Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Autostart einer VM auf Linux Host beim booten

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 8
Registriert: 05.11.2005, 17:33
Wohnort: Talheim

Autostart einer VM auf Linux Host beim booten

Beitragvon Fluke » 24.07.2006, 07:59

Weis jemand, wie man das macht?
Zum Einsatz kommt "Suse Linux Professional 10" auf der Hostmaschine.
Dazu gleich noch eine kleine Frage läßt sich eine VM grundsätzlich nur über die grafische Oberfläche des Hostsystems starten oder läßt sich diese auch irgendwie von der Console aus starten? Also ohne, dass zwingend die grafische Oberfläche auf dem Hostsystem geladen sein muss bzw. ohne, dass sich zuvor zwingend ein Benutzer über die grafische Oberfläche anmelden muss?

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1598
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 24.07.2006, 15:25

Grob erklärt ist nicht 100 % richtig aber dafür allgemein Verständlich

http://vmware-forum.de/viewtopic.php?t= ... ght=screen

P.S.

100 x Ich werde die Forumsuche benutzen schreiben :D

grüsse Darko


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste