Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Vmware Tools für Oracle Linux 5.9 unter Windows 8.1

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 5
Registriert: 09.11.2013, 16:59

Vmware Tools für Oracle Linux 5.9 unter Windows 8.1

Beitragvon DarkwingDuck » 06.03.2015, 11:44

Hallo

Wenn ich die VM Ware Tools in eine Oracle Linux 5.9 Box installiere (Host ist Windows 8.1) bleibt die installation beim VM communication Interface hängen.

Kennt jemand das Problem?

DarkWing

Nachtrag:
Es ist eine Erstinstallation, sämtliche akuellen Patches von Linux sind installiert

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12026
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 06.03.2015, 18:52

Oracle Linux ist wie CentOS ein auf dem RHEL-Quellcode beruhende Distro mit kleinen Änderungen. Da du nichts zur Player-Version gesagt hast, könnte dein Player einfach zu alt sein...
Für die meisten Linux-Distros gilt jedoch, daß dort das Meta-Paket "open-vm-tools" die bessere Wahl ist und so inzwischen auch von VMware empfohlen wird. VMware hatte schon vor längerer Zeit den Tools-Quellcode veröffentlicht und dieser wurde von den Kernel-Maintainern in den normalen EW-Zyklus des Linux-Kernels integriert.
Im Endeffekt hat VMware endlich eingesehen, daß sie dem 3-Monatsrhythmus der Kernel-EWler nicht folgen können und dafür nicht mehr ständig gescholten werden wollen. Für Schelte ist noch genügend Raum, wenn man ein VMware-Desktopprodukt unter einem neuen Linux-Kernel installieren will.

Member
Beiträge: 5
Registriert: 09.11.2013, 16:59

Beitragvon DarkwingDuck » 07.03.2015, 18:07

Hallo Dayworker

Der Player ist die aktuellste Version. (7.1 Final)
Auf meinem PC (Version 6.0.4 build-2249910) klappt das ganze.
Wenn ich das Image dann auf den Laptop packe gibt es auch keine Probleme.

open-vm-tools kenne ich garnicht, muß ich gestehen.


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste