Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Windows als Gastsystem startet nicht mehr

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 15
Registriert: 27.02.2013, 17:33

Windows als Gastsystem startet nicht mehr

Beitragvon maze-m » 15.09.2013, 22:01

Moin zusammen!

Ich hab Windows 7 als Gastsystem virtuell installiert in VMWare Player installiert und es lief bis zum jetzigen Update auf die VMWare Player Version 6.0.0 build-1295980 einwandfrei. Habe auf die entsprechende Player Version geupdatet und wollte danach die VMWare Tools neuinstallieren, was auch einwandfrei durchgelaufen ist und danach nach einem Neustart vom Gastsystem verlangt hat.
Kurz vor diesem wurden noch einige Windowsupdates installiert und danach neugestartet. Jedoch bleibt Windows seitdem beim "Windows wird gestartet" Bildschirm hängen und es passiert einfach nichts mehr :/.....
Hab auch schon den abgesicherten Modus bemüht, welcher einwandfrei gebootet hat, sowie das Zurückspringen in einen alten Wiederherstellungspunkt. Dies hat jedoch leider nichts gebracht.
Das virtualisierte Windows bleibt beim "Windows wird gestartet" Bildschirm hängen :/

Ich hoffe, ihr habt vielleicht eine Idee?

MfG Maze-M

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12026
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 15.09.2013, 22:48

Du hast gleich drei Ungeschicktheiten gemacht und ich weiß ehrlich gesagt nicht, wo du mit einer Fehlerbeseitigung anfangen willst...
Fehler Nummer 1 bestand im Verändern einer vollfunktionalen SW sprich Player-Version, die Tools verändern ein Gast-OS meist so stark, daß ggf eine erneute Win-Aktivierung fällig wird und dann hast du auch noch die M$-Updates durchlaufen lassen. Gerade letztere sind auf dem letzten Patchday mit einigen problematischen Updates in Erscheinung getreten.

Von wann ist der Wiederherstellungspunkt? Vor Player-Upgrade, Tools-Inst oder Einspielen der M$-Updates?
Wenn du die VM im Abgesicherten Modus startest, findest du irgendwelche Fehlermeldungen im Ereignis-Log von Windows zum Zeitpunkt der Tools-ReInst oder Einspielen der M$-Updates?

Member
Beiträge: 15
Registriert: 27.02.2013, 17:33

Beitragvon maze-m » 15.09.2013, 23:38

Du hast gleich drei Ungeschicktheiten gemacht und ich weiß ehrlich gesagt nicht, wo du mit einer Fehlerbeseitigung anfangen willst...
Dayworker hat geschrieben:Fehler Nummer 1 bestand im Verändern einer vollfunktionalen SW sprich Player-Version, die Tools verändern ein Gast-OS meist so stark, daß ggf eine erneute Win-Aktivierung fällig wird und dann hast du auch noch die M$-Updates durchlaufen lassen. Gerade letztere sind auf dem letzten Patchday mit einigen problematischen Updates in Erscheinung getreten.

Ich glaub, ich hätte auch Windows neu aktivieren müssen, hab das aber dummerweise irgendwie übersprungen :/......

Dayworker hat geschrieben:Von wann ist der Wiederherstellungspunkt? Vor Player-Upgrade, Tools-Inst oder Einspielen der M$-Updates?

Der Wiederherstellungspunkt ist leider von einem Zeitpunkt nach dem Player-Upgrade, der Tools-Installation und dem Windows-Update.... Hatte vorhin schon nen Wiederherstellungspunkt zurückgesetzt und das hat auch nichts gebracht :/...

Dayworker hat geschrieben:Wenn du die VM im Abgesicherten Modus startest, findest du irgendwelche Fehlermeldungen im Ereignis-Log von Windows zum Zeitpunkt der Tools-ReInst oder Einspielen der M$-Updates?


Hierzu finde ich in der Ereignisanzeige ne Meldung von den VMWTools:

[critical] [vmusr:Glib-GObject] file ..\..\..\gobject\gsignal.c: line 3062: assertion `G_TYPE_CHECK_INSTANCE (instance)' failed

Und zudem das bezüglich Windows bzw. M$ Office:

18:13Uhr: Installationsfehler: Die Installation des folgenden Updates ist mit Fehler 0x80070652 fehlgeschlagen: Sicherheitsupdate für Microsoft Office Word 2007 (KB2767773)

18:13Uhr: Installationsfehler: Die Installation des folgenden Updates ist mit Fehler 0x80070652 fehlgeschlagen: Sicherheitsupdate für Microsoft Office 2007 suites (KB2597973)

18:13Uhr: Installationsfehler: Die Installation des folgenden Updates ist mit Fehler 0x80070652 fehlgeschlagen: Update für Microsoft Office 2013 (KB2817632) 32-Bit-Edition

18:13Uhr: Installationsfehler: Die Installation des folgenden Updates ist mit Fehler 0x80070652 fehlgeschlagen: Sicherheitsupdate für Microsoft Office Excel 2007 (KB2760583)

18:13Uhr: Installationsfehler: Die Installation des folgenden Updates ist mit Fehler 0x80070652 fehlgeschlagen: Sicherheitsupdate für Microsoft Office 2013 (KB2810009) 32-Bit-Edition

18:13Uhr: Installationsfehler: Die Installation des folgenden Updates ist mit Fehler 0x80070652 fehlgeschlagen: Sicherheitsupdate für Microsoft Excel 2013 (KB2768017) 32-Bit-Edition

18:13Uhr: Installationsfehler: Die Installation des folgenden Updates ist mit Fehler 0x80070652 fehlgeschlagen: Update für Microsoft Office 2013 (KB2817626) 32-Bit-Edition

18:13Uhr: Installationsfehler: Die Installation des folgenden Updates ist mit Fehler 0x80070652 fehlgeschlagen: Definitionsupdate für Microsoft Office 2013 (KB2760587) 32-Bit-Edition

18:14Uhr: Installationsfehler: Die Installation des folgenden Updates ist mit Fehler 0x80070652 fehlgeschlagen: Sicherheitsupdate für Microsoft Office 2007 suites (KB2760823)

18:14Uhr: Installationsfehler: Die Installation des folgenden Updates ist mit Fehler 0x80070652 fehlgeschlagen: Update für Microsoft Office 2013 (KB2760267) 32-Bit-Edition

18:15Uhr: Installationsfehler: Die Installation des folgenden Updates ist mit Fehler 0x80070652 fehlgeschlagen: Sicherheitsupdate für Microsoft Office 2007 suites (KB2760588)

18:20Uhr: Installationsfehler: Die Installation des folgenden Updates ist mit Fehler 0x80070652 fehlgeschlagen: Update für Microsoft Office 2013 (KB2817493) 32-Bit-Edition

18:24Uhr: Das Laden folgender Boot- oder Systemstarttreiber ist fehlgeschlagen:
vmhgfsh

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12026
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 16.09.2013, 13:56

In welcher Reihenfolge hast du Player, Tools und M$ abgehandelt und bis wann bzw welchen Installationszustand lief die VM noch?

Unabhängig von http://blogs.technet.com/b/office_sustained_engineering/ würde ich die problematischen Updates erstmal nicht deinstallieren und zuerst Windows wieder aktivieren. Windows verhält sich manchmal etwas seltsam, wenn eine OEM-Version nach umfassender HW-Veränderung wie die Tools-Inst seine Aktivierung verliert. Der Fehler deutet wohl auch auf eine fehlende Internet-Verbindung hin, die für die normale Aktivierung benötigt wird. Falls dein Windows autark ohne Netzwerkzugriff läuft, kannst du Windows auch per Telefon wieder aktivieren.

Member
Beiträge: 15
Registriert: 27.02.2013, 17:33

Beitragvon maze-m » 17.09.2013, 00:38

In welcher Reihenfolge hast du Player, Tools und M$ abgehandelt und bis wann bzw welchen Installationszustand lief die VM noch?


Ich hab zunächst den Player geupdatet und danach die VM gestartet, wo auch noch alles lief. Dann bekam ich die Meldung, dass ich die VMWare Tools neuinstallieren müsse, was ich daraufhin auch gemacht hab. Beim anschließend gewünschten Neustart hat Windows dann noch Updates eingespielt - wo die Office Sache anscheinend dabei gewesen sein müssen - und danach ist Windows nicht mehr sauber hochgekommen und bleibt halt bei dem beschriebenen "Windows wird gestartet" Bildschirm hängen :/......

Der Fehler deutet wohl auch auf eine fehlende Internet-Verbindung hin, die für die normale Aktivierung benötigt wird. Falls dein Windows autark ohne Netzwerkzugriff läuft, kannst du Windows auch per Telefon wieder aktivieren.


Das heißt, ich sollte im Abgesicherten Modus dann Windows telefonisch aktivieren? Weiß nicht genau, wie ich die Aktivierung da aufrufen kann......

MfG Maze-M

Guru
Beiträge: 2434
Registriert: 27.12.2004, 22:17

Beitragvon rprengel » 17.09.2013, 06:28

maze-m hat geschrieben:
In welcher Reihenfolge hast du Player, Tools und M$ abgehandelt und bis wann bzw welchen Installationszustand lief die VM noch?


Ich hab zunächst den Player geupdatet und danach die VM gestartet, wo auch noch alles lief. Dann bekam ich die Meldung, dass ich die VMWare Tools neuinstallieren müsse, was ich daraufhin auch gemacht hab. Beim anschließend gewünschten Neustart hat Windows dann noch Updates eingespielt - wo die Office Sache anscheinend dabei gewesen sein müssen - und danach ist Windows nicht mehr sauber hochgekommen und bleibt halt bei dem beschriebenen "Windows wird gestartet" Bildschirm hängen :/......

Der Fehler deutet wohl auch auf eine fehlende Internet-Verbindung hin, die für die normale Aktivierung benötigt wird. Falls dein Windows autark ohne Netzwerkzugriff läuft, kannst du Windows auch per Telefon wieder aktivieren.


Das heißt, ich sollte im Abgesicherten Modus dann Windows telefonisch aktivieren? Weiß nicht genau, wie ich die Aktivierung da aufrufen kann......

MfG Maze-M


Zur Aktivierung:
Einfach starten und dann die Option telefonisch aktivieren nutzen. Es wird eine kostenlose Nummer in Deutschland angeboten.
Du müsstest in den Menues ein passendes Programm finden (Schlüssel). Ansonsten kann man auch per Konsole das Tools starten. Details dazu im Netz.

Gruss

Member
Beiträge: 15
Registriert: 27.02.2013, 17:33

Beitragvon maze-m » 18.09.2013, 12:50

rprengel hat geschrieben:
maze-m hat geschrieben:
In welcher Reihenfolge hast du Player, Tools und M$ abgehandelt und bis wann bzw welchen Installationszustand lief die VM noch?


Ich hab zunächst den Player geupdatet und danach die VM gestartet, wo auch noch alles lief. Dann bekam ich die Meldung, dass ich die VMWare Tools neuinstallieren müsse, was ich daraufhin auch gemacht hab. Beim anschließend gewünschten Neustart hat Windows dann noch Updates eingespielt - wo die Office Sache anscheinend dabei gewesen sein müssen - und danach ist Windows nicht mehr sauber hochgekommen und bleibt halt bei dem beschriebenen "Windows wird gestartet" Bildschirm hängen :/......

Der Fehler deutet wohl auch auf eine fehlende Internet-Verbindung hin, die für die normale Aktivierung benötigt wird. Falls dein Windows autark ohne Netzwerkzugriff läuft, kannst du Windows auch per Telefon wieder aktivieren.


Das heißt, ich sollte im Abgesicherten Modus dann Windows telefonisch aktivieren? Weiß nicht genau, wie ich die Aktivierung da aufrufen kann......

MfG Maze-M


Zur Aktivierung:
Einfach starten und dann die Option telefonisch aktivieren nutzen. Es wird eine kostenlose Nummer in Deutschland angeboten.
Du müsstest in den Menues ein passendes Programm finden (Schlüssel). Ansonsten kann man auch per Konsole das Tools starten. Details dazu im Netz.

Gruss


Das Problem hierbei ist aber, dass ich nur in den Abgesicherten Modus von Windows reinkomme, wo es mir sagt, dass ich Windows in diesem nicht aktivieren kann :/......

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12026
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 18.09.2013, 18:23

Dann deinstalliere im Abgesicherten Modus die VMware-Tools, dann sollte zumindest Windows wieder normal booten können.

Die Frage nach dem Virusscanner oder sonstige Sec-Suite von Avira, Comodo, Kaspersky etc hattest du schon beantwortet?
Unter Umständen wurden die VMware-Tools deswegen nur halbseiden installiert?

Member
Beiträge: 15
Registriert: 27.02.2013, 17:33

Beitragvon maze-m » 18.09.2013, 22:37

Dayworker hat geschrieben:Dann deinstalliere im Abgesicherten Modus die VMware-Tools, dann sollte zumindest Windows wieder normal booten können.


Ich würde ja gerne die VMWare-Tools deinstallieren, aber beim Versuch kommt immer die Meldung: "Auf den Windows Installer-Dienst konnte nicht zugegriffen werden. Dies kann auftreten, wenn der Windows Installer nicht richtig installiert wurde. Wenden sie sich an den Support um weitere Unterstützung zu erhalten."

Dayworker hat geschrieben:Die Frage nach dem Virusscanner oder sonstige Sec-Suite von Avira, Comodo, Kaspersky etc hattest du schon beantwortet?
Unter Umständen wurden die VMware-Tools deswegen nur halbseiden installiert?


Nen Virenscanner hab ich in der VM gar nicht installiert. Also dadurch dürfe es nicht zu dem Problem gekommen sein.

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12026
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 19.09.2013, 12:33

Ich vermute mal, daß die Tools mit den M$-Updates über kreuz installiert wurden und da die Tools eine umfassende HW-Änderung für Windows darstellen, hast du daraufhin die Aktivierung verloren. Die Einstellung die VMware-Tools immer aktuell zu halten, kann sich mit einem reinen OEM-OS wie bei dir als fatal erweisen. VMware schreibt aber selbst an verschiedenen Stellen, daß sich OEM-Versionen nur begrenzt zur Virtualisierung eignen. Auf der anderen Seite ist der häufigste Rat von VMware, erstmal die Tools zu aktualisieren.

Hast du die VM noch irgendwo gesichert? Mehr als eine Kopie des gesamten VM-Ordners braucht es ja dazu nicht.
Falls nicht kannst du probieren, von Sysinternals das "Autoruns" in die VM zu verfrachten und dann damit sämtliche VMware-Treiber/Einträge zu deaktivieren. Einfach nur den Haken rausnehmen, vielleicht braucht man den Eintrag ja noch mal. Die M$-Beigabe "msinfo32.exe" kannst du dafür, auch verwenden, ich hab mit "Autoruns" bessere Erfahrungen gemacht.
Wenn das dann klappt, sollte die VM wieder hochkommen. Notfalls kannst du die VMDK der unwilligen VM in eine Hilfs-VM als zusätzlichen Datenträger einbinden und dann dort Remote die unwillige Registry bearbeiten.


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast