Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

USB-Unterstützung, nicht für einen eingeschränkter User?

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 23
Registriert: 18.05.2006, 15:23

USB-Unterstützung, nicht für einen eingeschränkter User?

Beitragvon feuerstein » 03.08.2006, 03:00

Hallo zusammen,

ich habe festgestellt, dass die Erkennung von neuer USB-Hardware immer dann scheitert, wenn ich am Rechner (Host und Gast: WinXP Pro SP2) mit eingeschränkten User-Rechten angemeldet bin. Zu Testzwecken konnte ich mich als Administrator anmelden, wobei die Erkennung neuer USB-Hardware sofort funktionierte. VMware scheint bezüglich der USB-Unterstützung problematisch zu sein, wenn man als eingeschränkter User angemeldet ist. Die Erkennung neuer Hardware, die über das Parallelkabel verbunden wurde, war selbst als eingeschränkter User problemlos.

Ich bekomme von meinem Arbeitgeber leider nicht die Möglichkeit, den Rechner mit administrativen Rechten zu verwenden.

Wie kann für einen eingeschränkter User diese Einschränkung bezüglich der USB-Erkennung aufgehoben werden? Weiß jemand etwas dazu?

Gruß

Feuerstein

PS: Feedback ist Ehrensache

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 10.08.2006, 15:48

Hallo,
Ich kann nur bestätigen, dass die Erkennung von USB-Geräten in der Workstation unter einem eingeschränkten XP-Account nicht richtig läuft. Windows greift sich das USB-Gerät immer zuerst. Wenn Dir kein Zugang als Admin. gestattet ist, sieht das erstmal schlecht aus.
Sollte es Dir nur um USB-Sticks, etc. gehen, kannste ja noch über Freigaben auf dem Host arbeiten, bei Scanner, Drucker und so ebenfalls.
An einer allgemeinen Lösung wäre ich auch sehr interessiert.
Martin

Member
Beiträge: 23
Registriert: 18.05.2006, 15:23

Vielleicht eine Lösung

Beitragvon feuerstein » 15.08.2006, 03:21

Hallo,

eine mögliche Lösung hat sich mittlerweile ergeben. Meine Ergebnisse lauten: VMware erstellt einen User. Dieser VMware-User muss in die Gruppe der Adminstratoren verschoben werden, was wohl éin Administrator tun muss. Wenn man dann unter dem eingeschränkten User die VMware nutzt, besitzt man die Berechtigung des USB-Zugriffs.
Wirklich bestätigt werden diese Ergebnisse erst in den nächsten Tagen, aber vielleicht kommt jetzt damit eine mögliche Lösung hier im Forum ins Rollen.

MfG


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast