Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

VM automatisch auf zwei Monitore starten (erw. Desktop)

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 2
Registriert: 17.06.2013, 19:20

VM automatisch auf zwei Monitore starten (erw. Desktop)

Beitragvon tobbdre » 02.07.2013, 15:51

Hallo,
ich habe Probleme mit meiner VM. Ich habe sowohl den Player als auch die neueste Workstation getestet. Ich möchte gerne eine VM automatisch über zwei Monitore starten. Leider funktioniert das nicht ohne manuellen Klick auf den Button (cycle multiple monitors).

Hier kurz zum System:
Host: WinXP SP3
Guest: WinXP SP2

Host startet auf einen IPC im erweiterten Desktop und VM wird als Dienst in der Registry (WinLogon) ausgeführt.

Hat jemand einen Lösungsvorschlag. Wäre darüber sehr dankbar, da es Inhalt von meiner Bachelorthesis ist.

Danke und Grüße.

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12026
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 02.07.2013, 17:10

Der Player ist als lokales Desktop-Produkt konzipiert. Wenn du eine VM als Dienst startest, hast du aber noch keinen Zugriff auf den Desktop. Das WinXP kein Problem mit der "Session Null Isolation" hat, hilft dir hier auch nicht weiter
Was sagt das Manual prinzipiell zu den Möglichkeiten einer Zweimonitor-Config?

Member
Beiträge: 2
Registriert: 17.06.2013, 19:20

Beitragvon tobbdre » 02.07.2013, 17:39

Das mit dem Dienst ist nicht mein Problem. Das läuft wie gewünscht bzw. werde ich eventuell noch anders lösen. Das mit dem Start im erweiterten Desktop macht mir Kopfschmerzen. Ich bin schon kurz davor mir eine externe Grafikkarte zu besorgen, die eine Auflösung von 2560x1024 auf zwei Monitore verteilt.

http://www.conrad.de/ce/de/product/8705 ... og-Edition

Diese Lösung finde ich aber nicht sehr elegant, da der große Vorteil der VM ist, das ich relativ Hardwareunabhängig in der Zukunft bin und somit sich die VM noch sehr lange ohne Veränderungen nutzen lassen könnte.

Die Manuel sagt nichts genaues über zwei Monitor-Betrieb. Jedenfalls nicht über Autostart usw. Bei englischen Foren oder der Firma VMware finde ich auch nichts drüber. Ein Mitarbeiter von VMware hat mir nur die Beta Version von der Workstation nahe gelegt, da die dort relativ viel bei dem Thema gefixt haben, was aber bei mir nicht zum gewünschten Erfolg geführt hat.

Jemand sonst noch eine Idee?

Member
Beiträge: 1
Registriert: 29.06.2016, 11:22

Beitragvon Joebli » 29.06.2016, 11:37

Hallo zusammen,

gibt es für das automatische Starten "Cycle multiple montiors" mittlerweile schon eine Lösung.
Stehe im Moment vor dem gleichen Problem. Da ich die Bedienleiste oben selbst, komplett ausgeblendet habe, muss eine automatische Lösung her. Möchte dem Bediener selbst so wenig Möglichkeit bzw. Anlass geben, selbst zu fummeln und probieren :D.

Gruß
Dirk


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast