Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

VMware portabel verwenden

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 6
Registriert: 20.07.2004, 01:55

VMware portabel verwenden

Beitragvon MunStar » 09.08.2005, 23:20

Tach,

gibt es eine möglichkeit VMware auf eine externe Festplatte zu installieren und es dann auf einem anderen Windowsrechener zu starten.
So hätt ich dann in der Arbeit immer mein Heimrechner dabei.

Gruß

MunStar

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14659
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 10.08.2005, 00:28

Fuer das was du vorhast funktioniert dein Vorschlag leider nicht. Du muesstest auf jedem Rechner VMware separat installieren.

Andere Variante: du nimmst eine VMware -LiveCD und traegst deine VMs auf einer Firewire/USB-disk mit dir herum.
Das funktioniert sehr gut.
Wenn du dich noch ein paar Wochen geduldest - ich habe so etwas fertig in der Tasche. Aber bis ich das offiziell zum Download bereitstellen kann dauert es vielleicht noch 4 - 5 Wochen.

Ulli

Member
Beiträge: 6
Registriert: 20.07.2004, 01:55

Beitragvon MunStar » 18.08.2005, 13:28

live-cd ist genau so gut :)
wäre fantastisch wenn du dies machst
is die live-cd vmw 5 oder 4?

Member
Beiträge: 6
Registriert: 20.07.2004, 01:55

Beitragvon MunStar » 18.08.2005, 13:34

mal ne andere frage.
haste die livecd selbst erstellt und/oder gibts da ne anleitung dazu??

falls es weniger als 50mb groß is, kann ich dir space geben der sehr schnell ist mit unbegrenzt traffic

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14659
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 18.08.2005, 16:08

Hi
die LiveCD gibt es mit WS 4.5 und WS 5 - WS 5 ist dabei um einiges unproblematischer.
Da ich die Option, das System komplett in den RAM zu laden auf jedenfall verwenden will - baue ich die CD mit 2k3-sp1. Demnaechst gibt es auch wieder eine XP-variante.

Schau gelegentlich bei http://vmguru.com vorbei - unter dieser Addresse wird es diese BartPE-plugins demnaechst geben. Ich warte nur auf den offiziellen Startschuss.

Ulli

Member
Beiträge: 89
Registriert: 16.07.2004, 14:54

Beitragvon TheProdigy » 19.08.2005, 18:31

MunStar hat geschrieben:falls es weniger als 50mb groß is, kann ich dir space geben der sehr schnell ist mit unbegrenzt traffic


Die fertige Live-CD wird er wohl aus Lizenzgründen (Windows, VMware) nicht zum Download anbieten dürfen ;)

Guru
Beiträge: 2423
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Re: VMware portabel verwenden

Beitragvon rprengel » 20.08.2005, 23:07

MunStar hat geschrieben:Tach,

gibt es eine möglichkeit VMware auf eine externe Festplatte zu installieren und es dann auf einem anderen Windowsrechener zu starten.
So hätt ich dann in der Arbeit immer mein Heimrechner dabei.

Gruß

MunStar


Vmware ist dabei eine Art Player zu entwickeln.
Schau die mal die Infos zur neuen Beta an.

Member
Beiträge: 6
Registriert: 20.07.2004, 01:55

Beitragvon MunStar » 21.08.2005, 03:05

die variante mit dem player klingt ja noch um einiges besser als die mit der livecd.
da ich die boot-reihenfolge auf unseren chiquen rechner nicht ändern kann.
aber eine livecd bietet wieder den vorteil das system bei einem crash reparieren zu können.

ich werd mich mal bzgl. des players umschauen. danke

Member
Beiträge: 6
Registriert: 20.07.2004, 01:55

Beitragvon MunStar » 25.08.2005, 20:49

so... hab gelesen, dass die 5.5 beta den vmplayer integriert hat.
hab mir die beta auch besorgt, nur weiss ich jetzt nicht wie ich
den player einsetzen kann. schon jemand mit erfahrungen gesammelt??


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast