Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

Grafik und DOS

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 8
Registriert: 27.05.2004, 17:46

Grafik und DOS

Beitragvon didi » 30.11.2004, 18:03

Hallo Gemeinde

Ich habe ein Windows XP mit einem DOS als Gast. Nun ist es so, dass ich einige Probleme mit der Grafik habe. 1-tens möchte ich gerne Meine Dos Applikation im Vollbildmodus laufen lassen, leider funzt das nicht, zwar stellt VMWARE auf Vollbild um, das DOS Fenster bleibt aber gleich gross und der "schwarze Rand" wird grösser. Das zweite ist, dass mir nach einer Abfrage von Listen, der Zeilenabstand umgestellt wird und die Zeichen so klein werden, dass ich nichts mehr lesen kann.

Nun also zu meiner Frage, gibt es einen Grafiktreiber für VMWARE unter DOS? (Kommt mir nicht damit, dass ich die Tools installieren soll, das gibts nicht für DOS).

Ich kann auch von den Benutzern nicht verlangen, dass Sie ihre Bildschirmeinstellungen auf 800 x 600 umgestellt werden sollen.

Danke für Eure Ideen

Gruss Didi

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 14663
Registriert: 09.08.2003, 05:41
Wohnort: sauerland
Kontaktdaten:

Beitragvon continuum » 30.11.2004, 20:24

Hi
hast du sdhon mal den echten Fullscreenmodus ausprobiert?
Nicht den, den du ueber das normale GUI bekommst sondern den VMware Fullscreen VM player? Aufrufen ueber vmware-fullscreen.exe ?

Vielleicht hilfts...

Experte
Beiträge: 1425
Registriert: 11.08.2004, 17:08
Wohnort: Paderborn

Beitragvon MSueper » 30.11.2004, 20:36

Hallo,
VMware bietet keine vmware Tools für DOS. D.h. bei 640x480x16 ist Schluß. Es sei denn, die Anwendung ist VESA aware. Ich fürchte der "schwarze Rahmen" rührt daher.
Nen DOS Treiber für VMware kenne ich keinen...

Member
Beiträge: 1
Registriert: 05.09.2006, 20:49

Beitragvon CrazyCat » 05.09.2006, 22:12

Hallo,

DOS im Vollbild - und zwar wirklich bildschirmfüllend - geht doch, aber meiner Erfahrung nach nicht beim VMWare- Player. Leider, denn das hätte ich selbst gern. Da schaltet er zwar Windows 98 um, aber beim DOS bleibt die Grösse, neben den schwarzen Rändern :(

Mein Tip für dich wäre: Installier deine Dos-Anwendung in einem Gast-Win98, wenns mit dem reinen Dos nicht geht? Weil das wie gesagt bei mir unter dem VMWare-Server funkt.

Dann frage ich mich aber, warum es dann beim VMWare-Server so "problemlos" geht? Was ist der Unterschied? Unter Windows 98 (800x600) muss man evtl. auch die Dosverknüpfung in den Eigenschaften auf Vollbild umstellen, aber dann reicht ein Klick auf das Fullscreen-Symbol in der VMWare-Server-Leiste, und das Dos ist riesengross und bildschirmfüllend da. Oder per Strg+Alt+Enter wechseln.

Der Tip oben mit dem vmware-player-fullscreen.exe... - geht nicht? Es gibt keine vmware-player-fullscreen.exe, und als Ziel-Erweiterung in den Eigenschaften gehts auch nicht?

Falls noch jemand eine Lösung parat hätte, wäre das toll, vielen herzlichen Dank im Voraus.

Liebe Grüsse,

die verrückte Katze


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast