Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

VMware Player auf CD brennen für Freund

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 7
Registriert: 28.07.2004, 21:41
Wohnort: München

VMware Player auf CD brennen für Freund

Beitragvon Geppert » 01.11.2005, 11:22

Hallo Freunde, habe VMware Workstation 5.5. installiert, da ist Vmware- Player dabei. Host ist SUSE 10.0, Gast WIN-XP
Wie kann ich meinem Freund das System zur Verfügung stellen ?
Welche Dateien muss ich auf CD bzw. DVD brennen ? Muss ich meine Gast-Daten auch darauf kopieren ?


Für Hilfe sehr dankbar
Walter München :roll:

Member
Beiträge: 89
Registriert: 16.07.2004, 14:54

Beitragvon TheProdigy » 01.11.2005, 12:06

Den VMware-Player kannst du dir von der VMware-Seite kostenlos runterladen. Wenn du ein Gastsystem weitergeben willst, dann musst du den Player und die Dateien des Gastes weitergeben.

Beachte dabei aber, dass du ein Windows-System legal nicht weitergeben darfst, außer du hast zwei Lizenzen: eine für dich und eine für deinen Freund.

Member
Beiträge: 33
Registriert: 01.11.2005, 13:53

Beitragvon Marc » 01.11.2005, 14:13

Im o.g. Falle, kannst Du jedoch vor dem Herunterfahren deines Betriebssystems das Programm sysprep.exe starten. Beim nächsten Start des Gastsystems auf deiner VM wird nach der Serial von WinXP gefragt und eine neue SID angelegt.
Die sysprep.exe befindet sich auf der Windows XP-CD im Verzeichnis SUPPORT\TOOLS in einer DEPLOY.CAB-Datei.
Die Option "Minisetup" hier weglassen, da sonst eine umständliche De- und Neuinstallation der VMware-Tools unumgänglich ist.
Bei der Option "Herunterfahren" "Shutdown" auswählen und danach "Erneut versiegeln".
Nachdem dein Gast-OS runtergefahren ist, am besten nochmal die Laufwerkseinstellungen überprüfen, da beim VMPlayer Fehlermeldungen eines falschen Laufwerksbuchstaben bei CD-ROM-Laufwerken auftreten könnten.
Ansonsten hat TheProdigy schon alles gesagt.


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast