB-Probleme. Auf meinem Zweitrechner ab Version 1.0.2 traten diese Probleme nicht mehr auf.
Wie installiere ich denn nun "einfach" die aktuelle Version auf meinen Hauptrechner, ohne daß ich Workstation entfernen muß?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 27.03.2007, 15:46

Wie installiere ich denn nun "einfach" die aktuelle Version auf meinen Hauptrechner, ohne daß ich Workstation entfernen muß?


Vergiss es - wenn USB ein Thema ist - nimm WS6

Guru
Beiträge: 2237
Registriert: 21.09.2005, 00:12

Beitragvon stefan.becker » 27.03.2007, 19:56

mikewarer hat geschrieben:Also das ist doch wohl unerheblich, aber bitte, falls es interessiert...
In meiner 1.0er Player-Version habe ich erhebliche USB-Probleme. Auf meinem Zweitrechner ab Version 1.0.2 traten diese Probleme nicht mehr auf.
Wie installiere ich denn nun "einfach" die aktuelle Version auf meinen Hauptrechner, ohne daß ich Workstation entfernen muß?


Man kann grundsätzlich nur ein VMWARE Produkt (Workstation, Player, Server) installieren.

Ansonsten ist der Tipp mit WS 6 goldrichtig.

Member
Beiträge: 10
Registriert: 26.03.2007, 11:56

Beitragvon mikewarer » 27.03.2007, 22:46

Dank euch, das hab ich irgendwie schon befürchtet :(.
Nun, dann werde ich mich auf dem Virtualisierungsmarkt umsehen, denn diese Politik mache ich nicht mit.
gruss
michael

Guru
Beiträge: 2237
Registriert: 21.09.2005, 00:12

Beitragvon stefan.becker » 28.03.2007, 00:15

Da hast du Recht. Bei anderen Herstellern gibt es diese Probleme nicht, die haben nämlich nur ein Produkt.

Egal was du findest, nichts hat den Leistungsumfang einer VMWARE.

Member
Beiträge: 10
Registriert: 26.03.2007, 11:56

Beitragvon mikewarer » 28.03.2007, 09:06

Es geht mir eben nicht um Featuritis, sondern um exakt ein Feature - die komplette Unterstützung von USB2.0. Ich brauche deshalb auch keine noch so eindrucksvolle Produktpalette, sondern einzig die Befriedigung einer Funktion.
Auch brauche ich nicht die Möglichkeit, alle sich auf dem Markt befindlichen OS zu virtualisieren, sondern ausschließlich Windows unter Windows. Daher ist mir der Leistungsumfang völlig gleichgültig, solange es eben meine Ansprüche erfüllt. So kann ich durchaus auch andere Virtualisierungslösungen ansehen.
Und da der Mensch nunmal ein Gewohnheitstier ist, sucht man die Lösung eben erst einmal dort, wo man schon ist :).
gruss
michael

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 31.03.2007, 17:54

Was für ein Tool schwebt Dir vor?
Xen?

Virtual PC bietet gar kein USB und Parallels kenne ich nicht genau.
Martin

Guru
Beiträge: 2237
Registriert: 21.09.2005, 00:12

Beitragvon stefan.becker » 31.03.2007, 18:18

Mein reden. Was besseres als VMWARE gibt es halt nicht, nur was anderes.


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast