Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Sicherheit beim Surfen mit VMWare Player und Ubuntu

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 2
Registriert: 04.04.2006, 13:58

Sicherheit beim Surfen mit VMWare Player und Ubuntu

Beitragvon thefox » 04.04.2006, 14:09

Hallo zusammen,
folgende Frage habe ich bezüglich des VMWare Players mit einem "Ubuntu Image"

Ich möchte den Player unter WinXP nutzen um damit zu Surfen und eMails abzurufen. Es ist ja in der hinsicht sicher, da z.B. keine Windows-Viren-eMails schaden unter Ubuntu anrichten können. Soweit so gut.

Nur wie wähle ich mich sicher ins Internet ein? An dem Rechner ist ein AVM Bluefritz Dongle mit BlueFritz Accespoint. Ich stelle unter WinXP die Verbindung zum Internet her und starte dann den Player und kann Problemlos surfen. Das Funktioniert bereits. Diese Internetverbindung ist aber doch jetzt Angreifbar und ohne richtige Firewall etc. ist der Schutz doch nicht gegeben. Da mein WinXP doch angegriffen werden kann. Die Verbindung wird von dem Player doch nur irgendwie mitgenutzt, oder sehe ich das Falsch?

Besteht die Möglichkeit es sicherer zu machen? Würde es etwas bringen wenn ich den Player starte und den BlueFritz Dongle in dem VMWare-Ubuntu installiere und dann den Zugang herstelle? Geht das Überhaupt? Wäre es sinnvoll?

Bin für jeden Tip dankbar wie ich das System zum surfen rel. sicher gestalten kann.

Gruß
theFox

Member
Beiträge: 2
Registriert: 04.04.2006, 13:58

Beitragvon thefox » 04.04.2006, 15:23

Hab hier schon einges an Hilfe gefunden!

http://vmware-forum.de/viewtopic.php?t=5102

Wer suchet der findet :-)

Danke!


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast