Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Debian Sarge stable, Keyboard nach GRUB off (Kernel2.6.8-k7)

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 3
Registriert: 12.05.2006, 01:39

Debian Sarge stable, Keyboard nach GRUB off (Kernel2.6.8-k7)

Beitragvon sponer » 15.05.2006, 01:04

Hi.

Ich habe ein seltsames Problem:

Ich habe soeben Debian Sarge Grundsystem installiert.
Nachdem ich das fertige und bereits laufende System beendet und neugestartet habe, fällt die Tastatur nach der übergabe von GRUB an den Kernel (2.6.8-K7) sofort aus.

Was könnte evtl. die Ursache sein?
Ist das evtl. ein generelles Problem?

MfG
sponer

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1598
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 15.05.2006, 15:04

Das ist ne Macke, schalt die Kiste ab wenn du sie hochfährst mit der Maus in die VM klicken bis das Booten beendet ist.

Member
Beiträge: 3
Registriert: 12.05.2006, 01:39

Beitragvon sponer » 15.05.2006, 23:46

minimike hat geschrieben:Das ist ne Macke, schalt die Kiste ab wenn du sie hochfährst mit der Maus in die VM klicken bis das Booten beendet ist.


Das hilft leider nichts. Wenn ich das Ding starte, bin ich meist schon im Vollbild drinne.

Nun Gut. Versuche ich mal einen alten 2.4er-Kernel zu installieren. Die waren bei Debian schon immer besser ;-)

Gruß

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 1598
Registriert: 16.10.2002, 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon minimike » 16.05.2006, 15:45

Ich habe derzeit ne VM mit Sarge, Kernel 2.6.8-3-686, Xorg 7, XFCE4 und Mythtv am Start. Die VMwaretools sind installiert.
Ich spiele gerade mit XGL und Compiz rum ( cool ) wenn ich unter dem Xserver XGL eine Open GL Anwendung oder einen Video/Tv-Player starte stürzt er ab, allerdings in VMware geht es recht propper. Nur Fullscreen klappt noch nicht und die CPU wird a bisrl geknechtet.

Wenn du es haben möchtest msg me. Es sind ca 500 MB als tar.gz und ich habe bis zu 100 KB ( Im schnitt 60 kb ) upload

Member
Beiträge: 3
Registriert: 12.05.2006, 01:39

Beitragvon sponer » 16.05.2006, 16:28

minimike hat geschrieben:...Wenn du es haben möchtest msg me. Es sind ca 500 MB als tar.gz und ich habe bis zu 100 KB ( Im schnitt 60 kb ) upload


Hi.

Danke für so ein Angebot. Doch kann ich dazu nur eines sagen: ISDN.

Schon einen alternaiven Kernel zu ziehen, was ich gerade als alternative Möglichkeit versuche, erweist sich zur Geduldprobe. :roll:

Dem 2.4-Kernel fehlen leider eingie Module, der ich gerne nutzen möchte :-(

Ich bin mal gespannt, wie lange die VM für die (hoffentlich erfolgreiche) Kompilierung benötigt.

Gruß


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 3 Gäste