Das Forum wurde aktualisiert. Wurde höchste Zeit. Wenn etwas nicht funktioniert, bitte gerne hier jederzeit melden.
(Das "alte Design" kommt wieder, wird ne Weile brauchen!)

VM haengt bei configuring network devices

Hilfe bei Problemen mit der Installation und Benutzung des VMware Player.

Moderatoren: irix, stefan.becker, continuum, Dayworker, Tschoergez

Member
Beiträge: 47
Registriert: 14.12.2012, 20:04

VM haengt bei configuring network devices

Beitragvon rotation » 09.01.2013, 15:17

Hi.

Ich hab leider ein kleines Problem, mit einer Debian VM.
Es scheint dieses Problem zu sein:
http://communities.vmware.com/message/2075002

Mit einem Netzwerkinterface bootet die VM nicht, die beibt bei ¨configuring network devices¨ stehen.
Die VM soll eine fixe IP haben, in der /etc/network/interfaces konfiguriert.

Code: Alles auswählen

auto lo
iface lo inet loopback

auto eth0
allow-hotplug eth0
iface eth0 inet static
address 192.168.10.11
gateway 192.168.10.1
netmask 255.255.255.0


Ohne Netzwerkadapter funktioniert der boot.
Ich hab auch schon die VMWare Tools deinstalliert, aber keine Aenderung - bootet nicht.

Auch die initramfs hab ich schon neu erstellt, aber keine Aenderung.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Experte
Beiträge: 1795
Registriert: 23.02.2012, 12:26

Beitragvon ~thc » 09.01.2013, 15:33

Welchen Netzwerkadapter verwendest du denn? VMXNET3?
Poste doch mal einen Link auf die VMX-Datei.

Member
Beiträge: 47
Registriert: 14.12.2012, 20:04

Beitragvon rotation » 09.01.2013, 15:42

funktioniert mit keinem Adapter, auch nicht mit bridged Adapter.

Member
Beiträge: 47
Registriert: 14.12.2012, 20:04

Beitragvon rotation » 09.01.2013, 18:35

Hat sich erledigt.
Tools neu installiert, vmxnet treiber manuell installiert, dann networking restart.
Komischerweise hat sich der dann die richtige IP geholt, nach dem restart, nicht jedoch nach einem kompletten reboot.
Weiß jemand wieso?

Benutzeravatar
King of the Hill
Beiträge: 12065
Registriert: 01.10.2008, 12:54
Wohnort: laut USV-Log am Ende der Welt...

Beitragvon Dayworker » 09.01.2013, 18:58

Keine Ahnung was du eingestellt hast, aber meine interfaces-Datei sieht etwas anders aus:

Code: Alles auswählen

boinc@lubuntu32:/etc/network$ cat /etc/network/interfaces
# This file describes the network interfaces available on your system
# and how to activate them. For more information, see interfaces(5).

# The loopback network interface
auto lo
iface lo inet loopback

# The primary network interface
auto eth0
iface eth0 inet static
        address 192.168.178.32
        netmask 255.255.0.0
        network 192.168.0.0
        broadcast 192.168.255.255
        gateway 192.168.178.1

Vermutlich ist deine Einstellung allow-hotplug eth0 daran nicht ganz unschuldig. Eventuell hilft dir aber http://forum.ubuntuusers.de/topic/interfaces-allow-hotplug-eth0-oder-auto-eth0-w/ weiter, um die Parameterfunktion zu ergründen.

Member
Beiträge: 47
Registriert: 14.12.2012, 20:04

Beitragvon rotation » 10.01.2013, 12:13

weiß ich nicht genau, da ich die Einträge nach und nach auskommentiert habe.
Die hotplug ist auch rauskommentiert, aber danach hats auch nicht funktioniert...

aber egal, funktioniert.


Zurück zu „VMware Player“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast