Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Grafikkarte in VM hängt

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 4
Registriert: 27.01.2016, 09:48

Grafikkarte in VM hängt

Beitragvon klaun » 10.03.2016, 14:02

Hallo,
ich habe folgende Situation/Problem:
ich habe Windows 7 x32 als VM installiert - es läuft eigentlich alles super, einzige Sache:
ich benutze ein älteres Zeichenprogramm, welches unter x64 nicht mehr läuft. dort hängt die Maus, sobald man in diesem Programm arbeitet. Habe schon versucht diverse Einstellungen bei der Grafikkarte vorzunehmen, aber leider noch ohne Erfolg (Ram erhöht) usw.
hat jemand einen Tipp, was man evtl. noch versuchen könnte?

danke dür die evtl. Hilfe.

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12065
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 10.03.2016, 15:26

Überprüfe mal bitte den Informationsgehalt deines Postings dahingehend, ob du mit diesen Angaben jemanden bei seinem Problem helfen könntest.
Mir fehlen so elementare Dinge wie das Host-OS, die genaue Player-Version, installierte VMware-Tools in der VM und über das auf einen Freehoster oder eigenen Webspace verlinkte, soweit vorhanden ungekürzte "vmware.log" würden wir uns auch freuen. Es gibt einige Bugs, bei denen es absolut keinen Sinn macht, sich erst langwierig mit einem Programm innerhalb einer VM zu beschäftigen. Und NEIN, unser Forum gestattet keine Dateianhänge mehr und wir können auch den Upload-Button nicht abschalten. Daher nutze bitte die Verlinkung.

Member
Beiträge: 4
Registriert: 27.01.2016, 09:48

Beitragvon klaun » 10.03.2016, 15:49

Hallo,
du hast vollkommen recht - zwecks fehlende Infos + Sinn, bei diversen Programmen länger zu schauen.
Host-OS: Windows 7 Pro x64
VM Ware Workstation 12 Player Version: 12.0.1. build-3160714
VM Ware Tools: 10.0.1.3160059

vmware.log: http://pastebin.com/H2Dq9CRY

danke

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10991
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 10.03.2016, 16:05

Name des Zeichenprograms?

Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 4
Registriert: 27.01.2016, 09:48

Beitragvon klaun » 10.03.2016, 16:08

Hallo,

Caddy V17

Gruss

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10991
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 10.03.2016, 16:52

Gibt es die Probleme auch wenn du ueber RDP zugreifst?

Gibt es die Probleme auch wenn die VM unter WinXP laufen wuerde?

Gruss
Joerg

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12065
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 10.03.2016, 17:30

Wenn man nach Caddy sucht, landet man irgendwann bei CADdy und das ist, falls du dasselbe Prog meinst, ein, wie der Name schon andeutet, CAD-Programm. Falls dieses nicht für die Arbeit in einer VM konzipiert wurde und davon würde ich ausgehen, dürfte die Erstellung der für CAD/CAM üblicherweise genutzten Display-Listen fehlschlagen.
Die Grafik in einer VMware-VM wird bei allen VMware-Desktopprodukten ausnahmslos in SW abgebildet und von der Host-CPU berechnet. Jedweder direkter Zugriff auf die Grafik-HW einer VM ist nicht möglich. Es lassen sich inzwischen immerhin rudimentäre Zeichenoperationen über die VMware-Tools an die Host-GPU delegieren. Das reicht dann halt für Google Earth und neben WoW auch vielleicht für manche anspruchslose, ältere Spiele sowie einige, an die Verwendung in einer VM angepaßte Grafikprogramme aus, mehr jedoch nicht.

Jenseits von Gut & Böse
Beiträge: 10991
Registriert: 02.08.2008, 15:06
Wohnort: Hannover/Wuerzburg
Kontaktdaten:

Beitragvon irix » 10.03.2016, 17:54

Ich hatte auch mal nach Caddy gesucht und man landet da in so einem Forum wo durchaus die Meinung herscht das es auch unter 64bit funktioniert in dem man einfach den Programmordner von einer existierenden 32Bit Installation rueberzukopieren. Allerdings wird da auch von einem "Dongle" gesprochen.

Aber hier gehts ja nicht wirklich um 32/64Bit sondern wahrscheinlich darum das die Software bestimme Hardwareanforderungen hat welche die VMware SVGA Loesung nicht bereitstellt.
Ich glaube in einem Supportforum rund um CADdy bist du besser aufgehoben weil du bist bestimmt nicht der erste welcher die Software in einer VM betreiben moechte.

Edit:
"...Wir haben unsere Rechner umgestellt und haben CADdy17 im Moment unter WM Ware mit Win2000 laufen was auch sorgenfrei funktioniert....."


Gruss
Joerg

Member
Beiträge: 4
Registriert: 27.01.2016, 09:48

Beitragvon klaun » 14.03.2016, 10:20

Hallo,
ja, über RDP das gleiche Problem
unter WinXP: habe ich leider nicht getestet. werde ich noch versuchen.
Caddy: ja ist ein CAD Programm.

Danke für eure Bemühungen - ich werde mich mal in einem Supportforum für Caddy umhören.

gruss


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast