Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Festplattengröße nachträglich verändern?!

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 19
Registriert: 19.02.2006, 16:21

Festplattengröße nachträglich verändern?!

Beitragvon Siegelfriedel » 18.03.2006, 21:03

Hallo,

ich habe ein Win98SE als Guest auf einer Suse8.2 laufen.
Leider habe ich die virtuelle Festplatte mit 1 GB etwas zu klein gewählt.
Kann ich die Größe nachträglich verändern oder irgendwie auf eine größere virtuelle Festplatte umziehen? Die leeren "Abbilder" habe ich in allen Größen - aber wie ziehe ich um?


Danke

Siegfried

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 18.03.2006, 21:40

guck mal hier:
http://vmware-forum.de/viewtopic.php?t= ... iskmanager
Ggf. hilft der Vdiskmanager, mach aber vorher ein Backup.

Ich würde das Tool von Continuum anraten, damit kannste eine neue Platte erstellen, binde die dann ein (anstelle der bisherigen per Eintrag in die vmx-Datei) und nutz ein Imaging-Tool um den Inhalt umzukopieren. Als zwischen Speicher für das Image kannst z.B. eine USB-Disk, DVDs oder eine Netzfreigabe auf dem Host nutzen.

Member
Beiträge: 8
Registriert: 21.03.2006, 19:01

Beitragvon processid » 21.03.2006, 19:13

Hallo,

das Programm VM-Manager ist endlich überarbeitet worden.
Damit kann man per GUI nachträglich die Größe der virtuellen Festplatte ändern.
Sie muss allerdings vom Typ 'monolithicFlat' oder 'twoGbMaxExtentFlat' sein.
VM-Manager läuft unter Windows.

Download:
w-hermanns.de/softw1/vmmanager.html

Viele Grüße
Walter


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast