Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

VM-Player übernimmt keine Netzwerkeinstellungen

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 3
Registriert: 24.09.2006, 17:12

VM-Player übernimmt keine Netzwerkeinstellungen

Beitragvon doxa » 25.09.2006, 15:09

Hi,
mein O.S ist Wind-XP-pro-SP2....habe den VMware-Player heruntergeladen und installiert und dann darauf als Guest-System ebenfalls "Win-XP-pro-SP2" und als Browser "FireFox"installiert ------ als ich dann aber nicht ins Internet kam,habe ich in den Netzwerkverbindungen herumgefummelt ,aber ohne Erfolg und ich fürchte,
da einiges durcheinander gebracht zu haben---unter"Netzwerkverbindung" erscheint bei mir
1.) LAN als Basisverbindung meines Host-Systems, und das funktioniert auch nach wie vor perfekt.
2.) VMware Network Adapter- VMnet 1
3.) VMware Network Adapter -VMnet 8
Beide Adapter zeigen unter "Status" an ,daß sie aktiv sind, Obwohl ich da unter "eigenschaften" ziemlich herumgemurkst habe :? .-----wenn ich jedenfalls den Player mit dem GuestSystem starte, bleibt sowohl die TaskLeiste leer(kein Netzwerk-ICON) , als auch in der Sytemsteuerung unter Netzwerkverbindung kein Eintrag.---- Und wenn ich den FireFox starte kommt die Fehlermeldung "keine Verbindung ins Netz".
Meine vmx-Start-Datei hat folgenden Inhalt:
config.version="8"
virtualHW.version = "3"
floppy0.present = "true"
floppy0.autodetect = "TRUE"
floppy0.startConnected = "true"
floppy0.fileType = "device"
memsize="256"
ide0:0.present="TRUE"
ide0:0.fileName = "Windows XP Pro.vmdk"
ide1:0.present="TRUE"
ide1:0.filename="R:"
ide1:0.deviceType="atapi-cdrom"
ethernet0.present= "true"
ethernet0.startConnected = "true"
ethernet0.virtualDev = "vmxnet"
ethernet0.connectionType ="nat"
usb.present="TRUE"
sound.present="TRUE"
sound.virtualDev="es1371"
displayName="Windows XP Pro"
guestOS="winxppro"
nvram="Windows XP Pro.nvram"
-------und bis auf die Internet-Verbindung funktioniert auch alles einwandfrei !
jedenfalls komme ich nicht mehr weiter,obwohl ich die diesbezgl. Postings in diesem Forum durchstudiert und entsprechende Ratschläge durchprobiert habe------bin ziemlich verzweifelt und wäre für jede Hilfe sehr dankbar. Zur Illustration füge ich noch 1 shortcut als Attachment bei.
Vielen Dank im Voraus an erfahrene Helfer,
Grüße
doxa
Dateianhänge
Virt.Config..jpg
Virt.Config..jpg (32.74 KiB) 49 mal betrachtet

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14659
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 25.09.2006, 18:55

Hi
wenn du denkst du haettest schon zuviel vermurkst - so sieht es auch in der Tat aus - am besten deinstallieren und neu installieren.
Mit den Einstellungen in der vmx sollte es jedenfalls gehen - mit 'vmxnet' allerdings erst dann wenn du den vmxnet Treiber aus den Tools installiert hast - ohne tools nimm 'vlance'

Ulli

Member
Beiträge: 3
Registriert: 24.09.2006, 17:12

Beitragvon doxa » 25.09.2006, 20:24

Hi----das wars,
continuum hat geschrieben:Hi
- ohne tools nimm 'vlance'Ulli


die Verbindung ist hergestellt,allerdings offenbar ist die Übertragungsrate zu gering,denn
der Browser meldet Fehler: "Netzwerkzeitüberschreitung"
> der Server unter FF braucht zu lange um eine Antwort zu senden<
StatusAnzeige im Guest-Netzwerk:
LAN-Verbindung / Status: Verbindung hergestellt------Übertragungsrate 10,0 MBit/s
Packete gesendet: 166 ---Packete empfangen :28
Eigenschaften: IP automatisch ------ DNS automatisch
Netzwerksverbindungsanzeigen im HOST:
1.) LAN / Übertraggsrate: 100,0 MBit/s----gesendet:425------empfangen:425
2:)VMnet1 / Übertraggsrate: 100,0 MBit/s-----gesendet:34-----empfangen:25
3.)VMnet8 / Übertr.-Rate : 100,0 MBIT/s------gesendet:35------empfangen:25

Wieso ist die Übertragungsrate im Guest nur 10,0 MBit/s und nicht wie im Host:100,0MBit/s :roll: :?: denn ich vermute darin die Ursache für mein Problem,oder?
wie kann das behoben werden?
Danke vielmals für weitere Hilfe,
doxa

Member
Beiträge: 3
Registriert: 24.09.2006, 17:12

Beitragvon doxa » 26.09.2006, 15:27

Posting zurückgenommen


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast