Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

VMWare Player - Vollbild: Leiste oberer Rand

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 2
Registriert: 22.06.2006, 16:33

VMWare Player - Vollbild: Leiste oberer Rand

Beitragvon realflapjack » 22.06.2006, 16:36

Hallo an Alle.

Ich habe eine Frage bezüglich der eingeblendeten Leiste im Vollbildmodus des VMWare Player. Kann ich diese irgendwie ausblenden? Ich habe unter Windows als Gast-System ein Ubuntu installiert und diese Leiste stört letztlich die freie Sicht auf die Icons des Gnome-Panels.


Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen könnte.

Viele Grüße

Realflapjack

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 22.06.2006, 19:54

oben links in der Leiste ist so ein Pöppel, da mal drauf klicken und schwups ist die Leiste fort. Das geht aber nur, wenn die Tools installiert sind, sonst kommste ja nicht an den Pöppel ran ;-)
Martin

Member
Beiträge: 2
Registriert: 22.06.2006, 16:33

Beitragvon realflapjack » 23.06.2006, 14:37

Danke erstmal für die Antwort :-)

Aber jetzt schiebe ich gleich mal eine andere Frage nach: Wie kann ich denn in meinem VMWare Player die Tools installieren? Ich suche verzweifelt nach der immer wieder beschriebenen Möglichkeit "VMWare" --> "Tools installieren" um dann mit der Konfiguration des OS im Player weiterzumachen.

Weiß da jemand was?

Benutzeravatar
Profi
Beiträge: 992
Registriert: 07.08.2003, 09:32

Beitragvon looping » 23.06.2006, 15:30

"die Tools" sind eine sammlung von angepassten treibern und befinden sich auf einer "cd" - genauer: auf einem iso-file, der mit der workstation mitgeliefert wird (für windows-gäste das windows.iso, für linux-gäste ... ). um die tools zu installieren "legst" du lediglich die "cd" in das virtuelle laufwerk deines gastes - so wie du auch andere treiber deiner real-hardware installierst.

bei linux-gästen ist das für anfänger tricky - viele distributionen unterstützen aus überzeugung kein automount/autostart - da ist handarbeit angesagt. falls du da nicht weiterkommst, nutz mal die boardsuche: das thema wurde hier schon tausend mal behandelt ... ;)


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste