Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

vmplayer windows mit eigentliche windows daten austausch

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 10
Registriert: 04.11.2006, 22:55

vmplayer windows mit eigentliche windows daten austausch

Beitragvon xpert73 » 23.11.2006, 19:19

hallo,

wenn ich mit dem internet verbunden bin " mit router verbunden" ist eine daten austausch mit vmplayer windows xp und der eingentliche windows xp möglich. sobald ich den kabel raus ziehe keine daten aus tausch mehr möglich" keine verbindung zwischen den beiden windows"

meine frage wie kann ich oder besser gesagt, was muss ich machen damit ich wieder daten austauschen kann, wenn der kabel auch nicht steckt und mit router keine verbing besteht.

danke für die hilfe


mfg


xoert73

Guru
Beiträge: 2237
Registriert: 21.09.2005, 00:12

Beitragvon stefan.becker » 23.11.2006, 19:50

Am besten geht das, wenn du die Frage in verständlichem Deutsch stellst.

Der Post wirkt wie maschinell übersetzt, ich verstehe etwas mehr als nichts, nämlich gar nichts.

Member
Beiträge: 10
Registriert: 04.11.2006, 22:55

Beitragvon xpert73 » 23.11.2006, 20:49

also

ich habe windows auf dem vmplayer installiert. meine rechner hat auch eine windows. jetzt möchte ich einfach zwischen beiden daten austausche.
das geht nur wenn der rechner mit router verbunden ist. ich will aber nicht mit router verbunden sein und doch zwischen beiden windows daten austauschen.

welche einstellungen muss ich vornehmen???


MfG

xpert73

Guru
Beiträge: 2237
Registriert: 21.09.2005, 00:12

Beitragvon stefan.becker » 23.11.2006, 21:55

So geht es. Man braucht dazu einen Netzwerkadapter vom Typ "Host Only" statt "Bridged".

Member
Beiträge: 10
Registriert: 04.11.2006, 22:55

Beitragvon xpert73 » 23.11.2006, 22:55

vielen dank hat geklappt.
jetzt ich habe noch eine frage:

als ich vmx datei mit easyvmx erstellt habe, habe den Speicher (RAM) als 320 MB gewählt.
nun habe ich leider windows installiert und möchte doch den speicher auf 1024 Mb erhöhen.

kann man das irgendwie nachträglich verändern??????


Mfg


xpert73

Guru
Beiträge: 2237
Registriert: 21.09.2005, 00:12

Beitragvon stefan.becker » 23.11.2006, 23:54

Klar. Einfach die Einstellung in der vmx-Datei überschreiben.

Member
Beiträge: 10
Registriert: 04.11.2006, 22:55

Beitragvon xpert73 » 24.11.2006, 00:25

aber wenn ich alle daten überschreibe wird doch der installierte windows gelöcht. oder wie meinst das???

hab dich vielleich nicht verstanden. ich will ram erhöhenohne das meine installierte windows gelöscht wird.

mfg

xpert73

Guru
Beiträge: 2237
Registriert: 21.09.2005, 00:12

Beitragvon stefan.becker » 24.11.2006, 02:20

Du sollst in der vmx-Datei die Einstellung für RAM überschreiben. Dazu gibt es Werkzeuge wie "Texteditor" :)

Member
Beiträge: 10
Registriert: 04.11.2006, 22:55

Beitragvon xpert73 » 24.11.2006, 13:03

danke

hallo

habe das problem das linux auf dem vmpl<yer installiert nicht ordnungsgemäß runter fährt.
ich bin gezwungen das vmplayer zu schließen.
aber dann kommt irgendwelche restore. und wenn ich wieder linux mit vmplayer starte ist wieder an der stelle wo ich vmplayer geschlossen haben.

gibt es eine möglich keit den linux wie beim normale host pc zu reseten???

MfG

xpert73


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste