Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

VM konvertieren

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 48
Registriert: 30.08.2013, 12:14
Wohnort: Osnabrück

VM konvertieren

Beitragvon august_burg » 03.07.2015, 11:27

Tach allerseits,

ein reales System läßt sich mit entsprechender Software in ein virtuelles konvertieren.
Frage: Geht's auch umgekehrt ?

Ich möchte mein gut lfd. Win 7 gern in einer VM weiter pflegen, nachdem ich demnächst probeweise auf Win 10 umzusteigen gedenke.
Letzteres läuft bereits praktisch störungsfrei im Player.

Member
Beiträge: 77
Registriert: 19.04.2014, 14:05

Beitragvon dlehner84 » 03.07.2015, 12:00

Hier findst du weitere INformationen dazu: https://www.vmware.com/support/v2p/

Gruß dlehner84

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12046
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 03.07.2015, 15:50

Den von "dlehner84" genannten Link sollte man nur als rudimentäre Vorlage nutzen, denn VMware schreibt dazu:
"The technical note and sample configurations for performing a virtual to physical conversion are provided for information only.

Technical support is not provided.


Nachdem ich mir alle INF-Files durchgesehen habe, komme ich zum Schluß, daß die Dateien für Win2000, sprich veraltetes Gast-OS, und somit inzwischen komplett nutzlos sind.


Da jedoch die v.HW mit seinem BX440-Chipsatz gut abgehangen ist, sollte Win10 aufgrund seiner Aktualität mit beidem Zurechtkommen. Ich würde daher den seit Win7 eingebauten Imager nutzen, auf dem Echtblech per Win-CD booten und das Image dann zurückspielen. Beim nächsten Reboot sollte Win10 sämtliche HW neu erkennen und einloggen.


Ein V2P geht auch mit richtiger Software. Unser "irix" hatte da mal ein Produkt genannt und ich finde es wieder mal nicht mehr.

Member
Beiträge: 48
Registriert: 30.08.2013, 12:14
Wohnort: Osnabrück

Beitragvon august_burg » 09.07.2015, 13:30

Tach allerseits,

ich modifiziere den Kern der Anfrage:

Da Win 10 Build 1062 bereits störungsfrei läuft, habe ich mutig eine Produktivinstallation auf der Systemplatte vorgenommen. Keine Probleme!

Jetzt möchte ich Win7 virtualisieren. Dazu ist Download u. Install von VMConverter Standalone 6.0 erfolgt. Leider kommt bei jedem Startversuch eine Folge von Fehlermeldungen, mit denen ich nicht anfangen kann.

Wäre nett, wenn Ihr mir auf die Sprüngen helfen würdet.

Bild

Bild

Bild

Member
Beiträge: 77
Registriert: 19.04.2014, 14:05

Beitragvon dlehner84 » 09.07.2015, 13:35

Also einen VMConverter gibt es schon mal nicht!
Das Produkt dass du verwendest ist der VMwarw vCenter Converter. Gewöhnt euch bitte an die genauen Produktbezeichnungen zu nennen!

Nun zu der Fehlermeldung.
Hast du den VMware vCenter Converter mit Administrator-Rechten gestartet (rechtsklick auf das Programmsymbol -> "Als Administrator ausführen..."?

Im zweiten Schritt musst du "connect to a local server" auswählen!

Member
Beiträge: 48
Registriert: 30.08.2013, 12:14
Wohnort: Osnabrück

Beitragvon august_burg » 09.07.2015, 14:35

Mahlzeit,

habe ich als Admin gestartet.

Bei "Connect to al local server" wird gemeckert: "Authentification failed".
Warum, weil ich ein PW, das ich ohnehin nicht habe, gar nicht eingeben könnte (ausgegrautes Feld).

Member
Beiträge: 77
Registriert: 19.04.2014, 14:05

Beitragvon dlehner84 » 09.07.2015, 14:38

Hast du bei deinem Windows-Benutzerkonto kein Passwort vergeben?

Wenn nein, vergebe bitte eins oder erstelle dir einen neuen Windows-Benutzer mit Passwort!

Member
Beiträge: 48
Registriert: 30.08.2013, 12:14
Wohnort: Osnabrück

Beitragvon august_burg » 09.07.2015, 14:45

Gut, ein Benutzerkonto-PW habe ich, aber das läßt sich nicht eingeben >>> sh. vorige Antwort !

Member
Beiträge: 77
Registriert: 19.04.2014, 14:05

Beitragvon dlehner84 » 09.07.2015, 14:46

Erstelle dir doch mal bitte ein neues Benutzerkonto (mit Administrativen Rechten) und versuche es dann erneut.
Funktioniert das nicht, installiete bitte den VMware vCenter Converter neu.

Member
Beiträge: 48
Registriert: 30.08.2013, 12:14
Wohnort: Osnabrück

Beitragvon august_burg » 09.07.2015, 15:57

Problem gelöst !

Ich bin zwar Eigentümer u. alleiniger User des PC u. als solcher mit Adminrechten angemeldet.
Aufgrund Deines Hinweises w/ neuem Benutzerkonto habe ich mich jetzt als sog. "Echter Admin" eingeloggt.

Der Converter ist sofort in Aktion getreten u. hat die reale Win 7-Maschine in ca, 5 Min. in eine .vmx-Datei gebracht. Diese wird vom VMPlayer akzeptiert u. gebootet.

Du hast mir sehr geholfen, besten Dank.


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast