Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

reale festplatten in eine XP Maschine einbinden

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 2
Registriert: 29.10.2014, 13:46

reale festplatten in eine XP Maschine einbinden

Beitragvon swivel Knife » 29.10.2014, 14:59

Hallo
ich hoffe ihr beantwortet mir meine frage hier. ich habe schon die Suchfunktion bemüht und auch so ein wenig hier im Forum rumgelesen und ganz ehrlich ich versteh bei den meißten Beiträgen nur Bahnhof.

jetzt zu meinem Problem:
Ich habe den VM ware Player und hab es irgendwie hinbekommen eine virtuelle XP Maschine die mir ein Freund mal vor Jahren gebaut hat dort zum laufen zu bringen. Jetzt möchte ich auf diese VM Acronis installieren und mein altes XP System das ich als Image habe zum laufen zu bringen sodas ich all meine Sachen außer Internet damit machen kann

Wie krige ich die Festplatten in der virtuellen Machine zum laufen. Was muss ich beachten damit ich mit meiner Muttermaschine Win 7 und der virtuellen XP Maschine auf die Platten zugreifen kann ohne das ich in irgend einer Form einen Datenverlust habe.

vielen Dank
swivel knife

Member
Beiträge: 84
Registriert: 17.07.2013, 15:42

Beitragvon leo » 29.10.2014, 15:45

Wenn ich eine reale Festplatte in einer VM benutzen will, mache ich das über eine USB-ATA-Bridge. Wenn man diese einsteckt, erscheint die Festplatte als USB-Device oben rechts und man kann sie mit der rechten Maustaste in die VM durchreichen.

Member
Beiträge: 2
Registriert: 29.10.2014, 13:46

Beitragvon swivel Knife » 30.10.2014, 13:50

hallo Leo
ich weiß zwar nicht was eine USB-ATA-Bridge ist hab aber trotzdem meine 500mb platte in der VM sichtbar gemacht. jetzt wollte ich meine 1,5tb platte mit einbinden da sagt mir der VM palyer Drive error. was kann ich da machen.
Im Muttersystem Win7 laäufi sie super.

ciao
swivel Knife

Benutzeravatar
Member
Beiträge: 10
Registriert: 16.10.2014, 18:38

Beitragvon aluhut » 30.10.2014, 15:44

Hm.

Wenn ich das richtig verstanden habe, möchtest Du Dein altes XP, das Du damals als Acronis-Image gesichert hattest, als VM zum laufen bringen, richtig?

Der VMware vCenter Converter Standalone kann z. B. Acronis Image-Dateien in eine VM konvertieren, ob der Converter jedoch mit der Acronis-Version zurecht kommt, mit dem Du das Image damals erstellt hast, das müsstest Du mal probieren.

Guru
Beiträge: 2466
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Beitragvon rprengel » 30.10.2014, 17:30

aluhut hat geschrieben:Hm.

Wenn ich das richtig verstanden habe, möchtest Du Dein altes XP, das Du damals als Acronis-Image gesichert hattest, als VM zum laufen bringen, richtig?

Der VMware vCenter Converter Standalone kann z. B. Acronis Image-Dateien in eine VM konvertieren, ob der Converter jedoch mit der Acronis-Version zurecht kommt, mit dem Du das Image damals erstellt hast, das müsstest Du mal probieren.


Alternativ eine Acronis-CD booten und das Image auf eine leere virtuelle Platte kopieren.
Das Immage sollte entweder auf einem USB-Gerät liegen das Acronis dann im Zugriff hat oder per Netzwerk Windows-Share erreichbar sein.

Gruss

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12046
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 02.11.2014, 15:54

Wenn es um Acronis geht, könnte auch der Thread Virtualisierung tib-Image in VMware Player ohne Converter interessant sein.


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast