Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

NVidia-NForce-Chipsatz und Netzwerk

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 3
Registriert: 16.07.2006, 11:08

NVidia-NForce-Chipsatz und Netzwerk

Beitragvon miachl » 12.08.2006, 21:20

Hallo zusammen!

Ich hab hier ein kleines Netzwerk-Problem...
Und zwar kann ich aus dem NW nicht auf meine Gast-Systeme zugreifen.
Wie ich hier gelesen hab, gibts da meines Erachtens ein Problem, wenn man den NVidia NForce Chipsatz hat und die NVidia-Firewall installiert hat.
Bei mir ist es allerdings so, dass ich erst diese Woche meinen PC neu aufgesetzt habe. Davor ging alles (Netzwerk und VMPlayer technisch). Aber bei der Neuinstallation hab ich mir gedacht ich probier die NVidia-FW mal. Hab mich aber schnell wieder umentschieden und die FW deinstalliert.

Kann es sein, dass mir diese alte Installation noch in die Suppe spuckt?

Meine Konfiguration:
Host: WinXP Home SP2
VMPlayer 1.0.2
Gast: verschiedene Systeme (Ubuntu, Suse, RedHat, Debian, usw...)

Hoffe ihr könnt mir helfen mein Netzwerk-Problem zu lösen...
Danke,
miachl

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 13.08.2006, 10:51

Ja, kann gut sein. Je nachdem wie die FW implementiert ist, kann es sein, dass sie auch Packete, die an den Gast gerichtet sind abfängt und blockt.
Zu Deiner FW kann ich nichts sagen, aber bisweilen bleiben Reste auch nach der Deinstallation hängen. Ggf. weiss Nvidia ja davon und hat ein Tool zum "Beseitigen" im Angebot.
Ich kann nur raten, auf dem Host keine FW einzusetzen oder die notwendigen Ports freizuschalten. Wie ich schon mal geschrieben habe, schützt meine Host-FW die Gäste quasi gleich mit. Deshalb habe ich die "Obermenge" aller Ports aller Gäste in der Host-FW freigegeben, ist eh nur ne handvoll... und wenn euer Netz eine HW-FW hat auch kein Problem.
Martin


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste