Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Pardon für diese sehr banalen Fragen

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 5
Registriert: 09.08.2006, 13:15

Pardon für diese sehr banalen Fragen

Beitragvon walt+walt » 16.01.2007, 17:10

Nicht zu meinen Gunsten spricht, dass ich vorgängig das Buch "vmware server" gelesen habe und trotzdem diese Fragen habe:

1) ich benutze vmware player/server auf Linux und habe dort WinXP auf vmware laufen.

2) nun installiere ich Programme auf diesem vmware-winxp: bleiben diese erhalten und
wo - oder gehen sie beim close verloren?

3) was passiert, wenn ich via vmware-winxp daten erstelle, sind diese ebenfalls nach
close/system down noch da?

4) auf meinem live WinXP existieren natürlich einige Programme. Muss ich diese alle
auf vmware-winxp neu installieren oder kann ich eine ISO mit dem ganzen Klimbim
erstellen und verwenden?

Irgendwie habe ich irgendwo was verpasst und hoffe, Ihr könnt mir auf die Sprünge helfen.

PS: hat jemand ein DEB vom vmware server für Mepis 6.0 zur Hand?

Uff, danke vielmals für eure Hilfe

walt in nöten

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 16.01.2007, 18:46

Hallo und willkommen,
zu Deinen Fragen:

ad -2- Du kannst das einstellen. Beim Festplatten-Typ independent, non-persistent wird die Platte nach dem Ausschalten wieder in den Zustand versetzt, den sie vor dem Einschalten hatte. In allen anderen Einstellungen (also auch immer dann, wenn man nichts geändert hat an den Settings) bleiben die Daten erhalten, Programme somit auch.

ad -4- die ISO kannste ja mal probieren. Es sollte damit gehen, ohne was neu mahen zu müssen. Aber das ist doch blöd, ich würde in der festen Installation alle Programme installieren.

Martin

Member
Beiträge: 5
Registriert: 09.08.2006, 13:15

Beitragvon walt+walt » 16.01.2007, 20:27

Martin
vielen Dank für die prompte und gute Antwort. Werde "Easyvmx" verwenden für die Appliance.

Nochmals viel Merci, walt


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast