Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

linux auf windows installiert, aber kein internet möglich üb

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 10
Registriert: 04.11.2006, 22:55

linux auf windows installiert, aber kein internet möglich üb

Beitragvon xpert73 » 26.11.2006, 13:56

HAllo
ich habe suse linux auf dem windows installiert. nerzwerk ist auf bridged eingestellt.

aber ich kann nicht über linux auf das internet zugreifen.

egal was ich versuche

kann mir jemand helfen?????


mfg

xpert73

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 26.11.2006, 15:04

Hallo,
poste mal ifconfig -a vom Linux und ipconfig /all vom Windows.
Dann sehen wir weiter
Martin

Guru
Beiträge: 2237
Registriert: 21.09.2005, 00:12

Beitragvon stefan.becker » 26.11.2006, 18:21

"Egal was ich versuche" => Ja was denn bitteschön?

Schreibe mal auf, was du probiert hast. Dann kann man auch Fehler erkennen.

Was für Internetzugang? => Alles aufschreiben von der Telefondose bis zum Rechner.

Versionen? => Suse, Windows, VMWARE, alles aufschreiben.


Warum sind die Fragensteller immer so sparsam mit Informationen? Das ist hier keine Kleinanzeigenzeitung mit 5 € / Zeile.

Schreibt was das Zeug hält! Das hilft den Helfenden ganz enorm.

Member
Beiträge: 7
Registriert: 02.09.2005, 16:56

Beitragvon egerlach » 01.12.2006, 16:36

einfach VMware von bridged auf nat stellen. Das reicht wenn das Linux nicht per IP von anderen PCs im Netzwerk zugänglich sein soll.

Ansonsten bei bridged unter Linux wie Windoof das gleich Subnetz einstellen. Dann sollte ping von Win auf Linux und umgekehrt gehen.
Dann unter Linux (Suse? -> Yast) der Netzwerkkarte (pcnet32 glaube ich) als Nameserver und default gateway das gleiche eintragen wie bei Win. Achso, Du machst wahrscheinlich DHCP, ja? Hmm .. noch nicht gemacht ... eigentlich sollte alles automagisch gehen ... einfach mal von Linux aus den DHCP-Server ( bei Dir denke ich der DSL-Router) an ping'en. Gehts? Linux -Netzwerkarte auf DHCP gestellt?


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast